Episode: #9.22 You And Me

In der "Chicago P.D."-Episode #9.22 You And Me belastet eine Explosion den Fall schwer und das Team hat Probleme, Javier Escano (José Zúñiga) endgültig das Handwerk zu legen, denn jede*r ist mit seinen*ihren Nerven am Ende.

Diese Serie ansehen:

Als Hailey Upton zu sich kommt, hat Jay Halstead bereits den Krankenwagen für sie gerufen und er mahnt sie, dass sie ruhig liegen bleiben soll. Adam Ruzek wiederum meldet, dass der ursprüngliche Fahrer des Trucks nicht überlebt hat und er ist sich sicher, dass es ein koordinierter Anschlag von mehreren Seiten war. Kevin Atwater wiederum hat Javier Escano in seinem Geldhaus immer noch im Blick. Hank Voight erreicht endlich Anna Avalos, die er kurz darauf auch auf der Gegenfahrbahn entdeckt. Er weist sie an, geduckt in seinen Wagen zu steigen und dann auch unterhalb der Fenster zu bleiben. Dann fragt er bei Jay nach, wie es Hailey geht. Anna wird dadurch klar, dass ihre Operation aufgeflogen sein muss. Sie wird mit aufs Revier genommen, doch ihre Gedanken sind erstmal nur bei ihrem Sohn Rafa, um den sie sich große Sorgen macht. Hank versichert ihr, dass er bei seiner Sitterin ist und Streifenwagen schon auf dem Weg zu ihm sind. Dann wird ihr erst so richtig bewusst, dass sie auf dem Revier ist, dass sie jeder sehen kann, was bei Informanten sonst immer vermieden wird.

Hank will von Kim Burgess und Adam wissen, was sie aktuell haben, doch es ist nicht entscheidend viel mehr. Dennoch will er nun alles an Beweisen zusammengetragen haben. Kim soll sich dann an die neue Staatsanwältin Nina Chapman wenden und sie auf ihre Seite holen. Anna schaut sich derweil alle Tafeln an und entdeckt auch wieder die zu ihr selbst. Sie ist verängstigt, weil sie glaubt, dass sie sterben wird und ihre ganze Arbeit wird dann für nichts gewesen sein. Hank versichert ihr aber, dass er sie beschützen wird. Sie spricht das fehlende Vertrauen wegen seiner Lügen an, aber er kann ihr gegenüber nur betonen, dass er sie und Rafa sicher wissen will. Deswegen soll sie ihre Aussage machen und dann wird sie in ein Safe House gebracht, wo auch Rafa zu ihr gebracht wird. Chapmans Kollege Ellison taucht auf dem Revier auf und befragt Anna in Jays Beisein. Der Rest überwacht, wie das Ermittlungsteam von Chapman alles an Beweisen in Kartons verpackt, um sie dann mitzunehmen. Auch Hailey taucht schließlich wieder auf dem Revier auf und hört die Befragung von Anna aus dem Nebenraum mit, doch da sieht es nicht gut aus. Denn in den entscheidenden Punkten hat Anna Escano nie etwas Falsches tun sehen.

