Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

Foto:

Ende 2015 gab der Streamingdienst Netflix bekannt, eine Miniserie zu dem Buch "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher zu produzieren. Die Idee zur Serie stammt von Brian Yorkey. Selena Gomez steht neben ihrer Mutter Mandy Teefey, Steve Golin, Kristel Laiblin, Michael Sugar und Joy Gorman Wettels als Produzentin hinter dem Projekt, während Paramount TV und Anonymous Content als Produktionsstudio fungieren.

Die erste Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" umfasst 13 Episode und ist seit dem 31. März 2017 bei Netflix weltweit verfügbar. Staffel 2 startete am 18. Mai 2018, und Staffel 3 ist seit dem 23. August 2019 verfügbar.


Serienmacher: Brian Yorkey
US-Starttermin: 31. März 2017 auf Netflix
D-Starttermin: 31. März 2017 auf Netflix
Staffeln:

  • Staffel 1 (13 Episoden)
  • Staffel 2 (13 Episoden)
  • Staffel 3 (13 Episoden)



News zur Serie:


Partnerlinks zu Amazon

Foto:

Im Hauptcast von "Tote Mädchen lügen nicht" spielen:


Foto:

Wir haben nach der Ausstrahlung auch einen Blick auf die erste Folge und die gesamte erste Staffel geworfen und stellen euch unsere Eindrücke genauer vor... mehr

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare