Episode: #1.12 Zu schön, um böse zu sein

Stefan und Damon versuchen die Identität des neuen Vampirs herauszufinden. Matt braucht dringend Geld und nimmt deswegen einen Job im Mystic Grill an, wo auch der ehemalige Highschool-Footballstar Ben arbeitet. Dieser hilft Bonnie, als Damon sie bedrängt. Damon und Stefan begleiten Elena zu einer Tanzveranstaltung im Motto der 50iger, wo Alaric sich Damon vorstellt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Paul Wesley, Nina Dobrev & Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Paul Wesley, Nina Dobrev & Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Elena ist bei Stefan und sie sprechen über den Vampirangriff auf sie. Sie hat den Vampir nicht erkannt und kann sich nur daran erinnern, dass er schwarze Stiefel und eine Kapuze trug. Stefan gibt ihr mehrere Schmuckstücke bestückt mit Eisenkraut, welche sie auch an Jenna und Jeremy weiterreichen soll, um diese vor dem Neuankömmling zu schützen. Jeremy öffnet derweil unten im Haus dem Pizzalieferanten die Tür und bittet diesen herein, bis Elena bezahlen kommt. Als er geht, setzt er seine dunkle Kapuze auf.

Damon durchstöbert zu Hause die Bibliothek, als Stefan hinzukommt und fragt, was er suche. Damon antwortet, dass es ihn nichts anginge, und Stefan kontert, dass es ihn sehr wohl was angeht, wenn er Elena in Gefahr bringt. Damon stellt sich unwissend und Stefan schlussfolgert, dass sein Bruder verbittert ist, da er nicht mit der Frau zusammen sein kann, die er liebt. Stattdessen scheint Katherine immer unerreichbarer zu werden, es sei denn, er findet eine andere Lösung, die Gruft zu öffnen. Stefan fragt, ob das der Grund für Damons Besuch bei Bree gewesen sei, doch Damon weist Stefan nur daraufhin, dass dieser in die Schule muss und Stefan geht.

Jeremy bekommt im Geschichtsunterricht sein Essay zurück, welches mit einer Eins benotet wurde. Alaric lobt die Arbeit, wundert sich aber, ob Jeremy an die Vampirgeschichten selber glaube und Jeremy argumentiert, das es in Mystic Falls statistisch mehr Tierattacken gibt als anderswo. Bevor er geht, fragt Alaric nach der Originalquelle, dem Tagebuch von Jeremys Vorfahr. Da Jeremy es dabei hat, gibt er es Alaric sofort.

Elena hat auch Caroline eine mit Eisenkraut befüllte Kette gegeben und Elena sagt, es sei ein kleines Geschenk, denn ihre Freundschaft läge ihr sehr am Herzen. Sie hatte das Gefühl, dass Caroline sie gemieden hätte und sagt, dass es für sie in Ordnung ist, wenn sie Matt trifft. Caroline erzählt, dass sie sich öfters treffen, aber bis dato sei nichts passiert. Ihr scheint es, dass sie ein Maximum in ihrer Freundschaft erreicht hätten und dass Matt noch nicht über Elena hinweg gekommen ist. Elena beruhigt sie, immerhin ist sie jetzt mit Stefan zusammen und Matt wird es bald überwunden haben.

Matt füllt derweil einen Mitarbeiterbogen im Mystic Grill aus und wird vom Barmann Ben angesprochen, welcher ein ehemaliger Footballstar von der Highschool ist. Sie unterhalten sich ein wenig über Football und Matts zukünftigen Job als Bedienungshilfe. Auch Bonnie ist mit Elena im Mystic Grill und kann es kaum glauben, dass Elena adoptiert sein soll und Elena erzählt, dass die Gilberts sogar als ihre leiblichen Eltern auf ihrer Geburtsurkunde eingetragen sind. Bonnie gibt ihr den Rat, Jenna nach der Wahrheit zu fragen, bevor Elena geht, um letzte Besorgungen für ihr Kostüm zum Schulball zu machen.

Bonnie will die Rechnung begleichen, als plötzlich Damon ihr den Weg versperrt. Bonnie reagiert sehr abweisend, sodass Damon sie bittet, ihm noch eine Chance zu geben. Sie erinnert ihn daran, dass er versucht hat sie zu töten und warnt ihn, dass er sie besser nicht reizt, sonst fängt er eventuell Feuer. Ben kommt hinzu und fragt Bonnie, ob alles in Ordnung sei. Daraufhin geht Damon und Bonnie bedankt sich bei Ben und ist überrascht, dass er ihren Namen weiß.

