Episode: #7.10 Heilung

Obwohl Meredith dagegen ist, nimmt Derek Cristina mit auf einen Angelausflug, weil er sich Sorgen um sie macht. Teddy lenkt all ihr Mitleid und ihre Bemühungen auf einen sterbenden Patienten, der eine angemessene Versicherung benötigt, um medizinisch behandelt zu werden.

Diese Episode ansehen:

Foto: Chyler Leigh & Eric Dane, Grey's Anatomy - Copyright: 2011 ABC Studios
Chyler Leigh & Eric Dane, Grey's Anatomy
© 2011 ABC Studios

Weihnachten steht vor der Tür und Owen macht sich Sorgen um Cristina, die immer noch nicht zurück in ihren Job will. Er hat Angst, sie den ganzen Tag alleine zu lassen. Da kommt Dereks Plan, Angeln zu gehen, gerade Recht. Kurzerhand wird Cristina zu seiner Begleitung, auch wenn Meredith sich Cristina bei allem vorstellen kann, nur nicht beim Fischen. Sie ist sich sicher, dass es Cristina nur durch eins besser gehen wird: Wenn sie wieder im OP steht.

Mark und Callie leben mittlerweile in ihrer WG zusammen und haben regelmäßig Sex miteinander. Doch beide müssen sich eingestehen, dass der Sex alles nur noch schlimmer macht: Callie vermisst dadurch Arizona und Mark denkt eigentlich nur an Lexie. Er will sie unbedingt zurückgewinnen.

Bailey versucht schon seit einiger Zeit, Fisteln, die sich manchmal nach einer Operation bilden, zu verhindern. Sie hat eine Idee und schreibt einen kleinen Wettbewerb aus: Derjenige Assistenzarzt, der sich Gedanken darüber macht, wie man postoperative Komplikationen vermeiden kann, darf eine schwierige OP durchführen: Die Entfernung einer Gallenblase durch den Mund. Lexies, Jacksons und Aprils Ehrgeiz ist geweckt, jeder will den kleinen Wettkampf für sich entscheiden.

Teddy trifft im Fahrstuhl auf den Patienten Henry, der seit einer Woche im Krankenhaus ist und nun seiner Freundin einen Heiratsantrag machen will. Wie sich herausstellt, hat Henry keine Krankenversicherung und wollte seine Freundin nur deswegen heiraten, damit ihre Versicherung die Behandlung übernimmt. Teddy nimmt sich seine Akte vor und sieht, dass er schwer krebskrank ist und alleine in den letzten drei Jahren 200 Tage im Krankenhaus verbracht hat. Er hat Angst, dass das Krankenhaus ihn bald rausschmeißt, weil er die Rechnungen nicht zahlen kann. Teddy verspricht, zu sehen, was sie für ihn tun kann und spricht mit Richard Webber. Vielleicht kann das Krankenhaus ihn kostenlos behandeln.

Mark versucht, Lexie langsam wieder näher zu kommen und sagt ihr sogar, dass er sie vermisst. Doch Lexie weist ihn ab und hat nur den Wettbewerb im Kopf.

Ein junges, frischverheiratetes Paar wird eingeliefert. Die beiden sind bei einer Bergwanderung abgestürzt. Die Frau ist auf ihren Mann gefallen, daher sind ihre Verletzungen weniger schwer. Für den Mann sieht es nicht gut aus, er hat schwere innere Blutungen und es ist unklar, ob die Ärzte sein Leben retten können.

Callie hat einen Patienten, der dringend eine neue Hüfte benötigt. Er will die Operation jedoch vermeiden, weil er befürchtet, sehr lange für die Rehabilitation zu brauchen. Außerdem ist seine Tochter Kieferorthopädin – seiner Familie könne man in Sachen Medizin also nichts vormachen. Callie empfiehlt ihren minimalinvasiven Eingriff, durch den der Patient eine neue Hüfte bekommt und in wenigen Tagen wieder auf den Beinen wäre. Sie könnte ihn gleich heute operieren. Doch der Patient und seine Frau sind misstrauisch. Was stimmt nicht mit Callie, dass sie derart kurzfristige Termine frei hat? Callie "empfiehlt" einen Kollegen. Sie weiß genau, dass es bei diesem sechs Wochen dauern würde, bis der Mann wieder laufen kann, und ist sich sicher, dass der Patient bald wieder bei ihr auf der Matte stehen wird. Sie behält Recht, nach nur wenigen Stunden tauchen die Eheleute wieder im Krankenhaus auf und bitten Callie, die Operation durchzuführen.

