Episode: #1.11 Lebenslinien

Damon hilft Elena nach ihrem Autounfall und nimmt sie mit nach Georgia, wo er eine alte Bekannte wiedertrifft. Indessen versteht Bonnie nicht, warum ihre Kräfte schwinden, und Stefan rettet sie aus einer brenzligen Situation. Jeremy lernt ein Mädchen in der Bibliothek kennen, das ihm interessante Dokumente zeigt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Stefan versucht Elena über ihr Handy zu erreichen, doch diese findet sich mitten in einem Unfall wieder, nachdem sie eine Person angefahren hat, die plötzlich auf der Straße stand. Schockiert muss Elena feststellen, dass diese Person plötzlich wieder aufsteht. Sie will Elena greifen, rennt dann aber plötzlich weg und kurz darauf taucht Damon auf, der Elena aus dem Autowrack befreit. Vollkommen mit ihren Kräften am Ende, bricht sie in Damons Armen zusammen und er trägt sie davon.

Einige Zeit später wacht Elena in Damons Auto auf und ist verwundert, als dieser ihr sagt, dass sie sich in Georgia befinden. Sie verlangt von ihm anzuhalten und will wieder zurück. Doch Damon verdeutlicht, dass sie ihre Kette nicht dabei hat und er sie dazu bringen kann weiter mit ihm zu fahren. Dann klingelt ihr Handy und Stefan erfährt so, dass Damon mit Elena unterwegs ist. Er will mit ihr sprechen, doch diese weigert sich. Fassungslos betrachtet Stefan die Kette und macht sich Sorgen darum, was Damon mit Elena vor hat. Die fragt Damon, ob sie sicher bei ihm ist und er sie nicht kontrollieren wird. Damon verspricht es ihr, doch als sie ihn fragt, ob sie ihm vertrauen kann, sagt er nichts und deutet ihr nur an, dass sie wieder in den Wagen steigen soll.

Alaric erinnert sich an seine Frau zurück und ist sich nun sicher, dass er mit seinen Vermutungen über Mystic Falls recht hatte. In seinem Auto sucht er nach seinem Ring, doch findet ihn, als Jeremy auf dem Parkplatz zu ihm kommt und über die Entwicklungen seines Projektes spricht.

Stefan sucht Bonnie auf und bittet sie um Hilfe. Sie will eigentlich nichts mit der ganzen Sache zu tun haben, doch als Stefan ihr sagt, dass Elena mit Damon unterwegs ist, versucht sie ihr Bestes. Doch sie muss feststellen, dass sie keine Kraft mehr hat und muss Stefan somit enttäuschen.

Elena und Damon sprechen über den Unfall und auch er weiß nicht, um wen es sich bei der Person gehandelt hat, ist sich jedoch sicher, dass es ein Vampir war. Dann halten sie an und gehen in eine Bar. Dort treffen sie auf Bree und Elena ist verwundert als sie sieht, dass Bree Damon sofort leidenschaftlich küsst. Dann setzen sich an die Bar und Elena erfährt, dass Bree eine Hexe ist und sie Damon auf dem College kennen gelernt hat und beide sich damals ihr Geheimnis offenbart hatten.

Jeremy sucht in der Bibliothek nach einigen Titeln und trifft dabei auf die tollpatschige Anna, während Bonnie sich bei ihrer Großmutter eingefunden hat und dieser sagt, dass sie keine Kräfte mehr hat. Diese will wissen was geschehen ist, doch Bonnie meint, dass sie versprochen hätte nichts zu verraten. Ihre Großmutter meint daraufhin, dass Bonnie nur innerlich blockiert sei und über ihre Angst hinweg kommen müsse.

Während Elena bei Jenna anruft, will Damon von Bree wissen, wie er die Grabkammer öffnen kann, ohne den Kristall zu besitzen. Sie macht ihm klar, dass es keinen anderen Weg mehr gibt und amüsiert sich darüber, dass für Damon Katherine immer noch die Eine ist.

