Mobius / The Anti-Monitor

Mobius (LaMonica Garrett) tritt im DC-Crossover "Crisis of the Infinite Worlds" als Anti-Monitor als Gegenspieler von Mar Novu auf und hat die Absicht das Multiversum zu zerstören, um sein eigenes Anti-Universum zu erschaffen.

"The Flash" ansehen:

Charakterbeschreibung: Mobius, DC-Crossover "Crisis on Infinite Earths"

Foto: LaMonica Garrett, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
LaMonica Garrett, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Mobius entsteht, als Mar Novu zum Beginn der Zeit reist und versehentlich einen Zugang zum Anti-Universum öffnet. Er ist eine Art Anti-Materie-Doppelgänger. Fortan plant Mobius die Zerstörung des Multiversums und die Errichtung eines eigenen Universums, wird aber aus bislang unbekannten Umständen in einer Kammer eingesperrt. Dort erschafft er eine Anti-Materie-Kanone und damit diese betrieben werden kann, zwingt er Flash von Erde-90 darin zu laufen, nachdem dieser bei den Ereignissen um die Anderswelten von Mar Novu verbannt wurde. Bei einem ersten Test der Kanone lässt Mobius mithilfe einer Anti-Materie-Welle Erde-2 zerstören.

Am 9. Dezember sorgt Mobius dafür, dass Nash Wells ihn für Mar Novu hält, und bringt ihn so dazu, seine Kammer zu öffnen und ihn zu befreien. Während Nash als Strafe für seine Tat zu Pariah wird, lässt Mobius seine Anti-Materie-Kanone aktivieren und beginnt damit, nach und nach die Erden des Multiversums zu vernichten. In Vorbereitung auf dieses Ereignis hat Mar Novu auf einzelnen Erden Quantum Tower errichtet, mit denen er die Anti-Materie-Welle stoppen kann. Einer von diesen befindet sich auf Erde-38 und wird von verschiedenen Helden des Multiversums beschützt, so dass Mobius seine Armee von Schattendämonen dorthin schickt. Sie können tatsächlich den Sieg in der Schlacht erlangen und die Helden sind gezwungen, Erde-38 aufzugeben. Danach kann Mobius Anti-Materie-Welle weiter durch das Multiversum rauschen und einzelne Erden vernichten.

Partnerlinks zu Amazon
Foto: LaMonica Garrett, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
LaMonica Garrett, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Zeitgleich beginnt Mobius, mit Lyla als Harbinger zu kommunizieren und lässt sie seine Stimme in ihrem Kopf hören. Auf die Weise zwingt er sie, ihn in seinem Versteck zu besuchen, wo er sie dazu bringt, für ihn zu arbeiten. Er übernimmt die Kontrolle über ihren Körper und lässt sie dann auf die Waverider ohne Erinnerungen zurückkehren, nachdem es den Helden gelungen ist, seine Anti-Materie-Kanone zu zerstören. Dort nutzt er die Kontrolle über sie, um mit ihren Fähigkeiten Mar Novu zu ermorden, anschließend vernichtet er mit Erde-1 auch die letzte Erde des Multiversums. Dabei kommen alle, bis auf die Paragone um, die von Nash rechtzeitig an den Vanishing Point gebracht wurden.

Bevor Mobius sein neues Multiversum erschaffen kann, stellen sich die Paragone und Oliver als Spectre ihm und seiner Armee von Schattendämonen entgegen. Im Kampf kann Oliver ihm eine erhebliche Niederlage beibringen und zusammen mit den Fähigkeiten der Paragone wie auch dem Buch des Schicksals ein neues Universum erschaffen. Dennoch gibt Mobius nicht auf und lässt seine Schattendämonen die Paragone im Jahr 2020 jagen. Auf die Weise begreifen sie, dass Mobius noch existiert, und stellen sich ihm erneut entgegen. Mit einer von ihnen entwickelten Waffe, die ihn enorm schrumpfen lässt, können sie ihn schließlich besiegen.

Ceren K. - myFanbase