Elena geht gerade zum Auto, als ihr Telefon klingelt. Der Anrufer entpuppt sich als der Vampir, welcher sie töten wollte und er warnt sie, dass sie nicht ein zweites Mal davon kommen wird. Panisch sieht sie sich um und entdeckt ihn an der Straßenecke. Sie springt ins Auto und fährt sogleich zu Stefan. Elena versteht nicht, warum er sie angerufen hat und Stefan erklärt, dass Vampire Jäger sind und die Pirsch ebenso aufregend sei wie der Tötungsakt. Er gibt ihr die alte Taschenuhr, welche eigentlich Jeremy gehört, und erklärt, wo er sie her hat und was ihre Funktion ist. Demnach handelt es sich um einen Kompass, welcher Vampire anzeigt. Er erzählt weiter, dass die Gilberts eine der Gründerfamilien von Mystic Falls waren und zu einer Gruppe gehörten, welche Vampire bekämpfte.

Am nächsten Morgen malen Caroline und Matt vor der Schule ein Plakat zum abendlichen Schulball, welches als Thema die 50iger Jahre hat. Ihre Beziehung kommt zur Sprache und Matt gesteht, dass er gerne mit ihr zusammen ist. Caroline erkundigt sich, was Matt zum Tanz anziehen wird, er wird aber nicht hingehen, da er arbeiten muss. Er erklärt, dass das Geld knapp wird, weil seine Mutter nie da ist.

Anna trifft Jeremy im Mystic Grill, wo er eine Runde Billard spielt. Sie fragt, wie sein Aufsatz geworden ist und ob sein Lehrer die Story über die Vampire geglaubt hat. Jeremy antwortet, dass er ja selbst nicht an diese Geschichte glaubt und wendet sich zum gehen. Anna fragt, ob sie sich später am Abend treffen wollen, doch Jeremy lehnt ab, da er sich bei der Tanzveranstaltung um die Getränkeausgabe kümmert.

Als Elena nach Hause kommt, trägt Jenna ebenfalls ein Kostüm, da Alaric sie eingeladen hat. Elena konfrontiert sie nun direkt mit der Adoption. Jenna erzählt, dass ein 16-jähriges schwangeres Mädchen in der Praxis von Elenas Vater auftauchte und kurz vor der Geburt stand. Ein paar Tage später sei sie allerdings verschwunden und da sich die Gilberts über alles ein Baby wünschten, haben sie Elena adoptiert. Elena fragt nach ihrer leiblichen Mutter, doch Jenna weiß nur einen Namen: Isobel.

Damon schreibt eine Liste mit Namen, als Stefan an den Schreibtisch tritt und ihm das Tagebuch ihres Vaters gibt. Stefan habe gewusst, dass Damon dieses Buch gesucht hatte, informiert ihn aber auch, dass es keine Informationen zu Katherine oder der Gruft enthält. Stefan bietet an, bei der Befreiung von Katherine zu helfen, solange die anderen 26 Vampire eingeschlossen bleiben und Damon dann endgültig verschwindet. Doch Damon wundert sich, warum er Stefan vertrauen sollte.

Elena macht sich für den Abend fertig und fönt sich gerade die Haare, als der Kompass auf ihrem Bett beginnt auszuschlagen. Sie nimmt Geräusche war und ruft nach Jenna, welche aber nicht antwortet. Dann sieht sie den Kompass und ruft panisch Stefan an, doch er hat sein Handy vergessen und so hebt Damon ab. Er sagt, Stefan sei bereits auf dem Weg, sodass Elena annimmt, der Kompass würde ihn anzeigen. Elena ist inzwischen nach unten gegangen und als sie auflegt, greift der Vampir, welcher sich zuvor an der Zimmerdecke versteckte, sie an. In letzter Sekunde kommt Stefan zur Hilfe und der Vampir flieht. Elena kann ihn als den Pizzalieferanten identifizieren und gemeinsam mit Damon beraten sie, wie es weiter gehen soll, da sie nicht wissen, was sein Motiv ist. Damon schlägt vor, dass Elena wie geplant auf den Tanz geht und wenn er dort auftaucht, können er und Stefan sich um ihn kümmern. Stefan ist erst dagegen, doch da der Vampir Zugang zum Haus hat und so keiner sicher vor ihm ist, stimmt Elena dem Plan zu.

