The Umbrella Academy - Inhalt Staffel 2

Foto:
Foto: Justin H. Min & Robert Sheehan, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Justin H. Min & Robert Sheehan, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Nach der Zeitreise durch Nummer 5 (Aidan Gallagher) landen Klaus (Robert Sheehan) und Ben (Justin H. Min) in Dallas im Jahr 1960, Allison (Emmy Raver-Lampman) landet ein Jahr später in derselben Gasse und muss schnell feststellen, dass sie als Schwarze kein willkommener Gast ist. Luther (Tom Hopper) landet im Jahr 1962, Diego (David Castaneda) folgt am 1. September, Vanya (Ellen Page) am 12. Oktober und zuletzt Nummer 5 selbst am 25. November 1963. Es tobt ein Krieg zwischen den USA und den Russen, bei dem auch seine Geschwister kräftig mit ihren Fähigkeiten mitmischen. Doch Nummer 5 sieht die nukleare Katastrophe. Plötzlich erscheint Hazel (Cameron Britton), der ihn zehn Tage in die Vergangenheit zurückholt und ihm erklärt, dass sie die Katastrophe, die es in der Geschichte gar nicht gegeben hat, verhindern müssen. Plötzlich erscheinen mysteriöse Männer. Hazel opfert sich, während er Nummer 5 mit dem Koffer wegschickt. Auf seiner Flucht entdeckt er einen Mann im Fenster, der in der Gasse immer alles beobachten konnte und der auch das Erscheinen seiner Geschwister mitbekommen hat.

Elliott (Kevin Rankin) hat fleißig Informationen gesammelt, weswegen Nummer 5 Diego schließlich in einer psychiatrischen Anstalt aufspüren kann. Dieser hat erkannt, dass 1963 kurz vor dem Attentat auf den Präsidenten John F. Kennedy ist, das er nun verhindern will. Weil er aber überall den Tod Kennedys prophezeit, ist er eingewiesen worden. Nummer 5 merkt, dass sein Bruder völlig neben sich steht und keine Hilfe ist, weswegen er ihn zurücklässt. Vanya ist derweil bei einer Familie aufgenommen worden, wo sie als eine Art Kindermädchen für das Kind Harlan (Justin Paul Kelly) arbeitet, das kein Wort spricht. Klaus ist mit Ben viel herumgereist und will wieder zurück nach Dallas, doch sein toter Bruder wäre lieber in San Francisco geblieben, weswegen er die Rückreise so gut es geht torpediert. Nachdem Klaus einen Truck gestohlen hat, landen sie schließlich im Gefängnis. Allison wiederum hat geheiratet. Mit ihrem Ehemann Raymond (Yusuf Gatewood) hat sie eine Gemeinschaft aufgebaut, die für die Rechte Schwarzer kämpft, weswegen der anstehende Besuch des Präsidenten eine riesige Chance für die Aufmerksamkeit ihrer Sache darstellt. Luther wiederum ist das Mädchen für alles für einen Nachtclubbesitzer, weswegen er für ihn boxt und ihn beschützt. Diego gelingt schließlich die Flucht aus der Isolationshaft, doch auch hier tauchen die mysteriösen Männer auf. Er bekommt unerwartete Hilfe von einer Patientin namens Lila (Ritu Arya). Nummer 5 findet als nächstes Luther, doch der ist völlig uninteressiert am nächsten Weltuntergang.

"The Umbrella Academy" ansehen:

Der Handler (Kate Walsh) ist doch nicht tot. Drei Monate braucht sie nach ihrer Verletzung für die Genesung und zu ihrem Entsetzen wurde sie zu einer regulären Agentin degradiert. Stattdessen sind drei andere Männer auf die Jagd nach Nummer 5 abgestellt worden.