Deswegen gibt Chapman schließlich gegenüber Hank an, dass sie nichts unternehmen kann, weil die Beweise nicht ausreichen. Er will das aber nicht gelten lassen und packt sie an ihrem Ego, denn sie ist die jüngste Staatsanwältin im Bezirk und will Karriere machen. Der Niedergang von Escano ist genau der Fall, denn sie gebrauchen kann und er ist überzeugt, dass er von Escano mit ihrer Unterstützung alles bekommen wird, was sie brauchen. Zusätzlich hängt er aber auch eine Drohung an, wenn sie ihm eine Kooperation verweigert. Chapman hat von ihm gehört, weswegen sie schließlich Durchsuchungsbefehle erteilt, aber einer Verhaftung kann sie (noch) nicht zustimmen. Die Unit durchsucht zunächst das Geldhaus, wo sie auch tatsächlich große Mengen noch finden. Anschließend suchen sie die Bäckerei auf, wo aber niemand auf ihr Klopfen reagiert. Sie gehen trotzdem rein dank Durchsuchungsbeschluss. Hank findet schließlich einen schwer verletzten Escano, der mehrere Stichwunden abbekommen hat. Er sorgt sofort dafür, dass niemand die Bäckerei betritt. Dann ruft er Trudy Platt an, die für ihn überprüfen soll, wo Anna gerade ist und kurz darauf kommt die Info, dass sie ihrer Überwachung entkommen ist. Hank hat nun den Beleg, dass sie es war, was Escano kurz darauf auch bestätigt. Verzweifelt müht er sich, den Mann am Leben zu halten, doch letztlich stirbt er.

Hank weist Kim, Hailey und Co., dass sie den Tatort abseits der Öffentlichkeit bearbeiten müssen. Er selbst fährt zu Annas Haus, wo sie nicht ist. Dafür findet er zahlreiche Beweise gegen sie. Er ruft Maria, die Babysitterin an und bittet sie, dass sie ausschließlich ihn informiert, wenn Anna auftauchen sollte. Dann beseitigt er die Spuren, die seine Informantin hinterlassen hat. Als Hank zum Revier zurückkehrt, wird er von Jay abgefangen, der ihn an ihrer Abmachung erinnert, dass er sich an ihn wendet, wenn sie eine illegale Lösung finden müssen, um das ganze Team zu schützen, denn er weiß genau, was Anna getan hat. Hank ist aber ungläubig, wie er helfen kann, denn sie können nicht auf Notwehr plädieren. Sie hat versucht, Escano zu kastrieren, was ihr niemand so durchgehen lassen wird. Deswegen bittet Hank Jay, dass sie alles tun, um Anna zu helfen. Als sie zusammen reingehen, lässt sich Hank erzählen, was sein Team rausgefunden hat. Sie alle wissen nicht, dass es Anna war und sie haben noch keinen konkreten Hinweis auf den Täter, was für Hank erstmal gut ist. Hailey stellt aber die Frage, ob es nicht Anna gewesen sein könnte, da sie offiziell untergetaucht ist. Hank weicht ihr aus, dass er sich um seine Informantin schon kümmern würde.

Chapman sucht das Revier auf, denn sie hat mit dem Mord an Escano nun eine heiße Spur gewittert, weil sie eine Gangunstimmigkeit vermutet. Deswegen will sie den Fall an die Mordermittlung abgegeben sehen, was Hank aber verweigert. Als sie diskutieren, kommt Jay hinzu, denn der genutzte Fluchtwagen nach dem Mord an Escano wurde gesichtet. Die ganze Unit will mit los, aber Hank verweigert das, er will, dass sie alles zu der Gang durchforsten. Chapman soll das überwachen und mit ihnen sofort eingreifen, wenn sie etwas Handfestes haben. Nur Hailey bricht mit Hank und Jay auf. Sie soll aber außerhalb einer Fabrikhalle suchen, was sie gleich skeptisch macht. Hank findet schließlich das Auto, in dem erneut jede Menge Beweise sind. Er beginnt, diese in den angrenzenden Fluss zu werfen, wobei Hailey ihn erwischt. Sie weiß genau, was er tut und sie will das nicht wieder mittragen, denn sie sollten nicht wieder einen Mord vertuschen und das restliche Team belügen. Hank verweist darauf, dass Anna ihr ganzes Leben gegeben und das nicht verdient hat. Hailey hat auch Sympathien mit der Informantin, denn sie hat ewig nicht geschlafen und muss völlig am Rad drehen, aber gleichzeitig hat sie das auch schludrig gemacht, weswegen Hailey überzeugt ist, dass sie die ganzen Beweise gar nicht verschwinden lassen können. Jay kommt hinzu, der sie anweist, nicht so zu schreien. Sie wiederum konfrontiert ihren Mann, dass er da wieder mitmacht. Hank erhält schließlich eine Nachricht und rast los.

