Episode: #7.08 Klare Verhältnisse

In der "And Just Like That..."-Episode #7.08 Klare Verhältnisse muss sich Carrie (Sarah Jessica Parker) mit ihrer neuen Nachbarin Lisette (Katerina Tannenbaum) abfinden, während Charlotte (Kristin Davis) herausfindet, dass ihre Tochter Lilly (Cathy Ang) völlig andere Interessen hat und Steve (David Eigenberg) wird von Miranda (Cynthia Nixon) ins Bild gesetzt, dass sie in ihrer Ehe nicht mehr glücklich ist.

Diese Serie ansehen:

Foto: Sara Ramirez, Cynthia Nixon, And Just Like That... - Copyright: 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.
Sara Ramirez, Cynthia Nixon, And Just Like That...
© 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.

Che hat eine Open Air-Veranstaltung, zu der auch Miranda gegangen ist und ihren Spaß hat. Als sie aber bemerkt, dass auch ihr Sohn Brady mit Louisa da ist, versucht sie unbemerkt zu verschwinden. Che hat aber schon lange Kenntnis von ihr genommen und versucht sie indirekt zum Bleiben zu bewegen. Nach der Veranstaltung sucht Che das Gespräch mit Miranda und erfährt, dass Brady noch gar nichts von Che weiß. Che wird sauer, als sie erfährt, dass Miranda gar keine offene Ehe führt und Steve einfach nur betrogen hat, so dass sie den Kontakt zu ihr abbricht. Carrie ist in ihrer Wohnung und geht nochmals ihre Kleidung durch, als Seema zu Besuch kommt. Sie ist begeistert von der Fülle der Kleidungsstücke und beide merken sofort wieder, dass sie auf einer Wellenlänge schwimmen. Als Carrie Seema ein Kleid von Versace präsentiert, möchte sie sofort danach eine rauchen, was ihr aber untersagt wird. Carrie macht Seema klar, dass sie sofort wieder mit dem Rauchen anfangen würde, wenn sie Rauch an sich bemerken würde. Stattdessen bietet sie ihr an, auf der Treppe vor dem Haus eine zu rauchen, jedoch vergnügt sich dort schon ihre neue Nachbarin, von der Carrie erstaunt ist, dass diese sich die Miete leisten kann. Seema meint, dass das bei Russinnen nichts Überraschendes sei.

Abends ruft Carrie Jackie Nee an und erfährt, dass er eine Freundin hat und diese Designerin ist. Allerdings hat sie angerufen, weil ihre Nachbarin vor der Treppe mit ihren Freund*innen einen solchen Krach macht, dass sie nicht schlafen kann. Jackie Nee rät ihr zu einer Waffe, was sie aber für keine gute Idee hält. Da sie aufgrund des Lärms nicht schlafen kann, schreit sie zum Fenster raus und wird als M'am betitelt. Am Morgen ist Harry gerade im Badezimmer, als Charlotte dazu kommt und ihn fragt, weshalb er nicht seinen Fitnessring trägt, da Männer in seinem Alter Herzprobleme bekommen könnten. Harry spielt das herunter, da er ansonsten topfit ist. Dennoch tut er seiner Frau den Gefallen und trägt den Ring, als sie ihm diesen wie bei einem Heiratsantrag ansteckt. Dabei bekommen sie Lust aufeinander und Charlotte ist dabei, Harry die Hose herunterzulassen, um ihm einen zu blasen, als Lily ins Badezimmer kommen will und ihr prompt die Tür vor der Nase zuschlägt, die ihre Tochter vor den Kopf bekommt und Charlotte ihr schnell eine Lüge auftischt. Carrie hat indes eine Maske aufgelegt und sortiert ihre Kleider, als es an der Tür klingelt und ihre Nachbarin davor steht, die sich für die Lautstärke entschuldigt. Carrie tut dies als Nichtigkeit ab und behauptet, dass sie noch am Schreiben war, da sie Buchautorin ist. Danach stellt sie fest, dass sie mit Gesichtsmaske an der Tür war.

Carrie hat sich mit Miranda und Charlotte zum Lunch getroffen. Dort offenbart Miranda, dass sie sich am Abend von Steve trennen und die Scheidung von ihm beantragen wird, da sie in der Ehe nicht mehr glücklich ist und nur Che liebt. Carrie macht deutlich, dass sie diese Entscheidung gut findet, da auch Miranda glücklich sein soll. Charlotte hingegen äußert sich dazu gar nicht, was wiederum Miranda verwundert. Charlotte meint aber, kein Recht dazu zu haben, da sie nicht mal ihr eigenes Leben auf die Reihe bekomme. Danach berichtet sie, dass Lilly sie bald dabei erwischt hätte, wie sie Harry einen blasen wollte. Die anderen beiden können nicht glauben, dass Charlottes Ehe und ihr Sexleben noch so intakt ist, dass sie immer wieder darauf zu sprechen kommen. Charlotte überlegt stattdessen, wie sie mit ihrer Tochter über das Thema Sex reden könnte und beschließt, mit ihr zum Lunch zu gehen.