Foto: Aidan Gallagher, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Aidan Gallagher, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Nummer 5 ist nicht glücklich, dass Luther für Nachtclubbesitzer Jack Ruby (John Kapelos) arbeitet, da dieser den späteren Attentäter von Kennedy töten wird. Sie werden abgelenkt durch den betrunkenen Carl (Stephen Bogaert), der Familienvater, bei dem Vanya untergekommen ist. Luther informiert seine Frau Sissy (Marin Ireland), die aber nicht von ihrem Sohn wegkann, weswegen Vanya Carl aufgabelt. Dabei sieht Luther sie, der noch Carls Geldbörse entdeckt hat, doch sie zeigt kein Erkennen. Am nächsten Tag sucht er die Adresse von Carl auf, wo er sich mit einer Waffe Vanya nähert, doch diese erkennt ihn tatsächlich nicht wieder, weil sie ihr Gedächtnis verloren hat. Luther entschuldigt sich daraufhin bei ihr, was er ihr angetan hat und geht letztlich. Nummer 5 wiederum hat in seiner Tasche eine unentwickelte Videoaufnahme gefunden, die ihm von Hazel zugesteckt worden sein muss. Er bittet Elliott um Hilfe der Entwicklung, während er über Polizeifunk hört, dass es Entflohene aus der psychiatrischen Klinik gegeben hat. Er sucht sofort Diego und Lila auf, die gestritten hatten, wie sie verhindern, dass Oswald Kennedy ermordet. Gemeinsam schauen sie sich das Video an, das das Attentat auf Kennedy zeigt. Auf den Aufnahmen entdecken sie ihren Vater Reginald (Colm Feore). Dieser hat in Dallas eine Puppenfabrik, die die Brüder aufsuchen. Nummer 5 trifft dabei auf einen jungen Pogo, der aber nicht im Geringsten zur Freundlichkeit aufgelegt ist. Diego wird in einen Kampf mit seinem Vater verwickelt und bekommt dabei eine Stichwunde zugefügt. Allison hat derweil das Problem, dass ihr Mann festgenommen wurde, weil sie sich mit einem Anwohner angelegt hat. Raymond wird der Zellennachbar von Klaus, der wiederum gefeiert wird, weil er sich offenbar einen Ruf als Prophet erarbeitet hat und daher auch mit politischen Kontakten frühzeitig freigelassen wird. Nachdem Allison nach einigen Schikanen ihren Mann endlich sehen konnte, entdeckt sie einen Zellennachbar mit Zeichnungen von Klaus.

Verwandte Artikel:


Foto: Tom Sinclair, Kris Holden-Ried & Jason Bryden, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Tom Sinclair, Kris Holden-Ried & Jason Bryden, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Allison macht Klaus ausfindig und verspottet ihn dafür, dass er einen eigenen Kult gegründet hat. Dieser ist ihm aber selbst zu viel geworden, weswegen er heimlich geflüchtet ist. Klaus lässt auch sofort seine Kontakte spielen, um Raymond aus dem Gefängnis zu holen. Dieser ist sehr überrascht, auf einmal einen Schwager kennenzulernen. Derweil ist Klaus so angerührt von der Geschichte des Ehepaars, dass er sich auf die Suche nach einem jüngeren Dave (Calem MacDonald) macht. Er will nämlich verhindern, dass dieser sich als Soldat für den Vietnamkrieg meldet, um dort nicht zu sterben. Ben kann ihn aber erinnern, dass sie die Dinge laufen lassen müssen. Parallel entdeckt Luther auf der Straße eine Frau, die ihn an Allison erinnert. Davon angetrieben bittet er Ruby, diese ausfindig zu machen. Nachdem er die Adresse erhalten hat, fällt er aus allen Wolken, dass Allison inzwischen verheiratet ist. Raymond wird wiederum vor den Kopf gestoßen, wie wenig er über seine Frau weiß. Diese zieht derweil mit ihrer Gemeinschaft einen Protest in dem Restaurant durch, wo Schwarze nicht erwünscht sind. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung, bei der die Polizei eingreifen muss. Raymond ist aufgetaucht und wird von einem Polizisten in der Aufregung regelrecht verprügelt. Dadurch benutzt Allison ihre Fähigkeit das erste Mal, seit sie ihre Stimme verloren hat. Damit ist aber für Raymond das Fass übergelaufen, der das Weite sucht.

Vanya will sich auf die Suche nach Antworten begeben, wird aber von den Agenten aufgespürt, die sie als nächstes beseitigen sollen. In der Gefahr werden ihre Kräfte aktiviert und die Schallwellen geben Nummer 5 einen Hinweis, wo er seine Schwester finden kann. Er klärt sie behutsam über die Vorkommnisse auf, behält aber für sich, dass sie die Apokalypse 2019 herbeigeführt hat. Gemeinsam wollen sie nun die Apokalypse 1963 verhindern, weswegen sie Luther aufsuchen, um ihn als Verbündeten zu gewinnen. Dieser steht wegen Allison aber so neben sich, dass er sich bei einem Boxkampf absichtlich halbtot schlagen lässt. Diego ist verletzt von Lila umsorgt worden, die ihn damit um den Finger wickelt. Sie schlafen miteinander und anschließend zeigt sich, dass Lila die Tochter des Handlers ist.

Foto: Ellen Page, The Umbrella Academy - Copyright: Courtesy of Netflix
Ellen Page, The Umbrella Academy
© Courtesy of Netflix

Der Handler musste zur Wahrung der Zeitlinie Lilas Eltern töten, als diese noch ein Kind war. Sie ist sofort fasziniert von dem Mädchen, das sie unter ihre Fittiche nimmt und zu einer gefährlichen Agentin ausbildet.

Der Handler gibt Lila die Aufgabe, dass Nummer 5 unbedingt am Leben bleiben muss, weil er viel wert ist, aber das Leben von Diego ist ihr völlig egal. Vanya päppelt Luther nach seinem Kampf auf und erfährt dabei die volle Wahrheit, dass sie die Apokalypse verursacht hat. Da Klaus wenig später seinen Job bei Ruby verliert, ist nicht nur er außer sich, sondern auch Vanya kann nicht fassen, dass Nummer 5 sie belogen hat. Sie fährt sofort zurück auf die Farm, wo Sissy sie erleichtert wieder aufnimmt. Doch Vanya will sie wegen ihrer Geschichte schützen, indem sie geht. Harlan ist außer sich, als er das hört und läuft weg. Er springt in einen See, den Vanya mithilfe ihrer Fähigkeiten austrocknet, um das Kind zu retten. Sie kann Harlan wiederbeleben, gibt ihm aber unbeabsichtigt ihre Fähigkeiten mit. Später gesteht Sissy Vanya traurig, dass sie sie braucht, da sie von ihrem Mann kaum wahrgenommen wird. Sie küssen sich. Nummer 5 kehrt zu Diego zurück und zeigt ihm eine Einladung zu einer Gala der zwölf Majestäten, eine geheime Regierung, die Kennedy aufdecken will. Nummer 5 vermutet sofort, dass Reginald zu den zwölf gehören muss. Auf der Gala schleicht er sich zu einem Gespräch der Gruppierung und kann seinen Vater zweifelsfrei identifizieren. Derweil entdeckt Diego eine Frau, die seiner Mutter Grace (Jordan Claire Robbins) sehr ähnlich sieht. Zu seiner Überraschung ist sie aus Fleisch und Blut und das heutige Date seines Vaters. Beim Spionieren macht Nummer 5 ein Geräusch, so dass er fliehen muss. Die Zeitagenten tauchen auf, so dass die Brüder gegen sie kämpfen müssen. Lila hilft aus, schlägt sich wegen ihrer Mutter aber auf die Seite von Nummer 5. In der Aufregung kommt Reginald schließlich. Raymond verdächtigt Allison der Zusammenarbeit mit der Polizei, doch da sie ihm nicht die Wahrheit über ihre Fähigkeiten gestehen will, kann sie dies nicht entkräften. Zurückgewiesen sucht sie Luther auf und sie erkennen, dass sie mal wieder ihren Zeitpunkt verpasst haben. Luther wird auch noch die Wohnung gekündigt, weswegen er bei Elliott unterkommt, um auf Nummer 5 zu warten. Die beiden genehmigen sich einen Drogentrip. Klaus setzt sein Vorhaben mit Dave doch noch um, doch er trifft auf dessen homophoben Onkel, der seinen Neffen auffordert, Klaus zu schlagen. Nachdem Dave das gemacht hat, ist Klaus am Boden zerstört und greift wieder zur Flasche. Da zudem seine Anhänger ihn wieder aufgespürt haben, flüchtet er zu Allison.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Grace ist eine Wissenschaftlerin, die Pogo gewisse logische Fähigkeiten antrainiert, damit dieser in einer Kapsel zum Mond reisen kann. Das Experiment misslingt aber und Pogo wird schwer verletzt. Reginald hat die Experimente von Grace aufmerksam verfolgt und rettet den Affen durch ein spezielles Serum.

