Episode: #1.05 Die Erzählung

Ein neuer Angriff auf Lydia und Jackson wirft für Sheriff Stilinski weitere Fragen auf. Während Scott und Allison den Schultag schwänzen, muss sich Derek mit den immer aggressiver werdenden Werwolfjägern in der Stadt auseinandersetzen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Holland Roden, Teen Wolf - Copyright: Dewey Nicks/MTV
Holland Roden, Teen Wolf
© Dewey Nicks/MTV

Jackson will sich in der Videothek einen Film für seinen DVD-Abend mit Lydia ausleihen. Als er sich im Laden umschaut, muss er erschrocken feststellen, dass ein blutverschmierter Mann regungslos auf dem Boden liegt. Dann sieht er plötzlich ein Tier im Laden, das es schafft, Jackson unter einem herabfallenden Regal außer Gefecht zu setzen. Es fährt mit seinen riesigen Krallen über Jacksons Narbe im Nacken, dann verschwindet es und springt durch das Fenster hinaus auf den Parkplatz, wo Lydia im Auto sitzt und vor Schreck laut schreit.

Sheriff Stilinski und Stiles essen gerade im Auto, als sie zu der Videothek gerufen werden. Derek und Scott beobachten das Szenario vom Dach des Gebäudes aus. Scott will sich lieber auf die Schule konzentrieren, als seine Zeit mit Derek zu verbringen, doch dieser versucht ihm abermals klar zu machen, dass er ohne seine Hilfe sterben wird. Außerdem erklärt er, dass nur Scott den Alpha finden kann, da er durch den Biss eine Verbindung zu ihm hat.

Bevor Allison zur Schule aufbricht, entschuldigt sich Kate für ihr Verhalten nach dem Abendessen. Dann gibt sie ihrer Nichte als Geburtstagsgeschenk eine Kette mit einem Wolfsanhäger. Allison freut sich riesig darüber und Kate erklärt ihr, dass es sich um ein Familienerbstück handelt. In der Schule ist Allisons Schließfach voller Luftballons von Lydia, wodurch Scott herausfindet, dass heute Allisons Geburtstag ist. Als er erfährt, dass sie sich an ihrem Geburtstag immer zahlreiche unangenehme Fragen darüber anhören muss, wieso sie so oft Klassen wiederholen musste, macht Scott spontan den Vorschlag, den Schultag zu schwänzen. Allison ist erstmal unsicher, da sie so etwas für gewöhnlich nie tut, doch dann ist sie einverstanden.

Währenddessen fragt sich Stiles im Chemieunterricht, was genau Jackson und Lydia in der letzten Nacht zugestoßen ist. Derek fragt sich dasselbe und taucht daher in der Schule auf, um Jackson zu fragen, was genau er gesehen hat. Dieser will ihm jedoch keine Antwort geben. Stiles macht sich unterdessen Sorgen um Lydia, die zu keiner einzigen Unterrichtsstunde erschienen ist. Daher besucht er sie zu Hause, um sich zu versichern, dass es ihr gut geht. Stiles entdeckt Tabletten auf ihrem Nachttisch und bemerkt bald, dass Lydia so benommen ist, dass er keine anständigen Informationen aus ihr heraus bekommen wird. Als ihr Handy klingelt, versucht er die Nachricht zu öffnen, stößt dabei jedoch auf ein Video von dem riesigen Wolf. Nach einiger Zeit entscheidet er sich dafür, das Video zu löschen.

Kate kommt mit zwei Freunden zu Dereks Haus, welche jedoch gleich von Derek außer Gefecht gesetzt werden. Kate dagegen ist bewaffnet und kann ihn überwältigen. Während Derek am Boden liegt, erklärt ihm Kate, dass sie nicht diejenigen waren, die seine Schwester getötet haben, sondern der Alpha, welchen sie selbst auch töten will. Da Derek ihr aber keine Informationen darüber geben kann, wer der Alpha ist und wo er sich aufhält, ist Derek überflüssig für sie. Sie schießt auf ihn, doch er kann entkommen und rennt in den Wald.

Dr. Deaton macht sich derweil Sorgen, weil Scott, der zur gleichen Zeit mit Allison im Wald verliebt herumalbert, nicht zur Arbeit erscheint. Er bekommt Besuch von Sheriff Stilinski, der ihm Aufnahmen von Überwachungskameras zeigt, die den angeblichen Berglöwen zeigen. Die Bilderfolge zeigt, dass sich das riesige Tier irgendwann in einen Mensch verwandelt. Dr. Deaton kann Sheriff Stilinski nicht bei der Identifikation des Tieres weiterhelfen und schickt ihn weg.

Mittlerweile ist es dunkel und Scott würde zwar lieber weiter mit Allison seine Zeit verbringen, doch ihm fällt ein, dass er eigentlich in der Schule sein sollte. Dort findet unterdessen eine Konferenz statt, bei der die Eltern etwas über das Verhalten ihrer Kinder erfahren können. Der Lehrer erklärt Jacksons Adoptiveltern, dass er immer höchst motiviert ist und sein Wunsch nach Erfolg scheint in der letzten Zeit noch größer geworden zu sein. Während Lydia hochintelligent ist und nur sehr gute Noten schreibt, kann Stiles seine Fähigkeiten nicht ganz ausschöpfen, da er sich nicht konzentrieren kann. Auch Scotts Mutter hört eher Negatives über ihren Sohn, denn Scott scheint in der Schule geistig immer öfter abwesend zu sein. Nach dem Gespräch trifft sie auf Allisons Eltern, die erfahren haben, dass ihre Tochter heute nicht in der Schule war. Gerade als die Eltern sich darüber zu streiten beginnen, welches ihrer Kindern daran schuld ist, tauchen Scott und Allison auf. Ihnen bleibt nicht lange Zeit, um sich zu unterhalten, denn plötzlich bricht Panik auf dem Schulgelände aus. Inmitten des ganzen Chaos wird Sheriff Stilinski angefahren und auch Allison wäre fast von einem Auto erfasst worden, wenn Scott sie nicht rechtzeitig weggezogen hätte. Ein Tier treibt sich auf dem Parkplatz herum und es dauert einige Zeit, bis ein Schuss ertönt. Mr. Argent war derjenige, der das Tier, einen Berglöwen, umgelegt hat.

Laura Krebs - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Teen Wolf" über die Folge #1.05 Die Erzählung diskutieren.