Episode: #1.15 Die erste Begegnung

Melinda entdeckte schon als Kind ihre Gabe, als sie erstmals die tote Sarah erblickt. Nun hat sich diese wieder an Melindas Fersen geheftet. Dabei erinnert sie sich auch an ihre Mutter, mit der sie seit Jahren sehr wenig Kontakt hat, weil sie nie mit der Gabe ihrer Tochter klargekommen ist.

Diese Episode ansehen:

Foto: Copyright: 2006 Touchstone Television. All Rights Reserved. No Archive. No Resale./Richard Cartwright
© 2006 Touchstone Television. All Rights Reserved. No Archive. No Resale./Richard Cartwright

Andrea und Melinda sind bei einer Kinderaufführung "Der Greis am Bahnübergang", als plötzlich ein kleines Mädchen auftaucht, die Melinda um Hilfe bittet. Jim plant für seine Frau eine Geburtstagsparty, jedoch steht ihr nicht der Sinn danach, denn sie rufen bei ihr schlechte Kindheitserinnerungen wach. In der Nacht träumt Melinda von dem kleinen Mädchen, als sie plötzlich aufwacht und diese vor ihr steht.

Andrea öffnet am nächsten Morgen den Antiquitätenladen, als sie von einem in schwarz gekleideten Mann beobachtet wird. Melinda schaut in eine altmodische Truhe und bekommt eine Vision von dem Mädchen. In der nächsten Nacht wird sie wieder von dem Mädchen heimgesucht und bekommt eine Vision. Die Lehrerin kommt in die Klasse und berichtet, dass Sarah Applewhite letzte Nacht gestorben sei. Jedoch sieht die kleine Melinda Sarah und erzählt es ihrer Klasse. Sie wird im Direktorbüro von ihrer Mutter abgeholt. Am Frühstückstisch erzählt Melinda ihrem Mann, was in der Nacht passiert ist. Als sie zur Arbeit fahren will, schaut sie noch in ihrer alten Schule vorbei und spricht mit Mrs. Reilly über Sarah.

Im Laden redet sie mit Andrea über das kleine Mädchen und Melinda wird klar, dass das Mädchen nur schüchtern ist, weil sie zu Sarah gemein war in der Schule. Am Abend liegt Melinda im Schlafanzug im Bett und wartet auf Sarah. Sie unterhalten sich über den Tag ihres Todes und Sarah bemerkt, dass sie den Streit ihrer Eltern mitbekommen hat. Sie sieht das Licht, aber kann nicht hinübergeben, weil sie sich um ihre Eltern sorgt und Sarah sie unbedingt wieder finden will.

Im Laden findet sie die Adresse von Sarahs Vater und macht einen Termin bei ihm. Als sie im Büro von Mr. Applewhite seit Stunden wartet, folgt sie ihm in den Fahrstuhl. Als dieser anhält, gibt er Melinda die Schuld und schließlich vertraut er sich ihr doch an und erzählt, wie glücklich seine Ehe war und redet über Sarahs Krankheit. Nach einiger Zeit trafen sich Jack und Grace wieder und verabredeten sich. Alles schien wie früher zu sein, jedoch verkraftete Grace die Begegnung nicht.

Jim redet noch mal mit Melinda über ihre Mutter, jedoch macht sie der Gedanke daran traurig, denn an ihrem neunten Geburtstag stritten sich ihre Mutter und ihre Oma. Am nächsten Tag macht sie sich auf dem Weg zu ihrer Mutter, um in Erfahrung zubringen, wo Sarahs Mutter jetzt wohnt. Jedoch streiten sie sich wieder über ihre Gabe.

Melinda redet mit Grace Dowling über ihre Vergangenheit und da eröffnet Grace ihr, dass sie todkrank sei und sich sie Schuld an Sarahs Tod gibt, da sie die Krankheit an Sarah weitervererbt hat. Melinda erzählt ihr von ihrer Gabe und dass sie Sarah gesehen hat. Weiterhin erzählt Melinda, dass Sarah sie und ihren Mann gerne sprechen würde. Grace und Jack treffen sich bei Melinda, da finden die Anwesenden heraus, dass Jack und Grace sich immer noch lieben und Sarah gerne möchte, dass Jack von Graces Krankheit Bescheid weiß. Als Sarah ins Licht geht, redet Melinda noch mal mit ihrer Mutter Beth über ihre Gabe. Plötzlich wird Melinda klar, dass ihre Mutter selber mit Geistern kommunizieren kann, jedoch im Laufe der Jahre ist ihre Gabe verblasst.

Zuhause erzählt Melinda ihrem Mann von ihrem Besuch bei ihrer Mutter und dass sie jetzt doch ihren Geburtstag feiern will.

Franziska Obenauff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Anne L. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In dieser Folge wird eine Zeitreise in Melindas Kindheit unternommen. Sie begegnet dabei dem Geist von Sarah, einem kleinen Mädchen, mit welchem sie in der Grundschule die Schulbank gedrückt hatte...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Ghost Whisperer" über die Folge #1.15 Die erste Begegnung diskutieren.