Foto: The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Nachdem Reginald verschwunden ist, können Nummer 5 und Diego ihre Skepsis gegenüber Lila nicht mehr verbergen, weswegen sie sie zurücklassen. Diese hat derweil ein Messer von Diego geklaut, dass sie ihrer Mutter bringt, die gestehen muss, dass sie mit den Zeitagenten nicht zusammenarbeitet, sondern eigene Pläne verfolgt. Daher lässt sie ihre Tochter auf das Haus der Agenten klettern, wo sie eine Kapsel durch den Kamin wirft, in der der Tötungsauftrag für Diego drinsteht. Als die drei Männer dort ankommen, löst einer eine Bombe aus und wird in alle Stücke zerfetzt. Nummer 5 und Diego informieren Luther über die Ereignisse, der gesteht, dass er nach seiner Landung in Dallas zu ihrem Zuhause gefahren ist, um Reginald zu konfrontieren, doch dieser hat ihn öffentlich verhöhnt, weil er sich ihn niemals als Sohn vorstellen könnte. Da die Geschwister weiterhin vermuten, dass ihr Vater an der Tötung von Kennedy beteiligt ist, holen sie alle Geschwister zusammen. Vanya folgt nur zu gerne, denn Carl ist zurückgekehrt und sie kann es kaum mitansehen, wie unglücklich Sissy in der Ehe ist. Die Zusammenführung der Geschwister geht jedoch nicht lange gut, weil Nummer 5 nur spekulieren kann und sie keine konkreten Hinweise haben. Luther geht schließlich als Erster, Diego folgt ihm und sie bekommen später von einem Chauffeur eine Nachricht von Reginald überbracht, der sie auf ein Dinner einlädt. Klaus, Vanya und Allison verbringen eine losgelöste Zeit miteinander. Anschließend kehrt Vanya auf die Farm zurück, wo Sissy sich nicht traut, aus der Ehe zu fliehen. Allison will Raymond die Wahrheit gestehen und Klaus kehrt zu seinen Anhängern zurück. Nummer 5 wird von Lila in eine Falle gelockt, doch er hat längst durchschaut, dass sie eine Agentin vom Handler ist.

Foto: Emmy Raver-Lampman, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Emmy Raver-Lampman, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Allison landet ohne Stimme in Dallas und nachdem sie in dem Lokal als Schwarze abgewiesen wurde, wir sie von drei lüsternen Männern verfolgt und flüchtet sich in einen Haarsalon, wo sie von anderen schwarzen Frauen beschützt wird. Allison nimmt dort einen Job an und lernt so Raymond kennen. Nachdem sie auf seinen Flyern zu Bürgerrechtsbewegungen Notizen gemacht hat, sucht er das Gespräch mit ihr und das erste Mal seit langem probiert sie ihre Stimme aus.

