Staffel 8 von "The Flash" holt ehemaligen Hauptdarsteller zurück (Spoiler)

Foto: Rick Cosnett, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Rick Cosnett, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Die Vorbereitungen für die achte Staffel von "The Flash" sind in vollem Gange bevor die neuen Folgen im November Premiere feiern. Nun wurde bekannt, dass ein ehemaliger Hauptdarsteller erneut auftauchen wird. Rick Cosnett veröffentlichte ein Foto auf seinem offiziellen Instagram-Account, das er mit dem folgenden Begleittext versah: "Besondere Ankündigung kommt morgen. #TheFlash"

Wenn man sich an Rick Cosnetts Rolle des Eddie Thawne in der ersten Staffel zurückerinnert, so hat er nicht viel gemein mit der Version, die Cosnett nun in seinem Instagram-Foto darstellt. Es ist also davon auszugehen, dass wir eine alternative Version von Eddie Thawne zu sehen bekommen - möglicherweise auch eine düstere, dem Verbrechen zugeneigte. Damit wäre er das Gegenteil des gesetzestreuen Polizisten aus Staffel 1. Viele Fans haben sich immer wieder gewünscht, dass er als Bösewicht Cobalt Blue auftauchen könnte, der aus den Comics auch als Malcolm Thawne bekannt und ein lange verschollener Zwillingsbruder von Barry Allen (Grant Gustin) ist.

Derzeit werden in Vancouver die Dreharbeiten zur Episode #8.05 Armageddon (5) abgeschlossen. Das fünfteilige Special mit dem Titel "Armageddon" wird zum Auftakt der neuen Staffel zu sehen sein und holt bspw. auch die aus "Arrow" bekannte Katherine McNamara zurück auf die Bildschirme. Im Fokus wird dabei ein Kampf gegen eine Gruppe Außerirdischer stehen, die von Despero (Tony Curran) angeführt werden.

Cosnett hatte nach seinem Serientod in im Finale von Staffel 1 noch zwei Gastauftritte in "The Flash". Er tauchte in #2.17 Zeitphantom auf, als Barry in der Zeit zurückgereist ist, um mit Dr. Harrison Wells (Tom Cavanagh) zu sprechen. In #3.16 Alles oder nichts war er einer der Avatare für die Speed Force.

Mehr Spoiler zu "The Flash", Staffel 8

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, @rickcosnett via Instagram



Catherine Bühnsack - myFanbase
14.10.2021 21:45

Kommentare