Episode: #5.01 Ein neuer Versuch

Coach Taylor will einen neuen Spieler für die Lions anwerben und bittet Luke und Vince um Hilfe. Zwei der ehemaligen Schüler verabschieden sich von Dillon und gehen aufs College, während Jess alle Hände voll damit zu tun hat, sich um ihre Brüder zu kümmern.

Diese Episode ansehen:

Julie trifft letzteVorbereitungen für ihren Umzug ins College und Tami hilft ihr. Tami fällt es schwer, ihre Tochter ziehen zu lassen, sie möchte am liebsten bei allem dabei sein. Julie aber hat sich entschieden, alleine mit ihrem Gepäck zum College zu fahren. So kann Tami auch Julies neue Mitbewohnerin nicht kennenlernen, und das macht sie nervös.

Eric ist nicht zufrieden mit den Vorbereitungen zum Auftakt der Saison. Das erste Spiel steht in drei Tagen bevor, und Eric treibt seine Assistenz-Coachs dazu an, besser zu arbeiten. Billy besucht Tim im Gefängnis und zeigt ihm Bilder von seinem kleinen Sohn. Er sagt, die Zeit würde so schnell vergehen, Tim aber reagiert wenig auf das, was Billy sagt. Dieser erzählt von seinen Plänen, sich als Footballcoach zu bewerben, woraufhin Tim weiterhin wenig Interesse zeigt. Billy redet über sein schlechtes Gewissen, aber auch dieses Thema möchte Tim am liebsten schnell beenden. Beim Abschied bittet er Billy, nicht mehr so oft zu Besuch zu kommen und auch Becky zu bitten, nicht mehr so oft aufzutauchen.

Tami hat die erste Sitzung mit dem Kollegium an der East Dillon High. Sie ist hochmotiviert, wird aber von den neuen Kollegen ein wenig skeptisch beäugt. Sie macht Vorschläge für Neuerungen, stößt damit aber nicht auf allzu großen Zuspruch durch den Schulleiter. Eine Lehrerin beschwert sich darüber, dass eine bestimmte Schülerin ihrer Klasse zugeteilt wurde, obwohl sie sie schon früher aufgedrückt bekommen hatte. Bei der Schülerin handelt es sich offenbar um ein schwieriges Mädchen, und die Lehrer scheinen keine Energie mehr aufbringen zu wollen, sich mit ihr zu beschäftigen.

Vince besucht Jess, die sich zuhause überfordert fühlt, weil sie den Sommer über alleine auf ihre drei kleinen Brüder aufpassen musste. Ihr Vater hat aus seinem Restaurant eine Kette gemacht und mehrere weitere Lokale eröffnet, so dass er nie zuhause ist. Auch Beckys Mutter ist nicht mehr zuhause, Becky wohnt stattdessen nun bei ihrem Vater, seiner neuen Frau und ihrer kleinen Halbschwester. Als der Vater einen Job annimmt, der längere Zeit in Anspruch nimmt, lässt seine Frau Becky spüren, dass sie im Hause unerwünscht ist.

Billy bittet Eric, ihm einen Job als Coach zu geben, da er von ihm lernen will. Er hält Eric für ein Vorbild, von dem er lernen will, ein verantwortungsvoller Mensch zu werden. Indessen proben Landry und seine Band für den letzten großen Auftritt, bevor Landry die Stadt verlässt, um ans College zu gehen. Buddy stellt Eric einen jungen Basketballer vor, von dem er glaubt, Eric sollte ihn für die Lions gewinnen, weil er gut springen und Bälle fangen kann. Beim Training der Lions wird immer mehr klar, dass Vince zwar ein guter Quarterback ist, aber außer Luke niemand wirklich seine Bälle fangen kann. Eric setzt Vince und Luke, die sich mittlerweile sehr gut verstehen, darauf an, den Basketballer, Hastings Ruckle, ins Team zu holen.

