Kyon

Kyon ist eine koreanische Austauschschülerin aus Seoul, die Mrs. Kim bei sich aufnimmt, nachdem Lane ausgezogen ist. Sie bekommt Lanes Klamotten und darf in ihrem Zimmer wohnen. Auch sonst kommt es Lane so vor, als soll Kyon eine Art Ersatztochter für Mrs. Kim sein, die das Idealbild einer folgsamen Tochter darstellt.

Schon bald muss Lane feststellen, dass Kyon aber ebenso unter Mrs. Kim leidet wie sie selbst damals. Sie darf sich nur gesund ernähren und verhungert dabei fast, muss Flugblätter für die Kirche austragen und darf nie fernsehen. Lane hat Mitleid mit dem Mädchen und beginnt sie in ihre alten Tricks einzuweihen. Bald schon isst Kyon also heimlich Fastfood und sieht fern und trägt unter den offiziellen Klamotten T-Shirts von Avril Lavigne und anderen Musikern.
Als Mrs. Kim das koreanische Neujahrsfest ausrichtet, bringt Lane auch die Jungs von der Band mit. Kyon ist fasziniert von Brian, der sich für die koreanische Kultur interessiert. Als Lane und Zack einige Zeit später heiraten, ist natürlich auch Kyon wieder mit dabei. Sie feiert heimlich den Junggesellinnenabschied mit und ist auch auf der Hochzeit. Als abends alle Koreaner weg sind und auch Mrs. Kim zurück nach Hause gegangen ist, kommen sich Kyon und Brian näher und küssen sich schließlich auch.

Catherine Bühnsack - myFanbase

"Gilmore Girls" ansehen: