Episode: #5.21 Gelobtes Land

Als es Stefan und Elena gelingt, Markos zu entkommen, finden sie sich in der Ödnis wieder und Stefan führt ein tiefschürfendes Gespräch mit Elena über ihre Beziehung mit Damon. Da Livs und Lukes Plan, die Doppelgänger zu beschützen, gescheitert ist, legen sich die beiden eine neue und gefährliche Strategie zurecht. Mittlerweile hat Damon Matt und Jeremy hinzugezogen, um Markos eine Falle zu stellen, die eine erschütternde Überraschung mit sich bringt. Bonnie entschließt sich dazu, Caroline die Wahrheit über die andere Seite zu erzählen und versucht, Markos aufzuhalten, während Caroline Zeuge der Gewalt der Traveler wird.

Diese Episode ansehen:

Foto: Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Im Haus der Salvatores hat Damon einen Mann gefangen genommen, von dem er weiß, dass er von einem Traveler befallen ist. Er verlangt von ihm, zu erfahren, was die Traveler mit Stefan und Elena angestellt haben. Seine Befragung wird von Caroline unterbrochen, die Mr. Sikes, Damons Gefangenen, sofort erkennt. Da Mr. Sikes ihnen nichts verraten will, beginnt Damon, ihn zu foltern. Daraufhin sagt Mr. Sikes, dass es völlig egal ist, wo sich Markos und die Doppelgänger befinden, da Markos nun von niemandem mehr aufgehalten werden kann.

Elena und Stefan kommen in separaten Räumen zu sich und sehen, dass die Traveler ihnen erneut Blut abzapfen. Plötzlich öffnet sich die Tür von Elenas Zelle und Markos kommt mit etwas Blut zu ihr. Sie trinkt davon und verlangt dann, dass die Traveler sie gehen lassen, doch Markos ist mit den Doppelgängern noch nicht fertig und bringt Elenas Wunde wieder zum Bluten. Auch Stefan bekommt in seiner Zelle Besuch und wird befreit. Er schleppt sich zu Elena und löst auch ihre Fesseln.

Nachdem sich Stefan und Elena in Sicherheit gebracht haben, ruft Stefan seinen Bruder an und erfährt, dass Damon bereits seit vier Tagen nach ihnen sucht. Da Stefan und Elena nicht wissen, wo sie sich befinden, bringt Damons Angebot, sie nach Hause zu bringen nicht viel und die beiden wollen sich allein nach Mystic Falls durchschlagen. Damon soll unterdessen Markos unter Kontrolle bringen. Als Damon auflegt, wir er von Enzos Geist angegriffen. Um mit ihm kommunizieren zu können, ruft Damon Bonnie hinzu. Jene sagt Damon, dass Enzo darauf besteht, von Damon von der anderen Seite befreit zu werden. Da Damon alle Hände voll zu tun hat, beauftragt Damon Bonnie, sich um Enzos Rettung zu kümmern und sich mit Liz zusammen zu tun.

Als sich Liv und Luke treffen, bemerken die beiden, die wütend die Ältesten auf sie sind, da die Doppelgänger in die Hände von Markos gefallen sind und die andere Seite nun kurz vor der Zerstörung steht. Obwohl Luke bereits einen Draht zu den Doppelgängern und ihren Freunden hat, sieht er ein, dass er und seine Schwester Stefan und Elena töten müssen.

In der Stadt erhält Pam Douglas eine Ampulle Blut und verschweigt dies vor ihrem Mann. Als er seine Frau fragt, warum sie sich in letzter Zeit so sonderbar verhält, gibt sie sich als Traveler im Körper seiner Frau zu erkennen und tötet Mr. Douglas dann.

Auf einer verlassenen Straße sind Elena und Stefan nach Mystic Falls unterwegs, kommen aufgrund ihres geschwächten Zustandes aber nur sehr langsam voran. Die beiden unterhalten sich über Damon und Elena gibt zu, dass sie ihre Beziehung für zum Scheitern verurteilt hält. Stefan macht ihr neuen Mut. Sie versuchen sich aufzumuntern, indem sie so tun, als hätten sie Carolines Frohsinn. Kurz darauf taucht ein Auto hinter ihnen auf und Elena macht sich zurecht, damit sie von dem Fahrer mitgenommen werden. Zur Überraschung der beiden sitzt Maria im Auto, die sie allerdings nicht sofort erkennen. Stefan versucht, die Travelerin zu beeinflussen, muss dann aber feststellen, dass sie es war, die die beiden befreit hat. Maria lässt Stefan und Elena einsteigen.

