Walace "Wally" West, The Flash, Staffel 4

Foto: Keiynan Lonsdale, Jesse L. Martin & Carlos Valdes, The Flash - Copyright: 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. "FLASH" and all related elements are trademarks of DC Comics. All rights reserved.; Katie Yu/The CW; 2017 The CW Network, LLC. All rights reserved.
Keiynan Lonsdale, Jesse L. Martin & Carlos Valdes, The Flash
© 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. "FLASH" and all related elements are trademarks of DC Comics. All rights reserved.; Katie Yu/The CW; 2017 The CW Network, LLC. All rights reserved.

In der Zeit, in der Barry in dem Speed Force Gefängnis verweilt, unterstützt Wally als Kid Flash das Team und geht mit ihnen gegen Verbrechen vor. Als ein Samurai einen Kampf gegen Flash verlangt, unterstützt Wally Ciscos Plan, Barry aus der Speed Force zu holen, und tatsächlich gelingt es ihnen, auch wenn Barry vorübergehend nicht er selbst ist und sich in einer völlig fremden Sprache ausdrückt. Aufgrund von Barrys Zustand stellt sich Wally dem Samurai alleine entgegen, der wütend über das Nicht-Befolgen seiner Anweisungen ist und der Wally schwer verletzen kann. Durch die Entführung von Iris durch den Samurai wird Barry wieder er selbst und Wally und er kämpfen wieder gemeinsam gegen verbrecherische Metahumans.

Bei einem Besuch von Harry überreicht dieser ihm einen Trennungswürfel von Jesse und diese unpersönliche Art des Schlussmachens schockiert Wally. Er reist umgehend nach Erde-2, wo ihm die Gespräche mit ihr bewusst machen, dass er anfangen muss, sein eigenes Leben zu leben. Daher beschließt er sich auch von Team Flash zu lösen und einen Neuanfang in Blue Valley zu wagen, wo er bei Freunden wohnt und weiterhin gegen übernatürliche Bedrohungen kämpft.

Zur Hochzeit von Barry und Iris kehrt Wally vorübergehend zurück und unterstützt die Freunde, als die Nazis von Erde-X die Trauung in der Kirche unterbrechen und die Gäste angreifen. Es gelingt den Helden diesen Anschlag abzuwehren und hinterher kommt Wally Barrys Wunsch nach, Joe und Cecile vorübergehend aus der Stadt zu bringen.

Charakterbeschreibung: Walace "Wally" West, Legends of Tomorrow, Staffel 3

Foto: Keiynan Lonsdale, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Keiynan Lonsdale, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

In der Zeit danach reist Wally in die chinesische Provinz Yunan, wo er in einem Tempel Meditationsübungen durchführt, weil er sich noch immer von dem Liebeskummer zu erholen versucht und nicht länger als Speedster agieren möchte. Dort wird er von Rip Hunter aufgesucht, weil er seine Hilfe benötigt, um in die Zentrale der Zeitbehörde einzudringen. Statt ihn aber direkt auf das Vorhaben anzusprechen, möchte Rip sich zusammen mit Wally erst einmal betrinken und unter dem Einfluss von Alkohol gesteht Wally auch, wie sehr ihm zusetzt, dass bei Team Flash alle so intelligent sind. Als Rip ihn schließlich bittet, seinen Zeitkurier zu stehlen, übernimmt Wally die Aufgabe und die beiden nutzen sie vorübergehend dafür, um im Jahre 1992 Karaoke zu singen.

Nachdem sich die beiden Männer von diesem kleinen Abenteuer erholt haben, suchen sie Sara und Ava auf der Waverider auf. Dort kann Wally direkt seinen Wert beweisen, indem er Ray vor den Darhks rettet und zudem noch das Feuer-Totem stehlen kann. Sara schlägt ihm anschließend vor, sie auf ihren Missionen zu begleiten, und verdeutlicht ihm dabei, dass er gut zu ihnen passt, weil sie alle Außenseiter sind.

In der Anfangszeit fällt es Wally schwer sich einzugewöhnen und er eckt dadurch an, dass er seine Geschwindigkeit nutzt, um Aufgaben schnell zu erledigen. Zari nimmt ihn daher unter ihre Fittische und versucht ihm beizubringen, dass man beim Lösen von Problem mit der Zeit umsichtig agieren muss. Gemeinsam suchen sie Elvis Onkel auf, der nicht gut mit seinem Neffen zurechtkommt, und Wally kann ihm aufgrund seiner Erfahrungen mit Joe viel Verständnis entgegenbringen. So kann er zu dem Onkel durchdringen und das Problem umsichtig lösen, womit er Zari beeindruckt.

