Shawna Baez

Shawna Baez (Britne Oldford) wird in Staffel 1 durch die Explosion von Wells Teilchenbeschleuniger zu einem Metahuman, der die Fähigkeit der Teleportation besitzt. Auf Grund dieser Fähigkeiten bekommt sie den Spitznamen "Peek-a-Boo" verliehen.

Charakterbeschreibung: Shawna Baez, Staffel 1

Durch die Explosion des Teilchenbeschleunigers wird Shawna Baez von dunkler Materie beeinflusst. Anfänglich bemerkt sie ihre neuen Fähigkeiten nicht, erst als sie an einem Ort einschläft und an einem anderen aufwacht, wird sie sich ihrer neuen Kräfte bewusst. Diese nutzt sie umgehend um ihren im Iron Heights Gefängnis inhaftierten Freund Clay Parker zu befreien. Zusammen mit ihm möchte sie sich ein neues Leben aufbauen, aber weil er zuerst seine Schulden bei dem Verbrecher Marcus Stockheimer bezahlen möchte, überfallen sie einen Geldtransporter. Flash möchte das verhindern, doch sie kann ihm dank ihrer Kräfte entkommen. Anschließend überreichen Shawna und ihr Freund Stockheimer das Geld und bei dem Treffen wird Clay durch einen Schusswechsel mit der erscheinenden Polizei verletzt. Es gelingt Shawna ihn wegzubringen, allerdings stellt Flash sie kurz darauf und sie macht den Fehler ihm in einen Tunnel zu folgen, indem er das Licht löscht. Da Shawna sehen muss, wohin sie springt, kann sie dort ihre Fähigkeiten nicht nutzen und wird von Flash gefangengenommen. Obwohl Clay sie im Stich lässt, liebt sie ihn auch weiterhin.

Shawna wird daraufhin in den Zellen von Star Labs eingesperrt, bis sie daraus von Eobard Thawne befreit wird. Umgehend nutzt sie die Gelegenheit mit ihren Kräften zu entkommen und greift Caitlin an, die sie an ihrer Flucht zu hindern versucht. Es gelingt Iris Shawna außer Gefecht zu setzen und wieder einzusperren. Anschließend entscheidet Team Flash sich die gefangenen Metahumans zu verlegen und betäubt sie dafür mit einem Gas. Bei dem Transport werden Shawna aber von Leonard Snart befreit und Shawna entscheidet sich umgehend, die Chance zur Flucht zu nutzen.

Charakterbeschreibung: Shawna Baez, Staffel 4

Jahre später kehrt Shawna nach dem Verschwinden von Flash in der Speed Force zurück nach Central City, um ihr Unwesen zu treiben. Kid Flash und Vibe versuchen sie zu stellen, was ihnen mit der Hilfe der Polizei gelingt, und sie wird wegen ihrer Verbrechen festgenommen.

Charakterbeschreibung: Shawna Baez, Staffel 5

Nach dem Verbüßen ihrer Haftstrafe arbeitet Shawna in einer Bar, in der sie eines Tages von Flash besucht wird. Seiner Warnung vor Cicada, der es auf sie abgesehen hat, traut sie anfangs nicht. Wenige Augenblicke später erscheint allerdings Cicada und mit einem von Barry überreichten Breacher gelingt es Shawna, ein Portal zu öffnen, dass sie zu den anderen Metahumans bringt, die Barry bereits in Sicherheit gebracht hat. Dort harrt sie mit den anderen aus, bis ein Helikopter erscheint, der sie in ein Safehouse bringen soll. Da im gleichen Augenblick Cicada auftaucht, bekommt sie es mit der Angst zu tun und teleportiert sich mit ihren Fähigkeiten in den Helikopter, ohne einen der anderen Metahumans in Sicherheit zu bringen. Ralph und Norvock helfen den anderen ebenfalls in den Helikopter gelangen. Im Safehouse erhalten die Metahumans dann nach und nach neue Identitäten.

Ceren K. - myFanbase