Allison berichtet Raymond ihr gesamte Lebensgeschichte. Er will Beweise sehen, weswegen sie mit ihm in ein Ankleidungsgeschäft geht, wo sie aber niemand bedienen will. Allison weist den Verkäufer mit ihren Fähigkeiten zum Gegenteil an. Raymond ist fasziniert und will wissen, warum sie das nicht viel öfters einsetzt. Daraufhin eilt sie mit ihm in das Lokal und zwingt den dortigen Besitzer, sie zu bedienen und macht auch vor Körperverletzung nicht Halt. Raymond warnt sie daraufhin, dass sie ihre Ziele nicht mit Gewalt erreichen wollen und ist auch besorgt, dass sie ihre Fähigkeiten heimlich bei ihm anwendet. Nummer 5 bekommt von Handler das Angebot, dass er den Vorstand beseitigt, der die Wahrung der Zeitlinie beaufsichtigt und wenn sie den Posten einnimmt, wird sie ihn und seine Geschwister zurück ins Jahr 2019 versetzen, wo es keine Apokalypse gegeben hat. Nummer 5 will das Angebot im Hinterkopf behalten, doch zuerst will er die Einladung von Reginald abwarten. Klaus offenbart seinen Anhängern, dass er ein Schwindler ist, doch sie verstehen ihn völlig falsch und lieben ihn nur mehr als zuvor. Zu seiner Überraschung taucht Dave auf, der nun doch wissen will, warum Klaus so viel über ihn weiß. In dem Gespräch zeigt sich diesem jedoch, dass er durch sein Einwirken die Zeitlinie verändert hat, denn wegen ihrer Konfrontation am Vortag hat der Onkel Dave gedrängt, sich jetzt schon als Soldat zu melden. Der Handler trifft sich mit den übriggebliebenen zwei Brüdern, die ihre wahre Identität aber nicht kennen und füttert sie mit der Info, dass Diego ihren Bruder getötet hat. Die Geschwister suchen das Anwesen von Reginald auf, der nun wissen will, warum sie ihn immer wieder aufsuchen und Vater nennen. Nachdem sie ihre Geschichte und ihre Fähigkeiten demonstriert haben, schließt Reginald seine Studien erstmal ab und bittet Nummer 5 zu einem alleinigen Gespräch, das diesen so ernüchtert, dass er doch noch auf den Deal mit dem Handler eingeht. Diego entdeckt vor dem Anwesen Grace und zeigt ihr ein Foto von Reginald am Tag, als Kennedy ermordet wird. Er bittet sie, ihren Partner zu hinterfragen. Vanya wiederum bekommt Besuch von Sissy, die nun doch zur Flucht bereit ist. Als Luther und Diego in Elliotts Apartment kommen, entdecken sie, dass dieser als Warnung an sie getötet wurde.

Foto: Marin Ireland & Ellen Page, The Umbrella Academy - Copyright: Courtesy of Netflix
Marin Ireland & Ellen Page, The Umbrella Academy
© Courtesy of Netflix

Nummer 5 erledigt seinen Auftrag und macht mit AJ den Chef der Kommission dienstunfähig und die übrigen tötet er, so dass der Handler als Ersatz fortan die Leitung der Zeitagenten übernimmt. Sie übergibt ihm einen Koffer, der ihn und seine Geschwister wieder ins Jahr 2019 bringen soll. Die Sache hat jedoch einen Haken, denn in 90 Minuten läuft der Deal ab. Doch die Geschwister sind überall verteilt. Nummer 5 selbst sucht Vanya auf, die mit Sissy weiterhin emsig die Flucht geplant hat, bis Carl ihr vermittelt hat, dass er um ihre Affäre weiß und ihr gedroht hat. Vanya ist daher dankbar für die Aussicht auf einen Neuanfang, doch Nummer 5 betont, dass Sissy und Harlan die Zeitlinie manipulieren würden, da sie nicht ins Jahr 2019 gehören. Vanya gibt nach und akzeptiert, dass sie sich verabschieden wird. Diego will sich bei Lila verabschieden, erfährt aber, dass sie ebenfalls eine Zeitagentin ist. Daraufhin soll er Klaus holen. Dieser hat aber mit Ben die Entdeckung gemacht, dass sein toter Bruder seinen Körper übernehmen kann. Nach längerem Zögern übergibt Klaus ihm den Körper, der sofort das Leben in all seinen Zügen auskostet. Vor allem genießt er aber die Zeit mit Jill, für die er immer schon geschwärmt hat. Gerade als er ernüchtert erfährt, dass Klaus einen Dreier mit ihr und einem weiteren Anhänger hatte, taucht Diego auf, der außer sich vor Freude ist, dass sein totgeglaubter Bruder doch noch Kontakt zur Außenwelt haben kann.