Nachdem Sara über das Todes-Totem von Mallus kontrolliert wird, geht er mit Halluzinationen gegen die Mitglieder der Legends vor. Wally sieht so Jesse und erkennt den Versuch der Manipulation umgehend, nutzt den Moment aber auch, um seine Gefühle ihr gegenüber auszudrücken. So hielt er sich nie für gut genug für sie, aber ihre Trennung bot ihm auch die Möglichkeit neue Freunde zu finden. Er ist überzeugt davon, sich eines Tages wieder zu verlieben. Auch wenn die Täuschung dadurch nicht funktioniert, kann Mallus Wally überwältigen, indem er ihn mit der Anti-Speedster-Waffe angreift und schwerverletzt. Von diesen Verletzungen erholt sich Wally und auch Sara kann Mallus' Kontrolle brechen.

Nachdem Wally mit Nate einen Vorfall untersucht, bei dem Amayas Enkelin Mari schwer verletzt wurde, und es bei der Zusammenarbeit mit Kuasa zu deren Tod kommt, versucht er mit Nate Amaya davon abzuhalten, ihr Schicksal zu verändern. Er erinnert sie daran, welche Erfahrungen Barry mit den Konsequenzen einer Veränderung in der Vergangenheit gemacht hat, aber sie möchte nicht auf ihn hören. Zu seinem Entsetzen möchte Nate in seiner Verliebtheit sie bei ihrem Vorhaben unterstützen und Wally berichtet Sara und den anderen davon. Sie entschließen sich, Amaya ihren Willen zu lassen und so Mallus Ausbruch aus seinem Gefängnis zu ermöglichen, um ihn dann mit den Totems wieder zu besiegen. Der Plan scheitert jedoch und nur dadurch, dass Rip sein Leben opfert, können die Legends vorübergehend Mallus entkommen. In Salvation stellen sie sich ihm dann und dabei nutzt Wally die Macht des Wasser-Totems, um die Legends zu unterstützen. Gemeinsam mit den anderen Totem-Trägern erschafft er einen riesigen Beebo, der Mallus dann besiegen kann. Ihren Sieg feiern sie mit Ferien in Aruba, wo sie jedoch von John Constantine gestört werden, weil sie mit Mallus Befreiung noch anderen Dämonen Zugang zu ihrer Welt ermöglicht haben.

Zur Geburt seiner Schwester Jenna Marie kehrt Wally nach Hause zurück, um an einer Feier für sie teilzunehmen. Mit seinem Erscheinen überrascht er seinen Vater, mit dem er in einer ruhigen Minute über seine Unterstützung der Legends spricht. Seinem Vater gegenüber gibt er auch zu, dass er bei Team Flash immer im Schatten von Barry stand und dass er nun bei den Legends die Gelegenheit hat, ganz er selbst sein zu können.

Charakterbeschreibung: Walace "Wally" West, The Flash, Staffel 5

Bei dem Besuch findet Wally wie auch seine Freunde überraschend heraus, dass der Speedster, der Barry bei der Zerstörung des Satelliten geholfen hat, seine Tochter Nora aus der Zukunft ist. Weil sie nicht mehr schnell genug ist, um in ihre Zeit zurückzukehren, hilft Wally Team Flash dabei, eine Lösung für das Problem zu finden. Bei seinen Studien auf der Waverider stellt Wally fest, dass Nora wegen negativer Tachyonen verlangsamt wurde. Sie kann daher auch nicht auf der Waverider in ihre Zeit transportiert werden, weil die negativen Tachyonen das Time Device in Gefahr bringen würde.

Nachdem Wally Barry geholfen hat, ein ganzes Flugzeug durch Häuser zu vibrieren, erfährt er von ihm, dass Nora sich bewusst selbst mit negativen Tachyonen verlangsamt hat. Wally überprüft für Barry, ob ein längerer Aufenthalt von Nora Konsequenzen für ihre Zeitlinie hätte. Mit der Nachricht von den Legends, dass Noras Aufenthalt keine Schäden bewirken würde, kehrt Wally zu seiner Familie zurück und nutzt die Gelegenheit mit seinem Vater über sein aktuelles Leben zu sprechen. Joe möchte von seinem Sohn, dass er weiterhin seine Träume verfolgt, indem er die Legends auf ihre Missionen begleitet, anstatt im Jahr 2019 zu bleiben. Anfangs folgt Wally dem Rat seines Vaters, entscheidet sich dann aber doch eine Auszeit von den Legends zu nehmen und die Welt zu bereisen. Er verbringt einige Zeit in Tibet und lässt sich dort von seinem Vater und seiner Schwester Jenna besuchen, nachdem dieser von Cicada in seiner Wohnung angegriffen wurde.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Wally West (The Flash, Staffel 2)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Wally West (The Flash, Staffel 3)

Ceren K. - myFanbase