Episode: #6.03 Gruß aus der Hölle

Während Buffy sich langsam von dem traumatischen Erlebnissen bei ihrer Auferstehung erholt, rückt ein Nebeneffekt von Willows Zauber in den Mittelpunkt. Anscheinend ist Buffy der Höllendimension nicht allein entflohen, sondern hat einen Dämon mitgebracht, der nun ihre Freunde der Reihe nach heimsucht.

Diese Serie ansehen:

Foto: Anthony Stewart Head, Buffy - Im Bann der Dämonen - Copyright: 2002 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.; Syfy
Anthony Stewart Head, Buffy - Im Bann der Dämonen
© 2002 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.; Syfy

Die Freunde befinden sich auf der total verwüsteten Straße. Willow glaubt, dass Buffy sich eventuell auf den Weg nach Hause gemacht haben könnte, so dass man beschließt, ebenfalls in das Summer-Haus zurück zu kehren. Willow macht sich Sorgen, ob es tatsächlich die richtige Buffy war, die sie gesehen haben. Anya ist sich auch sicher und fragt in die Runde, was sie tun sollen, wenn Buffy nicht mehr die Alte ist. Willow glaubt jedoch, ddass Buffy in der Hölle war und sich erst von ihren Erlebnissen dort erholen müsse.

Dawn hat Buffy derweil nach Hause gebracht. Noch immer wirkt Buffy verstört. Sie schaut sich im Haus um und muss erkennen, dass sich einiges geändert hat. Dann nimmt sei Buffy mit ins Badezimmer, zieht sie um und befreit sie von all dem Dreck.

Anschließend erklärt Dawn der noch immer stummen Buffy, dass Tara und Willow mittlerweile in Joyce' altes Schlafzimmer gezogen sind. Dawn findet nicht die richtigen Worte, ihrer Schwester alles zu erklären und sie aufzuheitern. Buffy will wissen, was sich sonst noch verändert hat. Dawn gesteht ihr, dass Giles weg ist, versichert ihr jedoch, dass er schon bald zurückkehren wird, wenn er erfährt, dass Buffy noch lebt.

Spike betritt derweil das Haus und ruft nach Dawn. Er ist sehr verärgert und macht Dawn Vorwürfe, einfach abgehauen zu sein. Dann fällt sein Blick auf Buffy, die er zunächst für den Buffybot hält. Doch als er sie genau betrachtet, wird ihm klar, dass er die echte Buffy vor sich stehen hat, was ihn fast sprachlos macht. Er will von Dawn wissen, was sie getan haben, doch Dawn beteuert, nichts damit zu tun zu haben. Dann sieht Spike Buffys Verletzungen und entgegnet, dass er weiß, wovon sie stammen.

Buffy antwortet nicht und geht ins Wohnzimmer, wohn Spike ihr folgt, während Dawn Verbandmateria holen geht. Buffy fragt ihn schließlich, wie lange sie weg war. Spike antwortet, gestern wären es 147 Tage gewesen, heute also 148, aber heute würde ja nicht mehr zählen. Sie gesteht, dass es ihr länger vorkommt.

Die Scoobies stürzen ins Haus, entdecken Buffy und bombardieren Buffy sofort mit Fragen. Spike verlässt daraufhin das Haus. Dawn will die anderen zurückhalten und erstmal wissen, woher sie überhaupt wissen, dass Buffy wieder da ist. Willow gibt zu, dass sie einen Zauber ausgesprochen haben. Buffy wirkt jedoch alles andere als glücklich, so dass Xander sie aufzuheitern versucht, dabei aber scheitert. Buffy verabschiedet sich schließlich und geht ins Bett.