Raymond erfährt, dass Kennedys Leute mit ihm sprechen wollen. In der aufgekratzten Stimmung erfährt Allison von Luther, dass sie wieder nach 2019 zurückkehren können. Das gibt ihr die Möglichkeit, wieder mit ihrer Tochter Claire vereint zu werden. Als Raymond zurückkehrt, zeigt er Verständnis. Sie bietet ihm an, dass sie ihn vergessen lassen kann, doch er will ihr Andenken bewahren. Als er gehen will, stehen die übriggebliebenen Brüder vor der Tür, um Rache zu nehmen. Einer drückt Allisons Kehle ab, aber schließlich gewinnt sie im Kampf doch noch die Oberhand und befiehlt, dass der eine den anderen tötet. Vanya will derweil Sissy und Harlan mitnehmen, doch sie werden von einem Sheriff aufgehalten. Sie will ihre Kräfte nicht einsetzen, doch als er Verstärkung bekommt, bleibt ihr nichts anderes übrig. Sie übersieht jedoch einen und wird niedergeschlagen. Derweil will Diego Elliotts Leiche vergraben, als Lila auftaucht, die die Versöhnung mit ihm sucht. Er lässt sich auf einen gemeinsamen Drink ein, wird dadurch ohnmächtig und wird von Lila zum Handler gebracht. Dadurch erreichen nur Nummer 5, Klaus/Ben und Luther den vereinbarten Treffpunkt und sie müssen den Countdown ablaufen lassen.

Foto: The Umbrella Academy - Copyright: 2020 Netflix, Inc.; Christos Kalohoridis/Netflix
The Umbrella Academy
© 2020 Netflix, Inc.; Christos Kalohoridis/Netflix

Nummer 5 ist außer sich, dass der Plan nicht funktioniert hat, hat jedoch bald schon eine neue Idee. Sein älter aussehendes Ich (Sean Sullivan) hat in wenigen Stunden den Auftrag in Dallas, die Ermordung von Kennedy sicherzustellen. Er will dessen Koffer bekommen, doch auf sein Ich zu treffen bringt zahlreiche Nebenwirkungen mit sich. Luther kommt mit, um ihm zu helfen. Das ältere Ich soll als Ausgleich die richtige Berechnung für Zeitreisen erhalten. Dieser glaubt jedoch nicht an den Plan und macht Luther ein Gegenangebot. Er hilft ihm und seinen Geschwistern und dafür geben sie den jüngeren Nummer 5 auf. Währenddessen erkennt der übriggebliebene Bruder, dass die Kapsel, die den Auftrag der Tötung Diegos erhalten hat, manipuliert war und riecht daran den Duft, den er am Handler wahrgenommen hat. Grace hat Diegos Warnung beherzigt und durchsucht Reginalds Büro. Sie findet tatsächlich Hinweise auf die Tötung Kennedys, weswegen sie sich enttäuscht zurückzieht.

Lila will Diego als Agenten gewinnen, da sie seine Arbeit sehr zu schätzen gelernt hat. Der Handler ist skeptisch, gibt aber eine Probezeit. Diego muss ein Einführungsseminar durchlaufen, schleicht sich aber raus, um sich zu informieren, was nach aktuellem Stand tatsächlich zur Tötung von Kennedy führt. Er wird von einem Analysten Herb (Ken Hall) erwischt, doch dieser gehört einer kleinen Widerstandsgruppe an und hilft ihm sofort. So entdecken sie auf den Aufnahmen, dass eine Explosion im FBI-Gebäude als Anschlag der Russen gewertet wird, weswegen der atomare Krieg ausgelöst wird. Und für die Explosion ist Vanya verantwortlich. Diese ist nämlich vom FBI in Gewahrsam genommen worden, da Carl wegen ihres russischen Namens vermutet, dass sie eine Spionin sein könnte, die Kennedy töten soll. Bei der Befragung kann tatsächlich entlarvt werden, dass Vanya russisch kann. Sie bekommt ein Wahrheitsserum, das unliebsame Erinnerungen hervorbringt. Derweil ist Raymond entsetzt, die Leiche eines weißen Mannes in seinem Haus zu haben. Passenderweise taucht Klaus auf, der sich bereit erklärt, mit ihm und Allison die Leiche zu entsorgen. Schließlich taucht Diego mit Herb auf, die Vanya aufhalten wollen. Als sie das Gebäude erreichen, sind Vanyas Kräfte jedoch schon entfacht, denn sie hat alle Erinnerungen wiedererhalten. Seltsamerweise scheint aber auch Harlan darauf zu reagieren.

