Episode: #4.01 Iowa

Hannah bereitet sich auf ihren Umzug nach Iowa vor, was ihre Beziehung zu Adam auf eine harte Probe stellt. Marnie muss unterdessen einen musikalischen Rückschlag verkraften.

Diese Serie ansehen:

Foto: Lena Dunham & Adam Driver, Girls - Copyright: 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
Lena Dunham & Adam Driver, Girls
© 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

Hannah ist mit ihren Eltern zum Abendessen im Warwick Hotel verabredet und stößt mit ihnen auf den neuen Lebensabschnitt an der Graduiertenschule in Iowa an. Besonders Tad ist stolz auf seine Tochter und wünscht ihr viel Erfolg, aber auch Hannah findet einige nette Worte über den Rückhalt ihrer Eltern. Verspätet stößt Adam zu der Runde, der gerade von einem Casting kommt, das nicht sehr gut gelaufen ist. Dementsprechend mürrisch ist er, als noch einmal auf Hannahs Zukunft angestoßen wird. Zurück in der Wohnung zeigt Adam ihr später einen Werbespot für ein Antidepressivum, in dem er die Hauptrolle spielt. Während Hannah seine Performance lobt, ist Adam extrem unzufrieden damit. Hannah versucht, das Gespräch daraufhin auf die bevorstehende Fernbeziehung zu lenken, doch Adam meint nur, dass sich schon alles einpendeln werde. Anderswo schläft Marnie mit Desi.

Shoshanna hat endlich ihren Abschluss geschafft und erledigt im Büro der NYU die letzten Formalitäten, begleitet von ihren geschiedenen Eltern. Letztere zanken sich unentwegt, was Shoshanna fast in den Wahnsinn treibt. Unterdessen kehrt Jessa nach einigen Besorgungen in Beedies Wohnung zurück, wo sie auf deren Tochter Rickey trifft. Diese ist nicht besonders gut auf Jessa zu sprechen, weil sie von deren Beihilfe zum Selbstmordversuch ihrer Mutter weiß. Sie kündigt an, Beedie mit in ihre Wohnung nach Connecticut nehmen zu wollen, was Jessa für keine sonderlich gute Idee hält. Schweren Herzens muss sie sich letztlich aber von der Fotokünstlerin verabschieden, die ihr in den letzten Wochen sehr ans Herz gewachsen ist. Hannah und Adam genießen zu dieser Zeit ihre letzten Stunden zu zweit, bevor sie Desi und Marnie bei einem erneuten Gesangsauftritt besuchen.

In einem Straßencafé mit "Jazz Brunch" bereiten sich Marnie und Desi auf ihren Auftritt vor, den auch Marnies stolze Mutter Evie sich nicht entgehen lässt. Nervös überhäuft sie ihre Tochter mit guten Ratschlägen, während diese mit Entsetzen feststellen muss, dass auch Desis feste Freundin Clementine anwesend ist. Marnie stellt sich innerlich schon auf eine Standpauke ihrer Nebenbuhlerin ein, ähnlich wie zuvor am Premierenabend von "Major Barbara", doch stattdessen entschuldigt sich Clementine für ihr eifersüchtiges Verhalten - unwissend, dass Desi und Marnie seither eine Affäre haben. Marnie ist sichtlich erleichtert und beobachtet zufrieden, wie nach und nach Shoshanna, Hannah und Adam, Jessa und Elijah eintrudeln, um ihrer Gesangsdarbietung zu lauschen. Bevor es allerdings losgeht, kommt es noch zu einem Streit zwischen Hannah und Jessa, weil letztere sich durch Hannahs abrupten Weggang nach Iowa im Stich gelassen fühlt. Und auch Elijah muss sich ärgern, als er seinen überheblichen Ex-Freund Pal am Nebentisch erblickt und sich blöde Sprüche von ihm anhören muss.

Kurz nach Beginn des Auftritts betritt Ray das Café und wird sogleich von Shoshanna an der Tür abgefangen. Sie erzählt ihm von ihrem Studienabschluss und entschuldigt sich für ihren Vorstoß von neulich, ihn in eine erneute Beziehung drängen zu wollen. Ohne Zögern nimmt Ray die Entschuldigung an und umarmt Shoshanna. Marnie stimmt indes ihr zweites Lied an, das sie speziell für Hannah geschrieben hat. Durch die herumtollenden Kinder im Café und den allgemeinen Lärmpegel verliert sie jedoch den Faden und stürmt schließlich beschämt von der Bühne. Elijah folgt ihr auf die Straße, wo Marnie in Tränen ausbricht. Anstatt sie mit netten Worten aufzubauen, legt Elijah ihr unverblümt nahe, dass sie sich als Künstlerin eine dickere Haut zulegen müsse. Der ebenfalls vorbeimarschierende Pal kommentiert Marnies misslungenen Auftritt kurz darauf mit sarkastischen Kommentaren.

Am Abend packt Hannah ihre letzten Sachen und versucht noch einmal vergebens, sich mit Adam eine Strategie für die bevorstehende Phase der räumlichen Trennung zurechtzulegen. Danach schlafen sie miteinander, doch Hannah scheint nicht bei der Sache. Wenige Stunden später bereitet sie sich auf die Abreise vor, während Adam noch schläft. Unerwartet kommt Marnie vorbei, um sich persönlich von Hannah zu verabschieden, ehe sie sich heimlich nach draußen schleichen, wo bereits Hannahs Eltern auf sie warten. Vom Fenster aus beobachtet Adam, der längst wach ist und sich nur schlafend gestellt hat, wie Hannah ihre Sachen in das Auto ihrer Eltern räumt und losfährt. Sichtlich aufgewühlt sitzt Hannah auf der Rückbank und blickt einer ungewissen Zukunft entgegen.

Willi S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Girls" über die Folge #4.01 Iowa diskutieren.