Die Party ist bereits im vollen Gange, als Elena mit Stefan und Damon dort auftaucht. Alaric erkennt Damon und ist einen Moment schockiert, doch dann begrüßt Jenna ihn und die beiden gehen an die Bar. Elena wiederum gesellt sich zu Bonnie und Caroline, welche kühl fragen, was Damon auf dem Ball zu suchen hat. Elena sagt, er wollte mitkommen und hat versprochen, sich zu benehmen. Damon beobachtet die Menschen auf der Veranstaltung und spricht schließlich Bonnie an. Er fragt sie, ob sie tanzen wolle, was sie nur abweisend ablehnt. Verwirrt erkundigt sich Elena, ob alles in Ordnung sei, worauf Stefan sie schließlich um einen Tanz bittet. Sie nimmt dankend an und hakt sich bei Stefan unter, welcher sie auf die Tanzfläche führt. Nicht weit entfernt beobachtet sie der andere Vampir.

Während Elena und Stefan tanzen, scannen beide die Menschenmenge nach dem Vampir. Elena wundert sich, ob Vampire sich nicht womöglich untereinander spüren können. Stefan meint so einfach ist das dann doch nicht und Elena lenkt das Gespräch auf seine Vergangenheit und fragt ihn über die 50iger Jahre aus. Jeremy arbeitet unterdessen am Getränkebuffet, als Anna überraschend auftaucht. Er ist erst nicht so begeistert von ihrem Erscheinen, doch Anna sagt, sie wäre noch nie auf einem Schulball gewesen und gewinnt ihn mit ihrem Charme.

Bonnie und Caroline sind inzwischen ins Mystic Grill gegangen. Bonnie beobachtet gedankenverloren Ben und Caroline meint, dass Bonnie einen besseren abbekommen kann; einen, der nicht Gläser abwäscht für seinen Lebensunterhalt. Matt hat hinter ihnen gestanden und alles mit angehört. Abweisend geht er an ihnen vorbei und lässt Caroline verdutzt stehen.

Alaric spricht Damon an und stellt sich vor. Er stellt Damon einige Fragen zu seiner Familie und so erfährt er, dass Stefan sein kleinerer Bruder ist. Er fragt außerdem, wo Damon gewohnt hat und erntet dafür einen misstrauischen Blick. Alaric entschuldigt sich für seine Neugier und verabschiedet sich.

Caroline sitzt traurig im Mystic Grill und so rät Bonnie ihr, direkt zu Matt zu gehen und das auszusprechen. Caroline weist ihre Freundin jedoch daraufhin, dass sie selbst tatenlos dasitzt und Ben von der Ferne anstarrt. Daraufhin steht Bonnie wild entschlossen auf und spricht Ben unter Carolines verdutzten Blick auf ein Date an. Caroline spricht nun auch Matt an und er ist sichtlich sauer. Er gibt vor arbeiten zu müssen, zitiert aber Carolines Aussage von vorher und macht deutlich, dass ihn das verletzt hat.

Anna hilft Jeremy beim Getränkestand und fragt nebenbei nach dem Tagebuch von Jonathan Gilbert. Jeremy sagt, er habe es seinem Lehrer geliehen und Anna wird sichtlich nervös. Sie fordert, dass sie es zurückholen und sogar ins Klassenzimmer einbrechen. Jeremy wird wütend und Anna starrt ihn enttäuscht mit blutunterlaufenen Augen an. Als er sie darauf anspricht, geht sie fluchtartig weg. Sie läuft durch die verlassenen Schulflure und trifft den anderen Vampir, welcher Noah heißt. Sie sagt, dass sie den Plan befolgt und das Tagebuch beschaffen will, um die Gruft öffnen zu können, und er solle gefälligst aufhören, mit dem Mädchen zu spielen. Er antwortet, dass es Spaß macht, da sie aussehe wie Katherine und außerdem habe er noch nie Angst vor den Salvatore Brüdern gehabt.

