Episode: #4.14 Ein Wintermärchen

Als die Abschlussklasse der Highschool ins Skilager fährt, schmuggelt Drue das Mädchen Anna entgegen den Anweisungen der Lehrer in sein Zimmer. Anna aber hat ein Auge auf Pacey geworfen, doch der ist eigentlich mit Joey liiert und widersteht Annas heftigen Avancen. Dawson hingegen ist wegen Mr. Brooks kritischem Gesundheitszustand zu Hause geblieben und erfährt nun von dessen Arzt, dass er entscheiden muss, ob die lebenserhaltenden Geräte abgeschaltet werden sollen.

Diese Serie ansehen:

Dawson steckt in einem üblen Dilemma. Mr. Brooks liegt im Koma und wird nur noch von den Geräten am Leben erhalten. Da Dawson eine Vollmacht in gesundheitlichen Fragen unterschrieben hat, um ihm seine Medikamente abholen zu können, erwartet der Arzt nun von ihm eine Entscheidung wie lange die Geräte Mr. Brooks noch am Leben erhalten sollen. Eine schwere und unfaire Last, die man da Dawson aufbürdet, finden zumindest seine Eltern. Dawson ist ziemlich verzweifelt und weiß nicht, was er tun soll. Die Ratschläge von Gretchen und Grams, dass er schon das richtige tun wird, helfen ihm da auch nicht unbedingt weiter.

Im Krankenhaus taucht plötzlich ein alter Freund von Mr. Brooks auf, mit dem er seit 40 Jahren nicht gesprochen hat, dieser hat ihm die große Liebe seines Lebens ausgespannt. Mr. Brooks hat ihm offenbar kurz zuvor einen Brief geschrieben und wollte sich wieder mit ihm versöhnen. Dieser Freund sagt Dawson, dass Mr. Brooks die Antwort auf alle Fragen immer in Filmen gesucht hat. Dawson entscheidet sich die Geräte abschalten zu lassen und ruft Joey auf der Klassenfahrt an, um ihr das auch mitzuteilen. Nachdem Brooks gestorben ist, gucken Dawson, Grams, Gretchen und Dawsons Eltern abends einen alten Brooks Film, um ihm zu gedenken.

Auf der Klassenfahrt, an der Dawson wegen Mr. Brooks nicht teilnehmen kann, deichselt Drue das so, dass Joey und Pacey sowie Jen und Jack ein Zimmer teilen können, obwohl eigentlich nur gleichgeschlechtliche Schüler ein Zimmer zusammen haben sollen. Drue hat obendrein Anna mit auf diese Reise genommen, in dem die sich für ein anderes Mädchen ausgibt, welches offenbar auch verhindert ist. Jen wird allerdings sofort gehandicapt, in dem sie ausrutscht und sich den Knöchel verstaucht. Auch wenn Jack schwul ist, lehnt er es daraufhin dennoch ab, ihr beim ausziehen und baden zu helfen.

Im weiteren Verlauf des Abends rutscht Jen erneut aus, woraufhin der Abend für sie endgültig gelaufen ist. Sie vergnügt sich lieber mit der Minibar und ist schon ziemlich angetrunken, als Jack auf das Zimmer kommt, der, von Jen eingeladen, sogleich mittrinkt. Es dauert nicht lange, bis beide heftig anfangen zu knutschen, aber Jen mobilisiert ihre letzten klaren Gedanken und stoppt das Ganze, bevor es zum Äußersten kommt. Wieder etwas klarer im Kopf bringt sie die leeren Flaschen nach draußen in den Container und wird dabei von dem Lehrer beobachtet.

Zwischen Joey und Pacey kommt natürlich auch auf der Klassenfahrt sofort das Thema Sex auf den Tisch. Zumindest Joey ist in seiner Nähe in letzter Zeit immer angespannter, da sie das Gefühl hat, dass er das so langsam mal von ihr erwartet. Die anderen Klassenkameraden sind auch ziemlich hinderlich. Als beim gemeinsamen Abendessen Anna wissen möchte, wer von den Jungs alles Kondome in der Brieftasche hat, druckst Pacey herum und gibt vor seine vergessen zu haben. Als Joey später nachhakt, zeigt er ihr seine Brieftasche und auch er hat Kondome dabei.

Am nächsten Tag fragt Anna Pacey, ob er mit in den Whirlpool kommt, was er zwar ablehnt, Joey aber keineswegs beruhigt. Pacey gibt zu, dass er Angst vor dem kleinen Teil in Joey hat, der ihr immer noch sagt, dass ihr erstes Mal mit Dawson sein müsse. Erst der Anruf von Dawson scheint Joey zu beruhigen. Er sagt ihr (und meinte damit natürlich in erster Linie Brooks), dass es schwer sei loszulassen, aber man dann umso befreiter ist, wenn man es trotzdem tut. Und Joey lässt los. Als sie beobachtet, wie Pacey Anna erneut einen Korb gibt, geht sie mit ihm aufs Zimmer und verführt Pacey.

Frank W. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Hanni schreibt:
    Die Abschlussfahrt – ein wichtiges Ereignis jeder Teeniesserie. Wie Gretchen schon am Anfang der Episode prophezeit hat, passieren hier viele unerwartete Sachen. Aber auch für Dawson, der in...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #4.14 Ein Wintermärchen diskutieren.