Sasha Alexander

Foto: Sasha Alexander, Rizzoli & Isles - Copyright: TNT/Eric Ogden
Sasha Alexander, Rizzoli & Isles
© TNT/Eric Ogden

Sasha Alexander heißt eigentlich gar nicht Sasha Alexander: Es ist ein Künstlername, den sie wegen des größeren Wiedererkennungswerts annahm, denn ihr echter Name ist Suzana Drobnjakovic - den für die meisten unaussprechlichen Nachnamen änderte sie in Alexander, da ihr Bruder so heißt. Sasha ist ein Spitzname, den sie schon als Kind bekommen hatte.

Sasha wurde am 17. Mai 1975 in Los Angeles geboren. Ihre Wurzeln sind - wie ihr echter Nachname es schon andeutet - serbisch, ihr Vater kommt jedoch aus Italien. Beide Sprachen, Serbisch und Italienisch, beherrscht Sasha fast fließend.

Mit 17 Jahren begann sie sich für die Schauspielerei zu interessieren, als sie für ein Theaterstück namens "Baby" in ihrer Schule auf der Bühne stand. Ihr eigentlicher Bühnenpartner ließ sie jedoch ein paar Stunden vor dem Auftritt sitzen. Also improvisierte sie kurzerhand und spielte mit komödiantem Talent das gestammte Stück alleine. Das Publikum war begeistert - und ein Star war geboren.

Auch später am College spielte Sasha in unzähligen Stücken mit - sie entschied sich dazu, die Film School an der University Of Southern California zu besuchen, um sich auf ihre später Karriere vorzubereiten. Zwischendurch wirkte sie immer wieder bei Festivals als Schauspielerin, Produzentin und auch Scriptwriter mit.

1997 bekam Sasha ihre ersten Filmrollen in "Visceral Matter", "Battle of the Sexes" und dem TV-Film "Supply & Demand". In der Dramaserie "Wasteland" (1998) konnte man sie in einer der Hauptrollen sehen - doch die Serie hielt nur eine Staffel durch.

Durch einen guten Freund namens James Van Der Beek bekam sie 2000 die Chance für die Rolle der Gretchen Witter vorzusprechen und bekam sie. In insgesamt 20 Episoden konnte man sie daraufhin als Paceys ältere Schwester in "Dawson's Creek" sehen.

Neben Lauren Graham ergatterte sie anschließend die Hauptrolle in "Lucky 13" (2001). Nach einigen Gastauftritten in Film und Fernsehen bekam sie dann eine Rolle in der kurzlebigen Serie "Presidio Med" (2002). Mit einem festen Part in "Navy CIS" (2003-2005) feierte Sasha wieder größeren Erfolg.

Erfolg ist auch in privater Sicht zu verzeichnen: Im Februar 2006 verlobte sich Sasha mit Edoardo Ponti, einer der Söhne von Sophia Loren. Drei Monate später kam ihre gemeinsame Tochter Lucia Sofia Ponti in Genf zur Welt. Die Hochzeit folgte im August 2007. Am 20. Dezember 2010 brachte die Schauspielerin dann Sohn Leonardo zur Welt.

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2010 - 2017Rizzoli & Isles (TV) als Dr. Maura Isles
Originaltitel: Rizzoli & Isles (TV)
2015 - 2016Shameless (TV) als Helene Runyon
Originaltitel: Shameless (TV)
2015Navy CIS (TV) als Caitlin Todd
Originaltitel: NCIS: Naval Criminal Investigative Service (#12.23 The Lost Boys) (TV)
2012Navy CIS (TV) als Caitlin Todd
Originaltitel: NCIS: Naval Criminal Investigative Service (#9.14 Life Before His Eyes) (TV)
2010Dr. House (#6.11 Menschenbilder) (TV) als Nora
Originaltitel: House M.D. (TV)
2009Er steht einfach nicht auf dich als Catherine
Originaltitel: He's Just Not That Into You
2009Tenure als Margaret
Originaltitel: Tenure
2009Dark Blue (TV) als Det. Julia Harris
Originaltitel: Dark Blue (#1.10 A Shot in the Dark) (TV)
2008The Last Lullaby als Sarah
Originaltitel: The Last Lullaby
2008Play Dead als Carolanne
Originaltitel: Play Dead
2008Der Ja-Sager als Lucy
Originaltitel: Yes Man
2006E-Ring - Military Minds (TV) als Allyson Merrill
Originaltitel: E-Ring (#1.13 War Crimes) (TV)
2006Mission: Impossible III als Melissa
Originaltitel: Mission: Impossible III
2006The Nine - Die Geiseln (TV) als Juliana
Originaltitel: The Nine (#1.07 Outsiders) (TV)
2003 - 2005Navy CIS (TV) als NCIS Special Agent Caitlin Todd
Originaltitel: NCIS: Naval Criminal Investigative Service (TV)
2003Expert Witness
Originaltitel: Expert Witness
2002Greg the Bunny (#1.07 Surprise!) (TV) als Laura Carlson
Originaltitel: Greg the Bunny (#1.07 Surprise!) (TV)
2002Presidio Med (TV) als Dr. Jackie Collette
Originaltitel: Presidio Med (TV)
2000 - 2001Dawson's Creek (TV) als Gretchen Witter
Originaltitel: Dawson's Creek (TV)
2001Lucky 13 als Susie
Originaltitel: Lucky 13
2001Ball & Chain als Chloe Jones
Originaltitel: Ball & Chain
2001All Over the Guy als Jackie Samantha Gold
Originaltitel: All Over the Guy
2001CSI - Den Tätern auf der Spur (TV) als Bezirksanwältin Robin Childs
Originaltitel: C.S.I.: Crime Scene Investigation (#2.16 Alter Boys) (TV)
2001Friends (TV) als Interviewer
Originaltitel: Friends (#8.19 The One with Joey's Interview) (TV)
1999Twin Falls Idaho als Miss America
Originaltitel: Twin Falls Idaho
1999Wasteland (TV) als Jesse Presser
Originaltitel: Wasteland (TV)
1997Visceral Matter als Karen Chambers
Originaltitel: Visceral Matter
1997Battle of the Sexes
Originaltitel: Battle of the Sexes