Foto: Aidan Gallagher & Sean Sullivan, The Umbrella Academy - Copyright: 2020 Netflix, Inc.; Christos Kalohoridis/Netflix
Aidan Gallagher & Sean Sullivan, The Umbrella Academy
© 2020 Netflix, Inc.; Christos Kalohoridis/Netflix

Nach und nach bemühen sich Allison, Diego und Klaus zu Vanya zu kommen, doch sie scheitern angesichts ihrer Kräfte. Schließlich opfert sich Ben, der in Vanyas Körper eintaucht. Sie ist völlig aufgelöst angesichts der ganzen Wahrheit, aber Ben erinnert sie, dass sie nie Zeit bekommen hat, zu lernen, ihre Fähigkeiten zu kontrollieren, aber nun habe sie ihre Geschwister, die ihr helfen können. Ben beginnt sich aufzulösen und bittet noch um eine letzte Umarmung, bevor auch sein Geist endgültig verschwindet. Parallel will Carl seinen Sohn Harlan wegen des Ausbruchs seiner Fähigkeiten einweisen lassen, doch Sissy stellt sich mit einer Waffe dagegen. Nachdem Vanya sich beruhigt hat, wird auch der Junge ruhiger, aber als sich im Kampf um die Waffe ein Schuss löst, fliegt die Kugel in Richtung Harlan, doch von dort wird sie abgeleitet, so dass sie Carl tödlich durchschlägt. Anschließend verfällt Harlan vor Entsetzen in einen Zustand, wo er seine Kräfte nicht mehr kontrollieren kann. Luther weiß weiterhin nicht, welcher Version von Nummer 5 er vertrauen soll. Sie versetzen ihm schließlich Tritte in die Nüsse, um den Kampf unter sich auszutragen. Nummer 5 öffnet ein Portal für sein älter aussehendes Ich, das ihn zur Beerdigung von Reginald führen würde. Sie kämpfen weiter erbittert, doch schließlich kann sich Luther besinnen und tritt den älteren Nummer 5 durch das Portal. Dabei ist aber auch der Koffer in der Mitte durchtrennt worden, so dass er nicht mehr zu gebrauchen ist.

Herb hat den Handler über Diegos Flucht mit dem Koffer informiert, ohne seine Beteiligung zu erwähnen, so dass seine Tarnung intakt bleibt. Bei dem Rapport bekommt er von Fisch AJ durch die Kieselsteine in seinem Glas Nummer 743 gelegt. Dabei handelt es sich um eine Akte, die er Lila übergibt. Darin hat der Handler vertuscht, dass sie den Tötungsbefehl für Lilas Eltern angeordnet hat. Diese sieht derweil nur, dass Nummer 5 die tödlichen Schüsse abgegeben hat und schwört Rache. Der Handler wiederum schluckt AJ, um ihn endgültig loszuwerden. Nachdem Vanya als Grund der nächsten Apokalypse ausgeschlossen ist, will Diego Kennedy retten. Er stürzt eine Person, die wie Reginald aussieht, doch es war nur eine Falle, denn die tödlichen Schüsse werden von woanders abgegeben. Reginald erscheint bei den zwölf Majestäten, denn er wollte die Ermordung nicht und will deswegen nicht mehr mit ihnen zusammenarbeiten. Sie wollen aber seine Technologien für Raketen, um die Russen bei der Reise zum Mond zu schlagen. Sollte er das verweigern, werden sie seine wahre Identität enthüllen. Daraufhin zieht sich Reginald die Maske vom Kopf und ein alienähnliches Wesen tötet alle Majestäten. Der Handler bekommt die Info, dass die Zeitlinie aktuell völlig durcheinander ist, doch sie tötet den Analysten, denn sie will in den Krieg ziehen.