Elena entdeckt im Saal plötzlich Noah und alarmiert Stefan. Dieser nimmt sogleich die Verfolgung auf, während Elena Damon sucht. Im Flur kann Stefan ihn stellen, entdeckt jedoch, dass es sich nur um einen Schüler handelt, welcher Noahs Sweater trägt. Inzwischen hat Noah Elena erneut angerufen und droht Jeremy zu töten, wenn sie nicht sogleich den Saal verlässt. Er folgt ihr und sie flieht den Flur hinunter, gerät jedoch in der Mensa in eine Sackgasse. Als er sie angreift, wehrt sie sich, indem sie versucht ihn mit Bleistiften und einem Besenstiel zu pfählen. Sie ist jedoch zu schwach und erneut kann Stefan sie in allerletzter Sekunde retten. Stefan rammt Noah einen Pflock in die Brust, welcher ihn nicht tötet, aber ihm höllische Schmerzen zufügt. Gemeinsam mit Damon erzwingt er Antworten: Sie erfahren, dass Noah Katherine kannte und sie Jonathan Gilberts Tagebuch brauchen, um die Gruft öffnen zu können. Anna beobachtet das durch die Tür und als Noah seine Komplizen nicht nennen will, tötet Stefan ihn. Anna läuft weg und kurz darauf läuft Alaric vorbei, was Damon von drinnen bemerkt. Er folgt ihm und fragt ihn, warum er in Mystic Falls ist und versucht seine Gedanken zu manipulieren, sodass Alaric das Gespräch vergisst. Nachdem Damon gegangen ist, atmet Alaric erleichtert auf und öffnet seine Hand, in welcher er ein Bund Eisenkraut versteckt hatte.

Damon und Stefan sprechen allein und Stefan schlussfolgert, dass Damon Emilys Zauberbuch braucht, um den Bann zu brechen. Als die Gründerväter die wegen Hexerei verurteilte Emily verbrannten, nahmen sie ihre Sachen an sich und versteckten diese; nur im Tagebuch von Jonathan Gilbert findet sich eine Notiz, wo das Buch versteckt ist. Stefan wiederholt sein Angebot, ihm dabei zu helfen.

Caroline entschuldigt sich bei Matt, doch Matt nimmt diese nicht an. Es stellt sich heraus, dass Matt Angst hat, den nächsten Schritt in ihrer Beziehung zu machen, weil ihm seine Freundschaft zu Caroline einfach zu wichtig ist und er denkt, er würde sie verletzen, da er noch nicht über Elena hinweg ist. Caroline stellt jedoch verletzt fest, dass Matt bereits selbst den Schritt gegangen ist und ihnen gar keine Chance geben will.

Jenna begleitet Alaric nach Hause und er lädt sie auf ein Date ein. Sie sprechen noch über seine Frau und dabei fällt ihr Name: Isobel. Neugierig horcht Jenna auf. Inzwischen geht Caroline allein durch Mystic Falls, als Matt vorbei fährt und sie auffordert in seinen Wagen zu steigen. Da sie nicht reagiert, springt er aus dem Wagen und gibt ihr einen leidenschaftlichen Kuss.

Stefan bereitet Elena einen Tee zu und sie sagt, dass sie sich trotz der extremen Ereignisse erleichtert fühlt. Es hat ihr ein gutes Gefühl gegeben, zurückgekämpft zu haben. Stefan setzt sich zu ihr und will ihr etwas sagen, macht sich jedoch Sorgen, wie sie reagiert, da er das Gefühl hat, dass zwischen Elena und Damon eine Bindung entstanden ist. Er gesteht, dass er Damon versprochen hat, bei der Befreiung Katherines zu helfen, doch er hat ihn belogen, damit er ihm vertraut. Elena beruhigt ihn, dass sie nicht vergessen habe, wer Damon wirklich ist.

Ben schließt den Mystic Grill ab und als er die verlassene Straße hinunter geht, schleicht sich Anna von hinten an. Er wehrt sie jedoch ab und es zeigt sich, dass auch er ein Vampir ist. Anna informiert ihn, dass Noah tot sei und dass sie noch nicht an das Tagebuch gelangt ist, aber wisse wo es ist. Ben wiederum erzählt, dass die Hexe, also Bonnie, mit ihm ausgehen will. Beide küssen sich leidenschaftlich.

Verena J. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #1.12 Zu schön, um böse zu sein diskutieren.