Lexie will unbedingt die OP gewinnen und nimmt sich für ihre Recherchen einen Patienten vor, dem gerade ein Tumor entfernt wurde. Sie braucht dafür die Hilfe des Krankenpflegers Eli, der jedoch wenig Lust hat, sich von Lexie herumkommandieren zu lassen, und auf stur schaltet. Da sie weiß, dass Mark gut mit dem Pflegepersonal auskommt, bittet sie ihn um Hilfe. Mark verspricht, mit Eli zu sprechen, im Gegenzug will er am Abend mit Lexie etwas Trinken gehen. Auch Mark kann Eli nicht überzeugen, doch der Deal gilt und Lexie muss sich nun nach Feierabend mit ihm treffen. Lexie bittet Jackson um Hilfe. Er soll abends das "Date" stören, indem er sie zu einem Notfall ruft.

Der selbstbewusste Eli hat bei dem Krebspatienten bereits am dritten Tag die Drainage entfernt, weil er sich sicher ist, damit das Infektionsrisiko zu vermindern. Damit hat er eigentlich gegen die Anweisung der Ärzte gehandelt, doch er behält Recht. Bailey findet heraus, dass das Infektionsrisiko damit um 30% verringert wird. Somit hat sie selbst, gemeinsam mit Eli, die Aufgabe gelöst, die sie Lexie, Jackson und April gestellt hat. Bailey ist begeistert, und als sie sich bei Eli bedankt, bittet er die verdutzte Ärztin um eine Verabredung. Bailey stimmt zu.

Unterdessen sitzen Derek und Cristina stundenlang gemeinsam beim Angeln auf einem Boot. Während Derek einfach nur die Ruhe genießen will, fällt es Cristina schwer, den Mund zu halten. Sie analysiert jeden Schritt und hat jede Menge Vorschläge, wie der perfekte Fisch an welcher Stelle des Sees wann anbeißt. Damit treibt sie Derek in den Wahnsinn.

Während Derek und Cristina gemeinsam angeln, stehen Owen und Meredith gemeinsam im OP-Saal und versuchen, den jungen Mann zu retten, der bei der Bergwanderung abgestürzt ist. Owen ist genervt von Meredith, die meint, alles besser zu wissen und Owens Rolle als Chef dadurch in Frage stellt. Schließlich muss sie den Saal verlassen. Dahinter steckt ein Konflikt, weil Owen Meredith die Mitschuld an Cristinas Situation gibt. Meredith hingegen fühlt sich hilflos, weil sie nicht weiß, was sie für Cristina tun soll und macht Owen Vorwürfe. Der Patient überlebt die Operation schließlich, doch es ist unklar, ob er die Nacht übersteht.

Teddy bringt Richard dazu, wegen des Krebspatienten Henry mit dem Krankenhausvorstand zu sprechen, damit sie ihn kostenlos behandeln. Doch vergeblich. Alles, was Richard tun kann, ist ihn mit kostenlosen Schmerzmedikamenten zu versorgen. Henrys Leben kann er damit jedoch nicht retten. Teddy bietet Henry kurzerhand an, ihn zu heiraten. Dann würde ihre Krankenversicherung für die Behandlung aufkommen und sein Leben könnte gerettet werden.

Abends in der Kneipe löst Lexie ihr Versprechen ein und trifft sich mit Mark. Während sie ihm sagt, dass es für sie keine zweite Chance gibt, weil sich sowieso nichts geändert hat, ergreift Mark die Initiative und küsst Lexie. Die ist verdutzt, lässt sich aber endlich auf den Kuss ein und macht Jackson, der sie aus der Situation "retten" will, klar, dass sie keine Hilfe benötigt.

Cristina zieht schließlich den dicksten Fisch des Jahres aus dem See. Als Derek sie mit ihrem Fang fotografieren lassen will, bricht sie plötzlich in Tränen aus. Ihr wird klar, dass das, was sie den ganzen Tag lang gemacht hat, nicht das ist, was sie machen sollte. Aber wie es scheint, braucht sie noch eine Weile, bis sie wieder ganz die Alte ist. Derek ist sich zwar sicher, dass mit ihr alles wieder gut wird, weiß aber nicht, ob sie jemals wieder in ihren Beruf zurückkehren wird.

Callie hat derweil mit einem weiteren "Verlust" zu kämpfen. Nachdem sie von Arizona verlassen wurde und auch der Hüftpatient zunächst nicht von ihr behandelt werden wollte, zieht sich nun auch noch Alex von ihr zurück. Nachdem er mit dem neuen Kinderarzt Dr. Stark nicht klar kam, hat er an diesem Tag Callie assistiert. Doch schließlich ist er zurück zu Dr. Stark gegangen. Abend steht plötzlich ein unerwarteter Gast vor ihrer Tür: Arizona ist aus Afrika zurückgekehrt, weil sie Callie zu sehr vermisst hat. Doch Callie schlägt Arizona die Tür vor der Nase zu.

Sandra G. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Diese Folge beinhaltete einige verschiedene Fälle, doch der eigentliche Fokus lag auf der Heilung von Cristina, bei der Derek eine große Stütze für sie war. Heilung von Fisteln Ich fange mal mit...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #7.10 Heilung diskutieren.