Episode: #4.07 Aktionskunst

Hannah verabredet sich spontan mit ihrem neuen Arbeitskollegen Fran, bevor sie eine ungewöhnliche Kunstveranstaltung besucht. Später verbringt sie Zeit mit Mimi-Rose, während Adam von deren Ex-Freund Ace genervt wird.

Diese Episode ansehen:

Foto: Lena Dunham, Gilian Jacobs & Adam Driver, Girls - Copyright: 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
Lena Dunham, Gilian Jacobs & Adam Driver, Girls
© 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

Hannah unterrichtet als Aushilfslehrerin eine Klasse an der St. Justine's High School in Literatur und genießt ihre Arbeit sehr. Später lernt sie im Lehrerzimmer den Geschichtslehrer Fran Parker kennen, der sie auf ein Date einlädt. Daheim bespricht sie mit Elijah die bevorstehende Verabredung und gesteht ihm, dass sie sehr aufgeregt ist. Vielleicht war die Trennung von Adam ja Schicksal, sodass sie nun bereit für eine feste Beziehung mit Fran ist.

Fran und Hannah verbringen ihre Verabredung in einer Bar. Sie führen sehr entspannte Gespräche über ihre Schule und die Arbeit. Hannah schlägt vor, den Abend bei einer Kunstvernissage fortzusetzen. Vor Ort stellt sich heraus, dass es sich dabei um eine Show namens "Ask Me My Name" von Mimi-Rose handelt. Marnie wundert sich, dass Hannah gerade dort auftaucht, noch dazu mit einer Verabredung - zumal auch Adam anwesend ist. Fran geht mit der Situation sehr entspannt um, aber Adam ist weniger gelassen. Er fordert Hannah auf, zu gehen, bevor es für alle peinlich wird. Hannah besteht darauf, dass Adam offensichtlich - obwohl seit ihrer Trennung bereits einige Wochen vergangen sind - nicht über sie hinweg ist. Sie dagegen habe alles bereits überwunden. Fran ist das Gespräch peinlich und er verlässt die Show, was Hannah wenig interessiert. Als Mimi-Rose Hannah entdeckt, freut sie sich sehr über deren Erscheinen und lädt sie auch zur After Party ein. Sie verfrachtet Adam zusammen mit ihrem Ex-Freund Ace in ein Taxi und fährt zusammen mit Hannah in einem anderen Taxi zur Party.

Adam fühlt sich mit Ace sehr unwohl. Letzerer geht sofort dazu über, angebliche Wahrheiten über Mimi-Rose zu verbreiten. Außerdem gibt er unumwunden zu, immer noch in Mimi-Rose verliebt zu sein. Mimi-Rose fordert derweil Hannah heraus, ihre Show ohne Scheu zu kritisieren. Hannah hat aber nichts daran auszusetzen. Mimi-Rose berichtet außerdem, dass sie an einem Buch arbeitet. Plötzlich gerät das Taxi in einen Unfall und eine Fahrradfahrerin wird angefahren. Der Taxifahrer beschuldigt Hannah dafür, weil sie ihn gebeten hatte, zu wenden. Kurz darauf erscheint die Polizei und möchte auch Hannah befragen. Sie lehnt dies aber ab, da sie nicht gefahren ist. Stattdessen geht sie mit Mimi-Rose in einem nahe gelegenen Supermarkt shoppen, um die Zeit herumzubekommen, ohne anwesend zu sein. Dort fragt Mimi-Rose Hannah, ob sie wegen der Trennung von Adam wütend auf sie sei. Hannah bestreitet dies, zumal sie wenn dann nur auf Adam sauer ist. Da der Verkäufer Hannah nicht die Toilette benutzen lässt, ziehen die beiden weiter zu einem Waschsalon, in dem Mimi-Rose sofort Bekanntschaften macht. Mimi-Rose bietet Hannah zudem an, sie könne Adam zurückhaben, wenn sie ihn haben wolle. Sie schlägt vor, sich dezent von Adam zurückzuziehen, damit Hannah ihn zurückobern kann. Hannah ist entsetzt darüber. Mimi-Rose möchte von Hannah wissen, ob sie wegen des Verlusts von Adam oder dem ihrer Kunst sauer ist, da Hannah das Schreiben aufgegeben hat. Hannah streitet ab, dass das Problem hier bei ihr liegt, sondern erklärt Mimi-Rose für verrückt. Am Ende führt das Gespräch dazu, dass beide sich ihre geheimen Ängste in Bezug auf ihre Schaffenskraft gestehen. Mimi-Rose fürchtet, dass alle - ähnlich wie Hannah - sie als Heuchlerin ansehen würden und ihre Kunst insgeheim belächeln. Hannah befürchtet hingegen, dass sie, nachdem sie das Schreiben aufgegeben hat, weil sie nicht mehr an ihr Talent glaubt, zu einem langweiligen Leben verdammt ist.

Als Adam in der Bar Jessa erzählt, das Ace immer noch in Mimi-Rose verliebt ist, ist diese wütend. Jessa hat Adam nämlich nur mit Mimi-Rose verkuppelt, da sie selbst ein Auge auf Ace geworfen hat. Als Hannah auftaucht, erklärt sie Adam, dass sie Mimi-Rose sehr mag und Adam viel Glück in seiner Beziehung mit ihr wünscht. Nach anfänglicher Skepsis glaubt Adam ihr und bedankt sich dafür. Hannah verlässt die Party und macht sich allein auf den Heimweg.

Cindy Scholz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Girls" über die Folge #4.07 Aktionskunst diskutieren.