Episode: #7.12 Die Anwärterin

Das Böse legt offenbar eine kleine Pause ein und gibt den Freunden die Möglichkeit, weitere Nachforschungen anzustellen. Dabei findet Willow heraus, dass es eine weitere potentielle Jägerin in Sunnydale geben soll. Mittels eines Zaubers will sie herausfinden, wer es ist. Doch bei dem Zauber geht etwas schief, denn er führt direkt zu Dawn...

Diese Episode ansehen:

Auf dem Friedhof trainieren zwei Anwärterinnen. Spike spielt den "Bösen" und hätte es theoretisch geschafft die Anwärterinnen umzubringen. Sie werten dies mit Buffy aus. Sie bringt ihnen bei, dass sie immer den Instinkt des Vampirs kennen sollten, jedoch immer an ihren festhalten.

Im Keller von Buffy wird wieder trainiert. Die Anwärterinnen albern jedoch nur rum, was Buffy wütend macht. Buffy erzählt ihnen, dass die Macht eine kleine Pause macht, dadurch jedoch nur stärker wird.

In der Schule telefoniert Buffy mit Xander, als eine Schülerin zu Buffy kommt. Amanda. Sie will mit Buffy über das Thema Liebe sprechen. Buffy verheddert sich bei dem Thema, denn wenn sie an Liebe denkt, dann kommt sie sofort auf das Thema Spike.

Zu Hause streitet sich Xander mit den Anwärterinnen. Willow kommt runter und nimmt Buffy mit in das Esszimmer. Die Neuigkeit ist die, dass noch eine weiterte Anwärterin in Sunnydale ist. Sie sind sich unsicher, wie sie sie finden, doch Willow sagt, dass sie einen Zauber aussprechen kann.

In der Küche liegen die ganzen Waffen rum und die Anwärterinnen sehen sie sich schon an. Dawn wirkt ziemlich neidisch und Andrew versucht Buffy zu überreden, dass er auch mit auf die Jagd gehen darf. Sie sagt aber immer wieder nein. Dann kommt Spike in die Küche und sagt, dass sie jetzt los können.

Da Dawn und Andrew nicht mit dürfen, machen sie mit Willow den Zauberspruch. Man merkt Dawn an, dass sie hofft, sie sei die neue Anwärterin. Der Zauber verursacht, dass ein helles Licht die neue Anwärterin umkreist. Dieses Licht schwirrt jedoch nur im Wohnzimmer rum, und stinkt ziemlich. Gerade als Dawn die Tür aufmachen will, um zu lüften, geht das Licht auf sie. Dawn ist total verwirrt. Alle versuchen sie zu beruhigen, doch das macht sie nur noch wirrer und sie will auch nicht, dass Buffy etwas davon erfahren soll. Dawn rennt auf ihr Zimmer und hört bei dem Gespräch in dem Wohnzimmer weiter zu und klettert danach aus ihrem Fenster.

Buffy und Spike gehen mit ihren Schützlingen in eine Dämonenbar. Sie erklären ihnen, dass sie nur wegen der Informationen hingehen und keinem sagen sollen, dass sie die Jägerinnen sind. Dann begegnet Buffy plötzlich einem alten Dämonenfreund. Er zeigt ihnen seine richtige Dämonengestalt, die Anwärterinnen erschrecken und Buffy freut sich.

Dawn geht durch die Straße spazieren, als sie Amanda trifft. Sie ist an der Stirn verletzt. Sie erklärt Dawn, was passiert ist. Etwas habe sie verletzt. Sie hat es aber geschafft, dieses es in einen Raum zu sperren. Amanda wollte Buffy holen, doch da sie nicht da ist, bietet sich Dawn an.

In der Schule klettern die beiden durch ein Fenster rein. Sie gehen in das Zimmer, wo Amanda den Vampir eingesperrt hat. Die Tür ist jedoch offen und sie denken, dass der Vampir entwischt ist, er hängt jedoch noch an der Decke. Gerade als sie die Tür wieder zu machen wollen, kommt der Vampir von der Decke. Sie rennen vor ihm weg.

Buffy und die Anwärterinnen haben ein Vampirnest gefunden. Buffy erklärt ihnen weitere Sachen über Vampire. Sie sollen das Nest durchsuchen und finden einen Vampir.

In derselben Zeit versuchen Dawn und Amanda die Tür zu versperren, doch der Vampir scheint stärker zu sein. Er bricht die Tür auf.

Buffy kämpft gegen den Vampir und erklärt ihnen dabei, was sie zu beachten haben. Während Buffy alles sagt, sieht man Dawn wie sie genau das macht, was Buffy sagt. Doch am Ende fällt Dawn zu Boden und Buffy lässt die Anwärterinnen alleine mit dem Vampir in der Gruft.


Willow, Xander und Anya klopfen an Dawns Tür. Sie bemerken, dass sie durch das Fenster geflüchtet ist.

In der Schule wird Dawn zu Boden gedrückt, als auch noch Todesboten hinzu stoßen. Dadurch kann Dawn den Vampir wegstoßen. Dann kommen die Todesboten jedoch nicht auf Dawn, sondern auf Amanda zu. Sie bemerkt, dass Amanda die neue Anwärterin ist. Es gelingt ihnen jedoch zu flüchten. Auf dem Flur erklärt Dawn Amanda, dass sie kämpfen muss. Dann kommt Buffy hinzu, was Amanda jedoch zunächst nicht bemerkt. Sie schubst die Todesboten die Treppen runter, die von Buffy und Spike dann getötet werden. Den Vampir tötet Amanda selbst.

Im Wohnzimmer sprechen die Anwärterinnen darüber, wie sie ihren ersten Vampir selbst getötet haben. Außerdem sind alle beeindruckt, wie Amanda den Vampir selbst getötet hat. Dawn hört bei dem Gespräch zu. Dann kommt Buffy und Dawn meint, dass sie jetzt weiter recherchieren will. Buffy findet dies toll und sagt zu den Jägerinnen, dass sie jetzt wieder trainieren will. Dann redet Xander mit Dawn und sagt ihr, wie stolz er darauf ist, was sie am Vorabend gemacht hat.

Willi Illmer - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Buffy" über die Folge #7.12 Die Anwärterin diskutieren.