Nach dem Lunch mit Charlotte gehen Miranda und Carrie gemeinsam nach Hause und kommen dabei an einem Laden vorbei, der Brownies verkauft und Carrie beschließt, ihrer Nachbarin einen mitzunehmen, als Entschuldigung. Im Laden kommt Miranda erneut auf Che und Steve zu sprechen. Dabei meint Carrie, dass das Alleinsein nur in der Theorie toll sei. Miranda erwidert jedoch, dass sie schon lange nicht mehr in der Ehe glücklich ist und sie wahrscheinlich sowieso an diesen Punkt gekommen wäre, auch wenn sie Che nicht getroffen hätte. Carrie kommt nach Hause und klingelt bei ihrer Nachbarin. Allerdings öffnet ihr ein Mann, der nur ein Handtuch um seine Hüften trägt. Sie bittet ihn, seiner Freundin das Geschenk zugeben und erfährt, dass beide keinen Zucker zu sich nehmen. Als ihm jedoch das Handtuch herunterfällt, ergreift Carrie schnell die Flucht. Kurz darauf begegnet Miranda Che, die gerade auf dem Weg nach Cleveland ist, da sie einen Gig hat. Miranda nutzt die Chance, zu sagen, dass sie Che liebt und auf jeden Fall etwas an ihrer momentanen Situation ändern wird. Che betont daher, Miranda auch zu lieben, ihr aber keine traditionelle Beziehung bieten zu können, was Miranda egal ist, da sie nur etwas zwischen Che und sich will.

Charlotte ist mit Lilly ins Restaurant gegangen, doch so richtig kommt kein Gespräch auf, da sie nur am Handy hängt. Als Charlotte das Gespräch beginnen will, holt sich Lilly ein Strohhalm. In dieser Zeit macht sich Lillys Handy bemerkbar und Charlotte stellt fest, dass ihrer Tochter ein gefaktes Instagram hat und ihr ein älterer Mann folgt. Dadurch entsteht ein Streitgespräch zwischen Mutter und Tochter. Lilly sucht Zuflucht bei Carrie und hilft ihr weiter bei ihren Kleidungsstücken. Dabei ruft Charlotte an und sofort entfacht wieder ein Streitgespräch, bei dem Lilly ihre Mutter wissen lässt, dass sie bei Carrie schlafen wird. Damit sich beide beruhigen, geht Carrie ins Badezimmer. Charlotte hat ihr indes das Foto geschickt, doch Carrie macht ihrer Freundin klar, dass ihre Tochter sich nur modisch ausprobieren will und es für sie in Ordnung ist, dass Lilly bei ihr übernachtet. Allerdings ist die Nacht wieder extrem laut durch die Musik ihrer Nachbarin, so dass Carrie zu ihr in die Wohnung geht. Doch diese schläft schon und Carrie wird auf deren Post aufmerksam und stellt fest, dass sie eine berühmte Schmuckdesignerin ist. Am nächsten Tag geht Carrie ihrem Ritual mit dem Rauchen nach und telefoniert mit Seema, um sie zu informieren. Dabei gesteht sie auch, dass sie sich mit der Nachbarin, deren Name Lisette ist, gut stellen wird, da sie nicht die verrückte Nachbarin sein möchte. Prompt läuft sie aber Lisette über den Weg. Lilly ist wieder zu Hause und sortiert ihre Sachen auf dem Bett, als Charlotte dazu kommt und das Gespräch mit ihr sucht. Lilly macht aber non-verbal klar, dass sie noch immer sauer ist. Dennoch hört sie sich an, was ihre Mutter zu sagen hat. Diese macht klar, dass sie damals nicht so offen gewesen ist wie ihre Tochter. Danach kommt sie noch einmal auf Harry zu sprechen. Lilly möchte aber nur wissen, ob er Krebs hat, was Charlotte verneint und insgeheim froh ist, dass ihre Tochter doch noch so kindlich ist.

Steve schaut fern, als Miranda dazu kommt. Sie fordert ihn auf, seine Hörgeräte zu nehmen und gesteht ihm dann, ihn zu lieben. Steve ahnt dabei schon Schlimmes. Danach will sie seine Hände nehmen und sofort hat er im Sinn, dass sie die Scheidung fordert. Miranda macht ihm klar, ihn zu lieben, aber mehr vom Leben will, als sie bisher hat. Steve macht klar, dass er glücklich mit seinem Leben ist. Danach ruft Miranda Carrie an und gesteht ihr, mit Steve geredet zu haben und dass er möchte, dass sie glücklich ist. Sie gesteht Carrie auch, nach Cleveland zu fliegen, um Che zu überraschen.

Carrie bekommt im Treppenhaus einen Streit zwischen Lisette und ihrem Freund mit, der anschließend die Wohnung verlässt. Lisette entschuldigt sich schließlich dafür, dass Carrie sie so erlebt hat. Jene nimmt es aber sportlich, was Lisette cool findet.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Sex and the City" über die Folge #7.08 Klare Verhältnisse diskutieren.