Als Anya und Xander nach Hause wollen, treffen sie vor Buffys Haus auf Spike, der sichtbar für Xander geweint hat. Er wirft ihnen vor, dass sie ihm nichts gesagt haben. Den ganzen Sommer über haben sie zusammen gearbeitet und dann sagen sie ihm nicht mal, dass sie Buffy zurückholen wollen. Er kann sich auch denken warum. Willow wusste von den Konsequenzen, die der Zauber haben kann, nämlich dass Buffy nicht als sie selbst zurückkommen würde. Und sie hat auch gewusst, dass Spike das niemals zugelassen hätte, wenn er davon gewusst hätte. Xander glaubt das nicht. Er behauptet sogar, dass der Augenblick, als Spike vorhin Buffy zum ersten Mal wiedergesehen hat, doch wohl der schönste Moment in seinem Leben gewesen sei. Spike wendet sich ab und geht zu seinem Motorrad. Er sagt allerdings noch, dass Magie immer Nebenwirkungen hat – immer.


Willow hat unterdessen Giles angerufen, der in den nächsten Tagen zurück kommen will. Willow fragt Tara, ob es egoistisch sei, wenn sie erwarten würde, dass Buffy sich wenigstens freut, wenn sie sich schon nicht bedankt, dass sie sie gerettet haben. Sie bekommt Zweifel, ob sie überhaupt glücklich darüber ist, wieder am Leben zu sein.

Buffy betrachtet derweil die Fotos ihrer Freunde an der Wand. Plötzlich verziehen sich die Gesichter.

Ein Poltern weckt Willow und Tara. Plötzlich steht Buffy vor ihnen wirft ihnen vor, wie kleine Kinder gehandelt zu haben. Dann fragt sie Willow, wie es war, als sie dem Tier den Hals durchgeschnitten und den Kopf abgetrennt hat. Buffy greift ein Glas und wirt es Richtung Bett, wo die beiden sitzen. Sie sagt, ihre Hände seine voll Blut und das Blut klebt noch immer daran. Willow macht das Licht an und Buffy ist verschwunden. Auch das Glas ist weg. Als sie nachsehen, liegt Bufy chlafend in ihrem Bett. Tara fragt Willow, ob sie verstanden hat, was Buffy gemeint hat. Willow verneint. Niemand bemerkt, dass sich durch den Boden eine Welle von ihrem Zimmer wegbewegt. Die beiden beschließen, Xander anzurufen.

Xander schläft. Anya liegt neben ihm, ist aber hellwach. Sie kann nicht schlafen und nervt deshalb Xander. Sie will ihn wachbekommen, was ihr nicht gelingt. Erst durch das Telefon wir der wach. Anya ist beleidigt und geht in die Küch, während Xander hört, was Willow und Tara zu erzählen haben. Anya kommt zurück, doch sie hat sich sichtlich verändert. Ihre Augen sind ganz weiß und sie schneidet sich mit einem Messer ins Gesicht und lacht dabei wie eine Verrückte. Als Xander sie sieht, schreit er und nimmt ihr das Messer weg. Sie fällt bewusstlos auf den Fußboden, eine Art Welle kriecht aus ihrem Körper über den Boden aus dem Zimmer hinaus.

Tara, Anya und Xander sitzen auf der Bank, Willow auf einem Stuhl. Sie beraten, was passiert ist, ob es sich vielleicht um einen Poltergeist oder Dämon handelt. Anya denkt, dass es ein Anhalter war, der den Zauber genutzt hat, um zwischen den Dimensionen zu reisen. Willow meint, dass sie das Wesen unbedingt vernichten müssen, als Buffy hinzu kommt.

Die Gang sucht im Zauberladen nach möglichen Kandidaten, die als Anhalter reisen. Buffy sagt, dass sie Giles vermisst und verlässt dann den Laden. Dawn sagt, sie solle nur gehen, sie sei bei der Gang gut aufgehoben. Als man sie von vorne sieht, sind auch ihre Augen wie bei Anya ganz weiß. Sie sagt ähnlich wie Buffy, dass sie alle dumme kleine Kinder sind und dass sie den Tod an ihnen riecht. Dann speit sie plötzlich Feuer und setzt damit einige Unterlagen auf dem Tisch in Brand. Xander versucht, mit einem Kissen zu löschen und Dawn bricht bewusstlos zusammen. Wieder huscht diese Welle durchs Zimmer. Anya sagt, dass dieses Ding doch einen Plan haben muss und diesem wird es nachgehen.

