Austin McCann

Foto: Desperate Housewives - Copyright: 2006 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.
Desperate Housewives
© 2006 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.

Austin McCann ist Edie Britts Neffe. Der 17-Jährige kommt mit dem neuen Freund seiner Mutter einfach nicht klar und beschließt kurzerhand, von Zuhause auszuziehen und flüchtet zunächst zu seiner Tante Edie. Da diese bei seiner Ankunft nicht Zuhause ist, versucht er in ihr Haus einzubrechen, wird dabei jedoch von Edie erwischt. Diese ist einverstanden, dass Austin einige Zeit bei ihr unterkommt, im Gegenzug muss er jedoch versprechen, dass er nicht nach Mexiko verschwindet, wie er es zunächst vor hatte.

Schon bald lernt Austin die Nachbarstochter Julie Mayer kennen und verliebt sich in sie. Doch Julie erhält von überall her Warnungen, sich nicht mit Austin einzulassen und lässt ihn lange Zeit zappeln. Die beiden verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit miteinander, gestehen sich ihre Liebe aber erst, als beide in die Geiselnahme von Carolyn Bigsby geraten und Austin Julie schützend zur Seite steht. Zwar ist Julies Mutter Susan dankbar, dass Austin sich in der gefährlichen Situation so um Julie bemüht hat, doch eigentlich hält sie nichts von der Liason, da sie in Austin nur einen Bad Boy sieht, der ihre Tochter auf die schiefe Bahn bringen könnte. Julie lässt sich jedoch nicht von ihrer Mutter beirren und beginnt eine Beziehung mit Austin, die darin gipfelt, dass sie sogar ihre Jungfräulich an ihn verliert.

Austin ist hingegen tatsächlich, wie von Susan Mayer befürchtet, ein kleiner Schwerenöter und trifft sich neben Julie auch noch mit deren bester Freundin Danielle van de Kamp. Als die Beziehung zu Julie ernster wird, will er den Kontakt zu Danielle abbrechen, doch diese droht ihm, Julie alles zu verraten, sollte er nicht mehr länger mit ihr schlafen. Notgedrungen trifft sich Austin weiterhin mit beiden Mädchen und Edie und Susan erwischen Austin und Danielle schließlich inflagranti auf der Couch. Susan erzählt Julie davon, woraufhin diese sich unter Tränen von Austin trennt.

Die Nachricht über Austins Fehltritt spricht sich auch in der Nachbarschaft schnell herum und Edie hat Mühe, ihn bei ihren Freundinnen zu verteidigen. Sie schafft es jedoch schließlich, dass Austin einen Job in Scavos Pizzeria bekommt. Dort beginnt er, Drogen zu konsumieren und schiebt die Schuld auf die Trennung von Julie. Lynette kündigt ihm daraufhin fristlos, da sie solch ein Verhalten nicht tolerieren kann, doch Tom stellt Austin schnell wieder ein, als er erkennt, dass Austin besonders gut bei den weiblichen Gästen ankommt.

Nur kurze Zeit später stellt sich heraus, dass Danielle während ihrer Affäre mit Austin schwanger geworden ist. Orson nimmt sich den Jungen daraufhin zur Brust und legt ihm nahe, die Stadt zu verlassen. Austin weigert sich, da er es in der Zwischenzeit geschafft hat, sich Julie wieder etwas anzunähern. Danielles Bruder Andrew ist es schließlich, der Austin klar macht, dass er früher oder später Julie wieder das Herz brechen wird und deswegen wirklich lieber verschwinden sollte.

Austin erkennt, dass Andrew Recht hat, woraufhin er sich von Julie verabschiedet und sich bei ihr bedankt, da sie die einzige Person ist, die ihm jemals eine zweite Chance gegeben hat. Dann fährt er auf seinem Motorrad davon. Dass Danielle einen kleinen Jungen zur Welt bringt, bekommt er nicht mehr mit. Nachdem er die Wisteria Lane verlassen hat, kehrt er nicht wieder zurück.

"Desperate Housewives" ansehen:

Melanie Wolff - myFanbase