Hank ist von Maria alarmiert worden, die einen aufgeregten Anruf von Anna bekommen hat, die ein Treffen haben wollte, um Rafa übergeben zu bekommen. Auch wenn sie der Polizei nicht völlig vertraut, aber Maria hat gemerkt, dass etwas mit Anna nicht stimmt. Hank versichert ihr, dass er wirklich das Beste für seine Informantin will und nun von ihr alles braucht, was sie erfahren hat. Hailey hat in Erfahrung gebracht, dass das Fluchtauto von Annas Nachbarin stammt, der sie auch das Handy geklaut hat und so können sie sie nun tracken. Jay bekommt davon Bruchstücke mit und will nicht, dass sie dem nachgehen, weil es sonst die ganze Unit mitbekommen wird. Hailey betont erneut, dass sie nicht dasselbe wie in ihrem Fall durchleben sollten, weil es sie zu viel gekostet hat und vor allem können sie beide auch Hank nicht vor sich selbst retten. Der Rest kommt schließlich hinzu, weil sie alle Hank suchen, denn sie haben nun wohl das Haus aufgetan, wo die Drogen gelagert werden. Jay weist sie an, dass sie sofort aufbrechen, er will nach Hank suchen. Hailey hadert mit sich, was sie tun soll, doch letztlich steigt sie zu Jay in den Wagen.

Hank hat von Maria den Treffpunkt genannt bekommen und rast los. Er findet Anna schließlich auf einem Parkplatz. Als sie ihn aber sieht, rast sie ohne Vorsicht los und wird gleich an der nächsten Kreuzung in einen Unfall verwickelt. Der Unfallgegner regt sich fürchterlich auf, auch weil Anna zurücksetzen will, doch Hank kesselt sie ein und will vermitteln. Der Mann hat aber das Gefühl, dass er nicht objektiv agiert und will die Polizei rufen. Hank redet mit Anna, dass sie aussteigen muss, was sie schließlich auch tut. Doch sie hat eine Waffe in der Hand. Hank warnt sie, dass sie auf einer offenen Straße sind. Doch sie steht völlig neben sich und verlangt, dass sie mit Rafa Chicago verlassen darf. Da er aber vor allem vermittelt und sie auch das Vertrauen verloren hat, zückt sie die Waffe schließlich richtig, so dass es alle sehen können und stellt ihre Forderungen. Hailey und Jay fahren schließlich vor. Hank merkt, dass Anna ihm völlig entgleitet und wagt einen letzten Versuch, woraufhin sie ihn aber am Oberarm anschießt, weswegen wiederum Hailey schießen muss. Sie und Jay eilen sofort zur medizinischen Versorgung herbei, doch Hank will gar keine Hilfe, er will Anna nur versichern, dass sie das gemeinsam durchstehen und schließlich reicht sie ihm die Hand.

Während der Rest der Unit die andere Adresse stürmt und den größten Drogenfund der Geschichte Chicagos macht, sind Hank und Anna im Krankenwagen, wo sie sich entschuldigt, was er aber abwinkt. Dann hat sie Kammerflimmern, weswegen die Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen. Im Krankenhaus werden die Maßnahmen fortgesetzt, aber schließlich muss das Personal Anna für tot erklären. Hailey und Jay sehen erschüttert zu, wie Hank es nicht fassen kann und Anna liebevoll an der Stirn streichelt, um Abschied zu nehmen.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Lena Donth vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Zuletzt habe ich das Staffel 5-Finale von "Chicago P.D." mit weniger als acht Punkten bewertet, denn danach hat die Cop-Serie jedes Mal bewiesen, dass sie Staffelfinale wirklich großartig kann....mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago P.D." über die Folge #9.22 You And Me diskutieren.