Episode: #5.22 Das große Nichts

Erschüttert von der unerwarteten Tragödie, muss sich Damon sehr zusammenreißen und animiert Bonnie stärker als je zuvor, damit sie einen Weg findet, den Zerfall der anderen Seite aufzuhalten. Elena nimmt die Sache unterdessen selbst in die Hand und verlangt von Liv und Luke, ihr zu helfen. Liv verweigert sich, bis Caroline sie durch ein wenig Motivation doch überreden kann. Mit den neuen Informationen von Sheriff Forbes, schmiedet Damon einen gefährlichen Plan.

Diese Serie ansehen:

Foto: Kat Graham, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kat Graham, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Stefan beobachtet Caroline, Elena und Damon, die einen Weg finden wollen, Stefan wieder zum Leben zu erwecken. Dann wird Stefan auf der anderen Seite weggezogen, doch Lexi kann ihn retten.
Damon rastet derweil aus, als Bonnie ihm erklärt, dass es nicht möglich ist Stefan zu retten, was Damon jedoch nicht akzeptieren will. Enzo taucht bei ihnen auf und hat einen Plan, wozu er jedoch eine Hexe benötigt. Elena und Caroline machen sich deswegen auf den Weg und fangen Liv und Luke ab, die die Stadt verlassen wollen. Liv weigert sich jedoch ihnen zu helfen, da sie so den Travelern wieder Macht geben würden. Caroline reagiert umgehend und tötet Luke, damit Liv nun motiviert ist, ihren Bruder von der anderen Seite zu retten.

Markos verkündet Liz, dass die Traveler nun Mystic Falls einnehmen und macht deutlich, dass er keine Angst vor Damon, Caroline oder den anderen Vampiren in der Stadt hat. Dann lässt er Julian in Tylers Körper zu ihnen bringen, um zu zeigen, dass der Zauber zwar von Julian gestoppt wurde, aber sich hinreichend ausgebreitet hat, dass es ein Areal gibt, in denen jegliche Magie unschädlich gemacht wird. So auch Tylers Hybrid bzw. Vampir in sich, was ihn lediglich zu einem Werwolf machen würde, dessen Genick gebrochen ist. Dann bringen Markos' Männer Tyler in den Bereich, wo die Magie keine Wirkung mehr hat, und er stirbt qualvoll.

Während Bonnie mit Enzo spricht, taucht Tyler bei ihr auf, der zwar tot aber wieder vollkommen er selbst ist. Sie nimmt seine Hand und schickt ihn dadurch auf die andere Seite. Damon trifft sich mit Matt und Jeremy, die herausgefunden haben, wo genau sich der Bereich befindet, in dem Markos' Magie unschädlich gemacht hat. Gemeinsam mit Caroline, Elena und Liv entwickeln sie einen Plan, wie sie alle Traveler auf einen Schlag töten können und ihre Freunde dann wieder zum Leben erwecken können.

Auf der anderen Seite machen sich Lexi und Stefan auf die Suche nach Alaric und Lexi spricht ihren Freund auf Caroline an. Bevor er jedoch darauf antworten kann, sehen sie Liz und Markos und Stefan erkennt sofort, dass seine Freunde einen Plan haben. Bonnie berichtet Jeremy derweil davon, dass sie mit dem Tod der Traveler glaubt, ihre Freunde von der anderen Seite wieder zum Leben zu erwecken. Jeremy macht sich Sorgen darum, was dann aus Bonnie wird, doch sie behauptet, dass alles okay ist. Dann verkündet Enzo, dass Silas der Traveler ist, der ihnen dabei helfen wird, die ihre Freunde zu retten und Silas verkündet, dass er dies nur tut, solange er dadurch auch wieder zum Leben erweckt wird. Bonnie bleibt nichts anderes übrig, da nur Silas ihr den entscheidenden Zauberspruch beibringen kann.

Stefan fragt sich, warum Lexi immer noch auf der anderen Seite ist und nimmt ihr das Versprechen ab, dass sie gemeinsam Frieden finden, sollte der Plan ihrer Freunde nicht funktionieren, damit sie nicht mit den Konsequenzen des Zusammenfalls der anderen Seite konfrontiert werden. Sie stimmt zu, kommt dann aber erneut auf Caroline zu sprechen, aber er geht darauf nicht ein.

Während die Traveler ausgelassen im Mystic Grill feiern, sind Jeremy und Matt im Tunnelsystem unterwegs, um den Massenmord an den Travelern zu initiieren. Liz will sich von der Party verabschieden, doch Markos verlangt, dass sie einen Drink mit ihm nimmt, was sie nicht ablehnen kann, da es sonst auffallen würde.

Damon trifft sich mit Elena und verkündet dieser, dass er sich selbst opfern wird, damit sie den Plan vollenden können. Elena akzeptiert das natürlich nicht, da sie eine gemeinsame Zukunft mit ihm haben möchte. Doch Damon meint jedoch, dass er durch den Zauber zurückkommen wird und sie seine Entscheidung akzeptieren muss. Bevor sie sich küssen, verspricht er ihr, dass er zu ihr zurückkommen wird.

Auf der anderen Seite erzählt Bonnie Enzo, dass sie nun bereit sind, als dieser plötzlich weggezogen wird. Auch Silas wird davon gezogen und Bonnie rennt schnell zu ihnen und hält Enzo fest, damit er nicht für immer fort ist. Auch Silas streckt seine Hand nach Bonnie aus, doch sie hilft ihm nicht, da er damals ihren Vater ermordet hat und Bonnie ihn nun nicht mehr braucht. Somit wird Silas weggezogen und verschwindet.

