Episode: #6.02 Die Auferstehung (2)

Nach dem Tod der Jägerin versuchen ihrer Freunde gemeinsam ihre Pflichten zu übernehmen. Mit Hilfe des umprogrammierten Buffy-Roboters gelingt es ihnen, Buffys Abwesenheit zu verheimlichen. Als sich dieser jedoch durch eine Beschädigung selbst als unecht verrät, beschließt eine Dämonenbande, in Zukunft Sunnydale in die eigenen Hände zu nehmen. Sie platzen mitten in das geheime Ritual von Willow, Xander, Tara und Anya, daß die echte Buffy dem Reich der Toten entreißen soll. Völlig verstört fliehen die Freunde vor den Dämonen, ohne zu ahnen daß die Jägerin erwacht ist - in ihrem Sarg, zwei Meter unter der Erde.

Diese Serie ansehen:

Buffy hat sich aus ihrem Grab gegraben und schaut ungläubig auf ihren Grabstein. Sie geht durch die verwüsteten Straßen Sunnydales. Ein Dämon kommt auf einen Motorrad an ihr vorbei, aber Buffy scheint immer noch verwirrt. Anya und Tara kommen in die Magic Box, Xander und Willow sind jedoch nicht da. Der Laden wurde noch nicht geplündert. Anya macht sich Sorgen, aber Tara beruhigt sie, denn sie würden wissen wenn ihnen etwas passiert wäre. Sie denkt eher, dass sie sich verirrt haben und dass sie und Willow einander immer wieder finden. Dann fängt Tara an zu zaubern. Xander und Willow irren weiter durch den Wald. Will kann nicht mehr, der Zauber war sehr stark. Sie entdeckt einen kleinen Lichtpunkt, der auf sie zukommt und sie erkennt Tara. Gemeinsam mit Xander folgt sie dem Licht aus dem Wald heraus.

Buffy lehnt sich an ein Auto, die laute Alarmanlage irritiert sie noch mehr und als der Besitzer mit einem Gewehr rauskommt und ihr droht, versteht sie ihn kaum, verschwindet dann aber doch. Spike und Dawn sind vor dem Haus und beobachten die Dämonen. Spike hat eine Idee und holt sich ein Motorrad von den Dämonen und verschwindet zusammen mit Dawn. Nun tauchen auch Xander und Willow im Zauberladen auf. Sie konnten Spike und Dawn nicht erreichen und wollen sich nun selber auf die Suche begeben. Anya hat Bedenken, da sie weder, Buffybot, noch Spike oder Giles hier haben und ganz auf sich gestellt sind. Die einzige die ihnen helfen könnte wäre Buffy, aber die ist tot. Also machen sie sich mit ein paar Waffen auf den Weg.

Die Dämonen haben vor in Sunnydale zu bleiben. Sie haben den Buffybot mit Ketten gefesselt und an beiden Seiten an Motorräder befestigt. Bevor der Anführer ihnen das Zeichen zum losfahren gibt entdeckt der Buffybot noch die richtige Buffy und ruft sie, dann fahren die beiden los und reißen den Buffybot regelrecht auseinander. Buffy schreit und so werden die Dämonen auch auf sie aufmerksam und verfolgen Buffy. Sie läuft weg und die Dämonen greifen sie an, aber sie schafft es ihnen auszuweichen und weiterzulaufen.

Tara meint, vielleicht sollte es mit Buffys Wiederauferstehung nicht sein, das Schicksal habe es nicht so gewollt, aber Will denkt es wäre ihre Schuld. Anya nervt Xander damit jetzt ihre Hochzeitspläne zu verkünden, als Buffy vor ihnen auftaucht. Willow erkennt, das es die echte Buffy ist, aber sie läuft weg. Die anderen rennen ihr hinterher und finden sie zusammengekauert in einer Ecke. Sie versuchen mit ihr zu reden, aber sie versteht sie nicht. Willow sieht, dass sie unter Schock steht und Xander erkennt, an den Wunden an Buffys Hand, dass der Zauber gewirkt hat und sie sich alleine aus ihrem Grab gebuddelt hat. Ihre Freunde versuchen zu ihr durchzudringen, aber nichts hilft. Der Anführer de Dämonen taucht auf und greift zusammen mit seiner Gang die Scoobies an. Buffy kommt ihnen zu Hilfe und kämpft mit ihnen.

Spike und Dawn haben derweilen den zerstörten Buffybot entdeckt. Dawn geht zum Oberkörper des Roboters, während Spike die anderen Teile begutachtet. Der Buffybotoberkörper schaltet sich noch mal ein und erzählt Dawn, dass sie die andere Buffy gesehen hat, aber nicht weiß wo diese hin ist. Dawn läuft weg und lässt Spike zurück, der sie sofort sucht.

Nachdem die Scoobies scheinbar alle Dämonen erledigt haben versuchen die Freunde erneut zu ihr durchzudringen, aber Buffy läuft weg. Der Anführer der Dämonen steht wieder auf und greift erneut an, währenddessen Buffy auf ihren Weg nebenbei einen weiteren Dämon tötet. Dawn entdeckt die Leiche des von Buffy eben getöteten Dämons, sieht, wie zuvor auch ihre Schwester den Kran, bei dem Buffy starb und macht sich auf den Weg dorthin.

Als der Anführer Willow in die Mangel nimmt, erschlägt Tara ihn von hinten mit einer Axt und sie suchen weiter nach Buffy.

Buffy ist auf den Kran geklettert und erinnert sich daran, wie sie sich geopfert hat, um die Welt und ihre Schwester zu retten. Dawn kommt zu ihr. Der Kran schwankt immer mehr. Buffy will springen und Dawn versucht sie zu sich zu holen. Sie versteht nicht wie sie wiedergekommen ist, aber die Hauptsache ist, dass sie wieder da ist.. Buffy fragt Dawn, ob das hier die Hölle ist. Dawn verneint da. Was auch passiert ist, nun ist es vorbei, aber jetzt müssen sie erst mal vom Turm. Buffy weiß noch, dass es, da wo sie war, diesem Ort, alles hell und klar war.

Dawn sagt ihr, es war so schwer ohne sie. Sie hat versucht stark zu sein und sie wird sich bessern, wenn sie nur bei ihr bleibt. Der Kran beginnt nun entgültig auseinander zu fallen. Dawn ruft Buffy und die begreift, was gleich passieren wird. Sie rettet ihre Schwester, bevor der Kran schließlich ganz einstürzt.

Dawn realisiert, das Buffy wirklich zurück ist, ist überglücklich dass sie wieder da ist und umarmt sie.

Nicole N. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Buffy" über die Folge #6.02 Die Auferstehung (2) diskutieren.