Im Auto erläutert Maria, dass sie Julian finden möchte, bevor Markos mit dem Zauber beginnt, durch den sich die Traveler permanent in Mystic Falls niederlassen können. Sie erklärt den Doppelgängern außerdem, dass Tyler nicht mehr existiert und sie Julian so schnell wie möglich aus der Stadt bringen will. Sollte sie dies nicht schaffen, wird er von Markos Zauber ergriffen, der jegliche Magie entfernt und einfach nur Tylers toten Körper zurücklässt.

Mit der Hilfe von Matt und Jeremy hat Damon die bewusstlosen Körper der Traveler, die Markos in einer Höhle versteckt hatte, in sein Haus gebracht. Er erläutert Caroline seinen Plan, dadurch Markos einen Strich durch die Rechnung zu machen. Caroline hält dies für keine gute Idee und muss sich im Gegenzug von Damon anhören, dass ihm nichts anderes einfiel, da Julian ihnen nicht helfen möchte. Caroline nimmt den Traveler in Tylers Körper in Schutz und geht dann zu ihm. Sie will von Julian erfahren, warum sich Markos unbedingt in Mystic Falls häuslich einrichten möchte und Julian erzählt ihr, dass dies zu einem großen Teil mit Rache an den Hexen zu tun hat, indem sie sämtliche Magie vernichten, die die Hexen in Mystic Falls hervorgebracht haben.

In der Höhle der Traveler bemerkt Markos, dass sämtliche Köper seiner Anhänger verschwunden sind. Schnell entdeckt er Damons Nachricht und macht sich auf den Weg zum Haus der Salvatores. Dort versucht Damon, gerade, einen der schlafenden Traveler zu wecken, als Markos bei ihm hereinplatzt.

Im Wohnheim schlägt Caroline Bonnie vor, Julian zu töten und Tyler, der dann auf die andere Seite kommt, von dort zu befreien. Caroline hält ihren Plan für genial, bis Bonnie ihr eröffnet, dass es keinen Weg gibt, jemanden von der anderen Seite zurück zu holen. Ihre Unterhaltung wird von Enzo belauscht.

Bei den Salvatores macht sich Markos über Damons Plan lustig und tötet dann einen seiner Anhänger, um Damon zu verdeutlichen, dass er mit dem Kidnapping rein gar nichts angerichtet hat. Markos erklärt Damon, dass sich die gesamte unreine Magie der Hexen in Luft auflösen wird, sobald er mit seinem Zauber begonnen hat. Um Markos von seinem Vorhaben abzubringen, geht Damon auf ihn los, muss dann aber erkennen, dass Markos durch die Einnahme von Doppelgängerblut viel stärker ist als er. Markos, der auf die Kräfte all seiner Anhänger zurückgreifen kann, eröffnet Damon, dass der Zauber soeben begonnen hat.

Überall in Mystic Falls zerbrechen die Traveler in den Körpern ihrer Opfer die Blutampullen und sagen ihren Zauberspruch auf. Gleichzeitig erreichen Maria, Stefan und Elena die Stadt. Sie treffen auf Liv, die sich ihrem Auto in den Weg stellt. Als sie umkehren wollen, werden sie von Luke aufgehalten. Die beiden bringen das Auto mit Gewalt zum Stillstehen, wodurch Maria getötet wird. Als Elena und Stefan aus dem Wrack steigen, gehen die Hexengeschwister mit vereinten Kräften auf sie los, um einen der Doppelgänger zu töten.

Auf der Straße wird Bonnie von Enzo angesprochen, der wütend darüber ist, dass es scheinbar doch keinen Weg gibt, sein Leben zu retten. Enzo will das nicht hinnehmen. Als sich Bonnie von ihm abwendet, steht Maria vor ihr, um auf die andere Seite zu gehen.