Bonnie hat sich auf den Weg zur alten Kirche gemacht, bricht plötzlich ein und fällt herunter. Stefan hat es geschafft Elena zu erreichen und sie will von ihm wissen, welche Verbindung sie zu Katherine hat. Er sagt ihr ehrlich, dass er dies nicht wüsste, woraufhin sie auflegt. Damon hat das Gespräch gehört und geht sofort zu Elena. Bree nutzt die Chance, schnappt sich das Telefon und ruft jemanden an, um ihn über Damon zu informieren. Damit Damon dies nicht hören kann, schaltet sie den Mixer ein.

Leicht verletzt kommt Bonnie zu sich und findet sich in alten Gemäuern wieder, wobei sie ein Pentagramm entdeckt. Stefan hat sich auf den Weg zu Bonnies Großmutter gemacht und fragt nach Bonnie. Da er ihr dabei die Hand gibt, erkennt sie sofort, dass es sich bei ihm um einen Vampir handelt. Sie gibt ihm die nötigen Informationen, um Bonnie zu finden, da sie merkt, dass sie ihm vertrauen kann, bittet ihn jedoch nicht in ihr Haus.

Anna zeigt Jeremy derweil, wo er die Titel finden kann, die ihn interessieren. Er erzählt ihr, dass er sich für die Legenden von Mystic Falls interessiert und sie spricht sofort das Thema Vampire an. Jeremy glaubt nicht, dass es wirklich Vampire gibt, doch Anna sagt ihr, dass es zwar nur wenige Aufzeichnungen gibt, aber diese weit zurück gehen. Jeremy ist sich jedoch sicher, dass dies nur Geschichten aus der Zeit des Krieges sind. Als sie jedoch das Tagebuch eines Verwandten erwähnt, bevor sie gehen muss, bittet er sie zu bleiben.

Elena spricht in der Bar mit Damon über Katherine und fragt sich, ob sie ein Nachkomme von ihr ist. Damon sagt ihr, dass dies nicht sein kann, da Katherine dann vor ihrer Verwandlung ein Kind hätte haben müssen. Dann fragt sie Damon über einige Merkmale von Vampiren aus und fragt sich, ob seine nette Art ihr gegenüber ernst oder nur gespielt ist.

Bonnie, die keinen Handyempfang hat, sieht sich in den Gemäuern um und erschrickt plötzlich, als Stefan hinter ihr auftaucht. Er will sie aus den Gemäuern bringen und bittet sie dazu ihre Augen zu schließen, da er spürt, dass sie Angst hat. Es ist inzwischen Nacht geworden und Bonnie sagt ihm, dass sie Katherine und die anderen gehört hat, als sie unten war. Sie befürchtet, dass sie mittels Blut entkommen könnten, doch Stefan beruhigt sie und meint, dass Emily dies verhindert hätte.

Die Stimmung in der Bar ist ausgelassen, auch bei Elena, die schon ziemlich betrunken ist. Brees mysteriöser Gesprächspartner ist derweil in der Bar angekommen und durch ein kleines Zeichen deutet sie auf Damon und Elena. Auch Jeremy und Anna haben viel Spaß und kickern im Mystic Grill zusammen. Als sie ihn jedoch fragt, ob er nicht Lust hätte auf einen Videoabend mit ihr, macht er deutlich, dass er erst kürzlich eine Beziehung beendet hätte und kein Interesse an etwas Neuem hat. Elena bekommt einen Anruf von Jenna und geht nach Draußen. Dort wird sie plötzlich von Brees Bekannten entführt. Bree fragt Damon nach Elena und er bemerkt, dass sie verschwunden ist und macht sich sofort auf den Weg. Dort wird er von dem Mann zusammen geschlagen und mit Benzin überschüttet. Dann erfährt Elena, dass es sich bei dem Mann um Lexies Freund handelt, den sie verwandelt hat, da er für immer mit ihr zusammen bleiben wollte. Elena versucht Damon zu retten und schafft es durch ihre Ansprache auch.