Julie und Tami diskutieren über das Abendessen und Julies weitere Pläne. Eric steht in der Küche und beobachtet seine Familie. Am Ende sagt er, dass er diese Momente vermissen wird. In der High School richtet Tami ihr neues Büro ein, als der Schulleiter vorbeikommt und fragt, wie es läuft. Tami erzählt, dass sie viele Pläne hat und mit all den Eltern der Schüler sprechen will. Sie braucht aber zumindest ein funktionierendes Telefon. Der Schulleiter macht ihr klar, dass der Schule finanzielle Mittel fehlen.

Landry besucht Matts Oma, um sich von ihr zu verabschieden. Lorraine freut sich und erzählt, dass Matt sie jeden Mittwochabend anrufen würde, um zu berichten, wie es in Chicago läuft. Sie sagt Landry, dass sie die Musik seiner Band auf dem Walkman anhören würde, zeigt dabei aber auf ein Blutdruckmessgerät. Derweil teilt Jess mit Vince die Sorge, dass es vor allem für André, den ältesten ihrer kleinen Brüder nicht gut ist, dass der Vater nicht zuhause ist. Er sei gerade in einer schwierigen Phase. Julie möchte zu Landrys Abschiedskonzert und muss dafür früher vom familiären Abendbrottisch aufstehen, worüber Tami sehr enttäuscht ist.

Luke und Vince versuchen bei einer Party, Hastings dazu zu überreden, den Lions beizutreten. Schließlich schickt Vince Jess vor, damit sie Hastings überzeugt. Hastings erklärt, warum er nicht soviel von Football hält, sie aber meint, er sei feige, wodurch sie ihn offensichtlich zum Nachdenken anregt. Indessen ist Landrys Konzert vorbei, und Julie und er sitzen vor dem Alamo Freeze und erinnern sich an die Zeiten, die sie mit Matt hier verbracht haben. Landry möchte an seinem letzten Abend noch etwas Tolles erleben und Julie bringt ihn zum Table Dance-Lokal, wo er sich angesichts der schönen Frau auf seinem Schoß sehr wohl fühlt. Als Julie nach Hause kommt, möchte Eric noch eine letzte Runde Tischtennis mit ihr spielen.

Bei der Abfahrt zum ersten Footballspiel der Saison taucht Hastings am Bus auf. Sein Basketball-Coach versucht, ihn zu überreden, nicht zum Football zu wechseln. Die Lions aber beginnen einen Sprechchor mit seinem Namen und er steigt in den Bus. Das Spiel läuft anfangs nicht sehr gut, weil die Lions keinen Pass fangen können. Hastings schlägt vor, dass Eric ihn ins Spiel lässt, um einen Ball zu fangen. Eric bespricht die Strategie mit Vince, und tatsächlich können die beiden gemeinsam einen Touchdown schaffen. Das Spiel wird weiter herumgerissen, als sich der Star der gegnerischen Mannschaft durch einen Tackle von Luke verletzt. Durch einige weitere gute Spielzüge von Vince und Luke können die Lions am Ende den Sieg davontragen.

Jess kleiner Bruder André macht immer mehr Schwierigkeiten und will sich von Jess nichts mehr sagen lassen. Vince bekommt eine Auseinandersetzung mit und redet mit dem Jungen. Er sagt, dass er jetzt der Mann im Haus ist und erwachsen werden muss, um seiner Schwester zu helfen, anstatt es ihr nur noch schwerer zu machen.

Becky taucht bei Billy und Mindy vor der Haustür auf und bittet darum, bei ihnen einziehen zu dürfen, weil sie mit ihrer Stiefmutter nicht zurechtkommt. Billy stimmt zu und macht ihr Tims altes Zimmer zurecht, während Mindy nicht sehr begeistert von dieser Idee ist. Derweil packt Julie ihr Auto und macht sich zur Abfahrt bereit. Sie verabschiedet sich von ihren Eltern und Gracie, und nachdem sie weggefahren ist, nehmen die Taylors einander in den Arm.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Friday Night Lights" über die Folge #5.01 Ein neuer Versuch diskutieren.