Matt Bomer und Michelle Monaghan für Netflix-Miniserie "Echoes" an Bord

Foto: Matt Bomer, Tru Calling - Schicksal Reloaded! - Copyright: capelight pictures
Matt Bomer, Tru Calling - Schicksal Reloaded!
© capelight pictures

Der Streamingdienst Netflix hat mit "Echoes" eine sieben Episoden umfassende Miniserie in Auftrag gegeben. Hinter dieser steht Vanessa Gazy. Als Showrunner fungieren Brian Yokey ("Tote Mädchen lügen nicht") und Quinton Peeples ("Marvel's Runaways"). Zudem wurden laut Deadline zwei Hauptdarsteller gefunden: Matt Bomer und Michelle Monaghan.

Die als Thriller angelegte Serie dreht sich um die eineiigen Zwillinge Leni und Gina (beide von Monaghan dargestellt), die bereits als Kinder von ihrer Umwelt nicht auseinandergehalten werden konnten. Im Erwachsenenalter führen sie dieses 'Spielchen' fort und führen eine Art "Doppelleben". Das geht so lange gut, bis Leni eines Tages spurlos verschwindet.

Bomer, der aus "White Collar" und "American Horror Story" bekannt ist, wurde als Jack Beck, Lenis Ehemann, gecastet. Jack ist der Junge von nebenan, der zu dem Ehemann herangewachsen ist, den sich jeder wünscht: gefühlvoll, ein liebevoller Vater und ein wertvolles Mitglied der Gemeinschaft, der eine erfolgreiche Tierarztpraxis und Pferdefarm auf dem Land betreibt, die seit Generationen in seiner Familie ist. Als seine Frau auf mysteriöse Weise verschwindet, ist es Jack, der am meisten zu verlieren hat, als ihr geheimes Leben an die Oberfläche kommt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
29.07.2021 22:59

Kommentare