Stefan bringt Bonnie derweil zu ihrer Großmutter, die sich bei Stefan bedankt und somit auch erfährt, dass er sich immer noch an sie erinnert. 1969 hatten sie sich das letzte Mal gesehen und sie gesteht, dass es gefährlich für ihn war, ihr sein wahres Gesicht zu zeigen. Stefan versteht dies, doch wusste, dass sie verstehen würde, dass man ihm vertrauen kann. Da sich denken kann, dass auch Bonnie die Wahrheit kennt, verdeutlicht sie, dass sie vorsichtig sein müssen und sie zuallererst an ihre Familie denken wird, was er versteht.

Damon konfrontiert Bree in der Bar, die ihm sofort sagt, dass ihr Blut voller Eisenkraut ist und Lexie ihre Freundin war. Doch sie hat dennoch Angst vor Damon und gesteht, dass man die Grabstätte öffnen kann, sofern man das Buch von Emily hat, in dem steht, welchen Spruch sie verwendet hat. Nachdem Damon erfahren hat, dass Bree nicht weiß, wo er dies finden kann, reißt er ihr das Herz heraus und geht aus der Bar.

Auf der Heimfahrt mit Elena fragt diese ihn, warum er sie als Begleitung wollte. Er meint nur trocken, dass sie eine nette Begleitung ist und sich selbst nicht so unter den Scheffel stellen sollte, aber eigentlich wollte er auch Stefan ärgern. Auch Elena gesteht, dass sie Spaß hatte und erinnert Damon noch einmal daran, dass sie sein Leben gerettet hat und er dies besser nicht vergessen solle.

Zurück zu Hause konfrontiert Elena Stefan damit, dass er sie angelogen hat. Sie macht noch einmal deutlich, dass sie mit all dem umgehen kann, aber nicht damit, dass er sie anlügt. Er sagt ihr, dass sie nicht Katherine für ihn ist, sondern eben genau das Gegenteil. Als sie ihn fragt, wann ihm dies bewusst wurde, gesteht er, dass er sie das erste Mal am 23. Mai 2009 getroffen hat – am Tag, an dem das Auto ihrer Eltern die Brücke hinab stürzte. Er erzählt ihr, dass er den Unfall gehört hatte und alles versucht hatte, um ihre Eltern zu retten, jedoch nur Elena damals retten konnte. Damals hat er das erste Mal ihr Gesicht gesehen und sich an Katherine erinnert, weswegen er Nachforschungen angestellt hat und letztlich auch nach Mystic Falls zurück gekehrt ist. Doch je mehr er damals über sie erfahren hat, desto bewusster wurde ihm, dass sie das Gegenteil von Katherine ist und er sich eben in Elena verliebt hat. Elena will wissen, warum sie so aussieht wie Katherine und Stefan gibt zu, dass es keinen Sinn für ihn ergeben hat, da sie eine Gilbert ist und Katherine eine Pierce war. Doch dann hat er herausgefunden, dass Elena adoptiert ist. Elena ist schockiert und will alle Informationen haben, doch Stefan kann ihr nicht viel sagen, da er nie versucht hat Informationen über die Pierce-Familie zu bekommen, da es zu riskant wäre. Er sagt ihr jedoch, dass es vollkommen egal sei, da nur wichtig ist, dass er sie liebt. Sie weint sich an seiner Schulter aus.

In der Bibliothek geht Anna zu Jeremy und gibt ihm einen Stapel mit Zeitungsberichten, die sich alle auf Tierangriffe beziehen, die schon Jahrzehnte zurück liegen und alle die gleichen Merkmale aufweisen. Elena macht sich derweil auf nach Hause. Jenna hält ihr eine Standpauke, doch Elena entgegnet ihr nur mit der Frage, ob sie adoptiert sei, woraufhin Jenna gesteht, dass sie versprochen hat nichts zu sagen.

In der Bar sieht Alaric Damon und erinnert sich daran, wie dieser das Blut seiner Frau getrunken und sie somit getötet hat.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #1.11 Lebenslinien diskutieren.