Um Punkt sieben Uhr beschreiten alle ihren Teil des Plans, um die Traveler alle auf einen Schlag zu vernichten. Bonnie trifft sich auf der anderen Seite mit ihrer Großmutter, die weiß, dass Bonnie sich selbst opfert, um ihre Freunde zu retten und die andere Seite zu zerstören. Sheila verkündet jedoch, dass sie nicht durch Bonnie wieder in die Welt der Lebenden zurückkehren wird, da sie durch Bonnies Entwicklung nun ihren Frieden gefunden hat. Die beiden verabschieden sich und dann verlässt Sheila in Frieden die andere Seite.

Markos hat erkannt, dass Liz einen Plan verfolgt, sodass sie ihn kurzerhand niederschlägt und Damon darüber informiert, dass alle Traveler nun im Mystic Grill sind und er den Plan durchziehen kann. Als sie jedoch gehen will, hält Markos sie zurück. Damon empfängt Liz' Nachricht und will dann mit seinem Auto schnell in die Stadt fahren, um die Explosion zu zünden. Als er im Wagen sitzt, taucht Elena auf, da sie die Sache gemeinsam mit ihm durchstehen will und lässt sich auf keine Diskussion darüber ein. Dann rasen sie mit ihrem Auto in den Mystic Grill und lösen damit die Explosion aus, die alle Traveler tötet.

Diese tauchen daraufhin alle bei Bonnie auf und gehen durch sie auf die andere Seite. Auch Elena und Damon tauchen bei Bonnie auf und sie macht ihnen deutlich, dass sie umgehend zu ihr kommen müssen, sobald sie auf der anderen Seite sind. Dort angekommen, trifft Elena auf Alaric, der sie umgehend losschickt und ihr versichert, dass er Damon finden wird. Damon entdeckt Liz unter den Trümmern und will sie retten, als Alaric zu ihm kommt. Luke sieht, wie sehr Liv unter dem Zauber leidet und verlangt, dass Bonnie umgehend beginnt, doch Stefan will nicht ohne seinen Bruder gehen. Luke ist dies jedoch egal und er geht direkt durch Bonnie zurück. Er sagt Liv, dass sie aufhören soll, doch sie hat versprochen zu helfen und macht weiter. Als nächstes gehen Enzo und Tyler durch Bonnie hindurch. Als Tyler Caroline glücklich in seine Arme schließt, erkennt er, dass er kein Hybrid mehr ist. Als Elena zu Bonnie, Lexi und Stefan kommt, will sie nicht ohne Damon gehen, doch Bonnie berührt ihre Freundin schnell, die daraufhin wieder zum Leben erweckt wird. Bonnie wird jedoch immer schwächer und spuckt sogar Blut, sodass Stefan sie auffängt und dadurch auch wieder zum Leben erweckt wird, was ihn ärgert, da er auf Damon warten wollte. Elena ist vollkommen fertig, da Damon immer noch nicht da ist, doch Bonnie versichert ihrer Freundin, dass sie es schafft.

Auf der anderen Seite erkennt Lexi, dass Bonnie durch den Zauber stirbt, als plötzlich Markos auftaucht, den Lexi jedoch schnell überwältigen kann, bevor er weggezogen wird. Bonnie will dann, dass auch Lexi durch sie hindurch geht, doch Lexi meint, dass Bonnie durch jede Person ein bisschen mehr stirbt und sie nicht der Grund dafür sein will, dass Stefan seinen Bruder eventuell nicht zurückbekommt. Deswegen schließt sie ihren Frieden mit allem und verlässt glücklich die andere Seite.

Alaric und Damon kommen schließlich bei Bonnie an und sie nimmt Alaric sofort in ihre Arme. Dann ist Damon an der Reihe, doch Luke kann seine Schwester nicht mehr leiden sehen und beendet den Zauber. Als Bonnie dann Damon greift, passiert plötzlich nichts mehr. Als Bonnie dies Elena sagt, bricht diese weinend zusammen. Bonnie sagt ihr dann, dass Damon bei ihr ist und sie sich verabschieden kann.

Caroline geht zu Stefan, der sowohl um Lexi als auch um Damon trauert. Er weiß, dass Lexi Markos gestoppt hat und Damon endlich glücklich ist, aber es macht ihn fertig, dass er die beiden verloren hat. Damon und Elena verabschieden sich voneinander, ohne, dass sie den jeweils anderen hören. Damon gesteht ihr seine Liebe und meint, dass sie ihm einen Sinn im Leben gegeben hat, während Elena ihn immer wieder bittet zu ihr zurück zu kommen.

Bonnie ruft schließlich Jeremy an und gesteht ihm, dass sie ihn angelogen hat und sie das Ganze nicht überleben wird. Sie ist dankbar für die gemeinsame Zeit, die sie hatten und gesteht ihm ihre Liebe, bevor sie einfach auflegt. Jeremy macht sich sofort auf den Weg zu ihr, um sie noch ein letztes Mal zu sehen, während Alaric Elena tröstet. Dann hören sie Jeremy schreien und erkennen, dass Bonnie sich für sie alle geopfert hat. Diese ist dann gemeinsam mit Damon auf der anderen Seite. Die beiden nehmen sich an die Hand und blicken dem Ende der anderen Seite gemeinsam entgegen.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #5.22 Das große Nichts diskutieren.