Spike schlägt sich gerade die Hand an der Kellerwand blutig. Er hört Geräusche von der Tür, schnappt sich ein Messer und sieht nach. Oben sieht er Buffy, die mit ihm reden will. Spike merkt an, dass Willow ganz schön stark geworden ist. Dann macht er sich selbst Vorwürfe, dass Buffy nicht hätte springen müssen, wenn er sein Versprechen gehalten hätte, nämlich dass er Dawn beschützt. Doch Buffy soll wissen, dass er sie danach jedes Mal gerettet hat. Jedes Mal hat er es anders gemacht und sie gerettet...

Xander unterhält sich mit Tara und fragt sie, ob sie es für möglich hält, dass Willow die Konsequenzen des Zaubers kannte, sie ihnen aber verschwiegen hat. Tara bestreitet das. Willow kommt hinzu und hat offensichtlich etwas gefunden.

Sie haben das Wesen, das sie heimsucht, anscheinend selbst mit ihrem Zauber geschaffen. Die einzige Möglichkeit, es wieder loszuwerden ist, den Zauber rückgängig zu machen. Dawn lässt sie nicht weitersprechen und sagt, dass Buffys Tod keine Option ist. Sie können ihr Buffy nicht erst wiedergeben und dann wieder wegnehmen. Willow merkt an, dass das Wesen noch hat es keine äußere Gestalt hat und der einzige Weg zu unserer Welt ist, dass das Wesen Buffy umbringt. Das Wesen fährt in Xander und bedankt sich durch ihn für den Tipp.

Buffy kommt nach Hause. Während sie die Treppe hinauf geht, sieht man die Welle durch den Boden fließen. Daraus formt sich eine Art Wolke, in der sich ein Gesicht abbildet. Die Wolke folgt ihr bis in ihr Zimmer. Buffy dreht sich um und schlägt zu, doch es hat keine Wirkung. Im Gegensatz dazu kann die Wolke sie angreifen und an die Wand schmeißen.

Anya, Xander und Dawn haben sich auf den Weg nach Hause gemacht. In der Zwischenzeit machen Willow und Tara einen Zauberspruch, der dem Wesen einen Körper geben soll. Die Wolke verwandelt sich auch in einen festen Körper. Buffy hackt ihm den Kopf ab und tötet es gerade als Dawn, Xander und Anya das Zimmer betreten.

Dawn kommt gerade aus dem Haus und will zur Schule. Buffy eilt ihr hinterher, sie hatte ihr Essen vergessen. Dann trifft sie sich mit ihren Freudnen im Zauberladen. sie bdankt sich bei ihren Freunden, dass sie sie zurückgeholt haben und gesteht ihnen, dass sie in einer Höllendimension war, in der sie das Gefühl hatte, die Welt hätte sich von ihr abgewendet. Sie will jedoch nicht mehr darüber nachdenken, geschweige denn darüber reden. Die anderen geben den Dank an Willow weiter. Willow und Xander umarmen Buffy.

Buffy verlässt den Laden schließlich durch den Hinterausgang und trifft dort Spike, der im Schatten offenbar gewartet hat. Eigentlich wollte Buffy alleine sein, aber sie sagt, sie könne auch mit ihm allein sein. Spike entgegnet, dass er für sie da sein will. Er glaubt ihr nicht, dass sie glücklich ist, wieder da zu sein. Buffy beginnt zum ersten Mal, über ihre letzten Monate zu sprechen. Sie sagt, sie sei dort, wo sie war, sehr glücklich gewesen. Sie wusste, dass es allen gut geht. Sie vermutet, dass sie im Himmel war. Und nun ist sie wieder hier, herausgerissen von ihren Freunden. Hier sei alles hart und gewalttätig. Das hier sei die Hölle. Sie steht auf und wendet sich zum Gehen, sagt Spike aber noch ohne ihn anzusehen, dass die anderen es niemals erfahren dürfen.

Nicole Brandt & Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Buffy" über die Folge #6.03 Gruß aus der Hölle diskutieren.