Bewertung

Review: #6.15 Die Zeitschleife

"Lost" ist Schuld. Die Mysteryserie hat dem Stilmittel der Rückblende, mittlerweile auch im deutschen Sprachgebrauch als "Flashback" bekannt, zu nie da gewesener Blüte in der Fernsehunterhaltung verholfen. So bietet nun auch "Grey's Anatomy" eine echte Flashback-Folge mit zahlreichen Sprüngen in die Vergangenheit. Doch die Erkenntnisse, die daraus gewonnen werden, können nicht wirklich überzeugen.

Oh Mandy

Wir werden Zeugen von Baileys ersten Tagen am Seattle Grace anno 2003. Damals wurde sie noch "Mandy" genannt, was sich in der Gegenwart definitiv keiner mehr traut, hatte Rastazöpfe und trug eine nicht unbedingt unauffällige Brille. Sie war Zielscheibe der Verachtung und der Missbilligung ihrer Ausbilderin Dr. Nicole Baylow, deren Persönlichkeit irgendwo zwischen Schabrackenhyäne und Runzeliger Aaskäfer angesiedelt ist. Dr. Baylow hat sich alle Mühe gegeben, Mandys Selbstvertrauen zu zerstören, sie unterzubuttern und zu demütigen. Dr. Webber, dem dies nicht verborgen geblieben ist, hat Mandy jedoch bewusst gemacht, dass sie in dem Haifischbecken, das die Chirurgie nun einmal ist, zurückbeißen muss und nicht nur ein Köder sein darf. So wurde aus der zaghaften, unterjochten Mandy schließlich die Bailey, die wir heute kennen und lieben. Mitzuerleben, wie sich Bailey als Anfängerin gegen eine enorm schnippische, arrogante und missgünstige Vorgesetzte durchsetzen musste, hat aber im Grunde keinen großen Effekt auf das positive Gesamtbild, das wir ohnehin schon lange von Bailey haben. Dass ihr nichts geschenkt wurde und sie sich durchkämpfen musste, wussten wir schon länger.

Es waren einmal ... Callie und Alex

Callies Rückblick enthüllt uns, dass sie und Alex auch einst einen One-Night-Stand miteinander hatten. Den Sinn und Zweck dieser Erkenntnis sehe ich freilich nicht. Man kann weder schockiert darüber sein, schließlich sind Alex und Callie bekannt dafür, keine Kinder von Traurigkeit zu sein, noch ist es wirklich hundertprozentig stimmig. Die beiden hatten also Sex, noch bevor Callie und George ein Paar wurden. Nur warum hat Alex das nie erwähnt, oder besser benutzt? Alex hat George doch ständig aufgezogen und sich immer wieder gerne über ihn lustig gemacht. Die beiden haben sich ständig gekabbelt, auch ein paar Mal geprügelt, und ausgerechnet die Tatsache, dass Alex mit Georges Freundin dann Frau dann Ex-Frau geschlafen hat, soll nie ein Thema zwischen ihnen gewesen sein? Das funktioniert für mich nicht wirklich. So lange diese (weitere) Sünde der Vergangenheit aber nicht dazu führt, Probleme zwischen Callie und Arizona aufzuwerfen, komme ich damit klar.

Als Aids noch Grid hieß

Am Weitesten zurück führt uns der Flashback von Richard Webber. Wir sehen, wie er und Ellis Grey als junge Ärzte mit einem der ersten Fälle einer Krankheit konfrontiert wurden, die man heute als Aids kennt. Diesen Rückblick kann man somit auch durchaus als historisch interessant bezeichnen. Zu Beginn der 1980er Jahre wurde die Immunerkrankung noch als Grid, als Gay Related Immune Deficiency, bezeichnet und galt als Seuche innerhalb der homosexuellen Community, als eine Krankheit innerhalb einer Randgruppe, mit der die breite Öffentlichkeit und damit auch das medizinische Establishment möglichst nichts zu tun haben wollten. Auch Webber und Ellis hatten damals als Farbiger und als Frau mit einigen Vorurteilen in der überwiegend weißen, männlichen Ärztewelt zu kämpfen und waren von den anderen Kollegen isoliert, so dass sie beinahe zwangsläufig eine enge Verbindung zueinander aufbauten.

Am Ende wird deutlich, dass Webber von Ellis seinen ersten Drink bekam. Zuvor hatte er Alkohol immer gemieden. Damit wird er so ein bisschen entlastet und soll wohl langsam wieder Sympathiepunkte auf sein Konto bekommen. Inzwischen hat er auch seinen zweiten Entzug hinter sich, doch so leicht erhält er seinen Chefposten nicht zurück. Das war auch nicht zu erwarten.

Maret Hosemann - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #6.15 Die Zeitschleife diskutieren.