Während Markos überlegt, wie er das Salvatore-Haus nach seinen Bedürfnissen umgestalten wird, hört Damon, wie Julian aus dem Keller zu ihm spricht. Er schlägt vor, einen Überraschungsangriff auf Markos zu starten. Damon geht daraufhin mit Markos in den Weinkeller und auf seinem Weg zurück, schiebt er Julian unauffällig einen Schlüssel durch die Tür, damit sich jener befreien kann.

Als Liv und Luke gerade die Doppelgänger beseitigen wollen, verlieren sie ihre Kräfte, da sich in Mystic Falls immer mehr Traveler versammeln und ihren Zauber sprechen. Auch Stefan und Elena bekommen die Auswirkungen der Traveler-Magie zu spüren, da der Schutz ihrer Tageslichtringe nachlässt und sie von der Sonne verbrannt werden. Sie flüchten in die Bar, wo sie auf Matt treffen. Jener will sie durch die unterirdischen Gänge unter der Stadt in Sicherheit bringen. Während die drei unterwegs sind, brechen immer mehr Traveler leblos zusammen. Dadurch erleben die Doppelgänger erneut ihren Tod, denn Stefans Schusswunde fängt an zu bluten und Elena beginnt, Wasser zu spucken.

Nachdem sich Julian befreit hat, stürzt er sich auf Markos, doch durch den voranschreitenden Zauber der Traveler verliert er seine Hybrid-Fähigkeiten. Anschließend bemerkt auch Damon, dass etwas nicht stimmt, da sein Tageslichtring nicht mehr wirkt und auch seine Schusswunde zu bluten beginnt. Markos gibt den beiden die Gelegenheit, zu entkommen, was sich Damon und Julian nicht zweimal sagen lassen, als die toten Passenger in ihre Traveler-Körper zurückkehren.

Bonnie ist in Gedanken, während Caroline in Panik gerät. Nach einigen Überlegungen stellt Bonnie fest, dass sie vielleicht einen Weg weiß, wie sie alle aus der anderen Seite befreien könnte. Dazu benötigt sie die Hilfe von Enzo.

Damon wird von Jeremy aufgelesen, der ihn zu Stefan und Elena bringt. Elena fällt Damon glücklich in die Arme und küsst ihn. Stefan trägt Matt und Jeremy auf, nach Mystic Falls zurückzukehren, da sie dort ihre Informanten brauchen werden. Damon und Elena sollen sich auf die Flucht machen, während Stefan noch auf Caroline warten will.

An Marias geschottetem Auto sieht man, wie Maria auf der anderen Seite ihren eigenen Leichnam betrachtet. Zu ihr gesellt sich Enzo, der Maria um Hilfe bittet. Sie kennt den Zauber, wie man jemanden von der anderen Seite zurückholen kann und ist bereit, sich Enzo anzuschließen. Bevor sie dies tun kann, erhebt sich ein Sturm und Maria wird ins Nichts davongerissen. Gleich darauf geht Enzo zu Bonnie.

Bei Stefan ist nun auch Caroline aufgetaucht, die sich Sorgen macht, da Bonnie noch immer nicht da ist. Zu ihnen kommt Julian, der nach Maria sucht. Beklemmt teilt Stefan ihm mit, dass Maria den Hexen zum Opfer gefallen ist. In seiner Rage geht Julian auf Stefan los und reißt ihm das Herz aus der Brust. Julian erklärt, dass sich nun das Problem mit den Travelern erledigt hat, da es keine zwei Doppelgänger mehr gibt, während Caroline fassungslos den Körper ihres toten Freundes in den Armen hält.

Durch Marias Tod wissen Bonnie und Enzo nicht, wie sie nun vorgehen soll. Die beiden werden abgelenkt, als Stefans Geist zu Bonnie geht. Sie ist ebenfalls geschockt von seinem Tod ist. Bonnie muss gestehen, dass sie keinen Weg kennt, ihre Freunde zu retten und Stefan betritt durch Bonnie die andere Seite.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #5.21 Gelobtes Land diskutieren.