George Williams

Foto: Marcia Cross & Roger Bart, Desperate Housewives - Copyright: 2004 Buena Vista Home Entertainment, Inc. und Touchstone Television
Marcia Cross & Roger Bart, Desperate Housewives
© 2004 Buena Vista Home Entertainment, Inc. und Touchstone Television

George Williams arbeitet als Apotheker in Fairview. Auch Bree und Rex van de Kamp zählen zu seinen Kunden. Seit Jahren schon hat er ein Auge auf Bree geworfen, doch sie hat ihn nie richtig wahrgenommen. Erst als Rex sie mit Maisy Gibbos betrügt, leihgt George ihr eine Schulter zum ausweinen. Die beiden beginnen daraufhin, sich immer wieder zu treffen.

Als Rex herausfindet, dass George Brees Nähe sucht, beginnt er einen Kleinkrieg mit diesem, der schließlich darin gipfelt, dass Rex George bei einer Party in einen Pool stößt. Um sich an Rex zu rächen, vertauscht George dessen Herzmedikamente und verabreicht ihm hohe Dosen von Kalium, was schließlich Rex' Tod bedeutet.

Nach Rex' Ableben versucht George sich weiterhin Bree zu nähern, doch sie fühlt sich Schuld am Tod ihres Mannes und ist für eine neue Beziehung noch nicht bereit. Als sie aufgrund ihres schlechten Gewissens sogar einen hässlichen Ausschlag am Körper entwickelt, verabreicht George ihr neben den verschriebenen Antihistaminika auch Alkohol, was Bree bewusstlos werden lässt. Er bringt sie auf ein Hotelzimmer, wo er jedoch neben ihrem Bett sitzt, bis sie aufwacht. Als er ihr vorspielt, dass er sich sehr um sie sorgt, jedoch nicht länger auf sie warten kann, schafft er es, Bree ins Bett zu bekommen. Bree lässt sich schließlich auf die Beziehung zu ihm ein, was George missversteht - er macht ihr sofort einen Heiratsantrag. Da zu dieser Zeit Georges Mutter anwesend war, fühlte sich Bree dazu genötigt, "Ja" zu sagen, gestand jedoch ihrem Psychologen, dass sie sich in Georges Nähe nicht mehr richtig wohlfühlte. Als George mitbekommt, dass Dr. Goldfine Bree rät, auf Distanz zu gehen, attackiert er Dr. Goldfine und stößt ihn von einer Brücke, was dieser jedoch schwer verletz überlebt.

George wird immer besitzergreifender. Er will Bree dazu zwingen, ihren Verlobungsring zu tragen und reagiert übertrieben verärgert, als sie ihm gesteht, dass ihr die Beziehung zu schnell voranschreitet. Als George schließlich die Verlobung mit Bree sogar in der Zeitung veröffentlichen lässt, tritt George Ex-Freundin auf den Plan, die Bree vor dem obsessiven Mann warnt. Bree schlägt ihre Warnungen in den Wind, muss jedoch wenig später erkennen ,dass sie absolut Recht hatte. Als Bree mit einem alten Freund tanzt, verlangt George von ihr, dass sie sich von anderen Männern fern hält. Als George sogar handgreiflich wird, beendet sie die Beziehung zu George. Aus Wut stiehlt George das Auto von Brees Freund und setzt dieses in Brand.

George fängt schließlich an, Bree nachzustellen und sie zurück zu gewinnen. Dazu besorgt er sich sogar Boxen, um ihr ein Ständchen zu bringen, worauf Bree mit einem gezielten Schuss in die Boxen antwortet. Als George schließlich mitbekommt, dass die Polizei ihm allmählich wegen Rex auf die Schliche kommt und Bree ihn dann auch noch als potentiellen Angreifer von Dr. Goldfine identifizieren kann, fasst George einen Plan.

Er mietete sich in das selbe Hotel ein, in dem Bree ein Charity-Event abhielt und ließ ihr eine Nachricht zukommen, dass er sich umbringen wolle. Als Bree auf sein Zimmer kommt, informiert er sie, dass er eine Überdosis Schlaftabletten geschluckt hat, die ihn töten werden. Er bittet Bree, einen Krankenwwagen zu rufen, doch Bree hatte kurz zuvor herausgefunden, dass George ihren Mann auf dem Gewissen hat. Sie setzte sich neben George, log ihn an, dass sie eine Ambulanz gerufen hatte und sieht dann dabei zu, wie er das Bewusstsein verliebt und stirbt.

"Desperate Housewives" ansehen:

Melanie Wolff - myFanbase