Episode: #7.04 Ostereier im Juni

Sheldon versucht sich an Amy zu rächen, nachdem sie einen seiner Lieblingsfilme für ihn ruiniert hat. Derweil entdeckt Leonard einen Weg, wie er Penny dazu bringen kann, alles zu tun. Raj und Stuart melden sich in der Zeit bei einer Online-Dating-Plattform an.

Diese Episode ansehen:

Foto: Mayim Bialik, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Mayim Bialik, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Sheldon und Amy schauen bei ihrem Date-Abend "Jäger des verlorenen Schatzes" an, den sie lediglich ganz in Ordnung fand. Als Sheldon vor dem Film erwähnte, dass sie ihre Jungfräulichkeit an dem Abend verliere, hatte sie dabei nicht das Anschauen von "Indiana Jones"-Filmen im Sinn. Sheldon versteht ihre mangelnde Begeisterung nicht, schließlich hat er den Film schon über 36 Mal gesehen und er zählt zu seinen Lieblingen. Daher nimmt er an, dass sie nicht verstanden hätte, wer von den Figuren Indiana Jones ist. Als sie ihm erklärt, dass Indiana Jones für die gesamte Geschichte des Films eigentlich bedeutungslos ist, stellt er zu seinem Entsetzen fest, dass sie recht hat.

Leonard begegnet Penny im Treppenhaus. Er kommt von Stuarts Comicladen, weil er das Date zwischen Amy und Sheldon auch ohne ihn schon für seltsam genug hält. Beim Hinaufsteigen der Treppen zeigt sie ihm, dass sie für ihren Psychologie-Kurs das Buch seiner Mutter mit dem Titel "The Disappointing Child" (z. Dt. "Das enttäuschende Kind") gekauft hat. Er reagiert genervt, weil das Buch sich auf sämtliche Probleme seiner Kindheit bezog, unter anderem wie er für Schulbälle trainierte oder masturbieren lernte. Penny amüsiert sich sehr darüber.

Beim Mittagessen im Caltech Institut fragt Raj Howard und Leonard danach, welchem Schauspieler er ähnelt. Diese Frage stammt von einer Dating-Webseite, bei der sich Stuart und er angemeldet haben. Für Howard ähnelt er der Schauspielerin Hally Berry am meisten. In diesem Moment schaut Sheldon vorbei, der "Stolz und Vorurteil" liest. Die Geschichte gehört zu Amys Lieblingsbüchern und er möchte es ihr ruinieren, so wie sie ihm auch seinem Lieblingsfilm verdorben hat. Howard ist der Ansicht, dass er ihr Leben an sich schon ruiniert. Sheldon erklärt daraufhin, dass Amy Indiana Jones in dem Film völlig irrelevant findet. Auch für seine Freunde ist das eine schockierende Nachricht.

Am Abend möchte Penny Leonard etwas zu dem Buch fragen, obwohl er vorher erklärt hatte, keine Fragen zu beantworten. Sie interessiert sich dafür, warum er als Fünfjähriger Make-up und einen BH getragen hat. Leonard wollte sich verkleiden, um seine Mutter für die unzähligen Experimente zu ärgern, die sie mit ihm durchgeführt hatte, unter anderem auch, dass sie behauptet hat, Ostereier versteckt zu haben, um zu schauen wie lange ihr Sohn danach sucht. Penny bekommt Mitleid mit ihrem Freund und bemüht sich darum, ihn aufzuheitern. Unterdessen möchte Raj Stuart für das Dating-Portal fotografieren. Auf den Bildern kommt Stuart erschreckend rüber. Als er sich anschließend mit Raj über die Fragen unterhält, stellt er sich sehr schlecht dar, denn bisher haben ihm sein Geschäft und sein künstlerisches Talent nicht weiter gebracht. Raj versucht seinen Freund aufzuheitern und ihm Mut zu machen.

Sheldon hat festgestellt, dass es an "Stolz und Vorurteil" nichts zu verderben gibt. Also versucht er etwas in der Handlung des Comic-Streifen "Marmaduke" zu finden, doch auch dort findet er nichts. Leonard erzählt Penny, dass er immer noch wegen seiner Mutter traurig sei, als sie mit ihm in einer Sportbar ein Football-Spiel anschauen möchte. Sie beschließt aus Mitleid mit ihm einen seiner Lieblingsfilme zu schauen. Howard erwischt das Paar eines Tages in Leonards Labor, nachdem sie Sex hatten. Sobald Penny gegangen ist, möchte er von Leonard wissen, was los sei. Er erklärt ihm, dass Penny aus Mitleid wegen seiner Mutter seinen Wünschen nachgebe. Abends versucht Howard das auch bei Bernadette, doch die erkennt, dass sein Kummer nur gespielt ist. Sie erfährt so von Leonards Masche.

Sheldon lädt Amy zu einem spontanen Date-Abend ein und möchte mit ihr "Unsere kleine Farm" schauen. Sie errät nicht, dass er vorhat ihr die Serie zu verderben. Beim Treffen merkt sie es jedoch sehr schnell und sie spricht ihn darauf an. Amy erwartet von ihrer Beziehung, dass er ihr mitteilt, wenn sie ihn verärgert, anstatt sich an ihr zu rächen. Er stimmt zu, allerdings macht er noch eine fiese Bemerkung zu ihrem Lieblingscomic "Garfield".

Stuart und Raj laden ihre Profile bei der Dating-Webseite hoch und freuen sich, als sie sehen, dass es von ganz vielen Frauen gelesen wird. Stuart äußert, dass diesmal die Frauen auf sie zu kommen und dass er es schon vor Jahren hätte ausprobieren sollen. Schon bald stellen die beiden allerdings fest, dass ihre Profile zwar angeschaut werden, aber dass niemand ihnen eine Nachricht schreibt. Sie finden das grausam und sind der Ansicht, dass es viel besser ist, sich in einer Bar einen Korb zu holen. Gemeinsam gehen sie in die nächste Bar, wo Raj sofort eine Abfuhr von einer Frau erhält. Er ändert seine Meinung und findet die Zurückweisung im Internet doch angenehmer.

Leonard besucht Penny, die aufreizend auf ihn wartet. Da sie von Bernadette von der Masche erfahren hat, hat sie eine Videokonferenz für Leonard mit seiner Mutter vorbereitet. Beverly klärt ihren Sohn auf, woher seine Probleme mit dem Sex kommen. Ihrer Meinung nach liegt es daran, dass er seine Eltern einmal bei einem Sexspiel erwischt hat. Bisher hatte Leonard immer geglaubt, er hätte das nur geträumt.

Später schauen sich die vier Männer "Jäger des verlorenen Schatzes" an. Sie probieren einen Grund zu finden, der Indiana Jones für die Handlung des Films wertvoll macht. Es gelingt ihnen nicht.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "The Big Bang Theory" über die Folge #7.04 Ostereier im Juni diskutieren.