Verwandte Artikel:


Foto: The Umbrella Academy - Copyright: 2020 Netflix, Inc.; Christos Kalohoridis/Netflix
The Umbrella Academy
© 2020 Netflix, Inc.; Christos Kalohoridis/Netflix

2006 findet Bens Beerdigung statt und Reginald führt den Geschwistern schonungslos vor, wie sehr sie versagt haben. Klaus erschafft sich den Geist von Ben, der die Aussicht hat, zum hellen Licht zu gehen, doch Klaus hält seinen Bruder davon ab.

Die Geschwister werden vom FBI nun allesamt gesucht, weil sie vermutlich an der Ermordung Kennedys mitgewirkt haben. Vanya versucht Sissy zu erreichen, was aber nicht gelingt, aber sie spürt, dass etwas mit Harlan ist. Sie bittet ihre Geschwister um Hilfe, die aber zunächst verneinen, weil sie gerade eine andere Priorität hätten. Als Vanya sich ins Auto setzt, erscheint zunächst Klaus, der wissen will, ob Ben nun wirklich für immer weg ist. Sie richtet ihm aus, dass Ben all die Zeit nur geblieben ist, weil er vor dem hellen Licht Angst hatte. Nach und nach stoßen auch die anderen Geschwister dazu und gemeinsam fahren sie zur Farm. Vanya versucht sofort Harlan zu beruhigen, während die übrigen sehen, dass der Handler und Lila eingetroffen sind. Diego und Nummer 5 suchen das Gespräch mit ihnen, doch die Zeichen stehen auf Krieg, da sie hunderte von Agenten im Schlepptau haben. Der Handler gibt den Angriffsbefehl und die Geschwister begeben sich in Deckung. Vanya erscheint derweil, um mit ihren Kräften die Agenten mit einer Energiewelle zu töten. Lila und ihre Mutter haben durch eine Schutzglocke nichts abbekommen. Und zur Überraschung aller kann auch Lila eine solche Energiewelle loslassen. Sie geht auf die Jagd nach den Geschwistern, vor allem mit dem Ziel, Nummer 5 zu töten. Dabei zeigt sich, dass sie die Fähigkeiten alle spiegeln und damit selbst anwenden kann. Währenddessen sucht der Handler nach Harlan, um ihn als neues Kind zu adoptieren.

Während Nummer 5 und Lila miteinander kämpfen, erkennen die übrigen Geschwister, dass ihre Fähigkeiten nur damit erklärt werden können, dass sie eine von ihnen ist. Lila konfrontiert Nummer 5 mit ihren Anschuldigungen und auch er erkennt die Zusammenhänge und versucht ihr klarzumachen, dass der Handler die Tötungsorder unterzeichnet hat, weil sie an Lila heranwollte. Auch die anderen erscheinen, um sie von der Wahrheit zu überzeugen. Als Lila gerade nachgeben will, erscheint der Handler, der alle Geschwister erschießt. Lila ist entsetzt und will ihre Mutter töten, die bei ihr aber schneller ist. Doch auch sie wird zum Opfer von dem übriggebliebenen Bruder, der sich Rache geschworen hat. Nummer 5 lebt aber noch und erinnert sich, dass er nicht gleich mehrere Jahrzehnte in der Zeit reisen muss, es reichen schon wenige Sekunden. So spult er zu dem Moment zurück, in dem er den Handler mit der Waffe überwältigen kann und von dem Schweden töten lassen kann. In der Aufregung rennt Lila zum Koffer, Luther will sie aufhalten, doch Diego stoppt ihn, weil er sie trotz allem liebt. Vanya nimmt Harlan anschließend seine Fähigkeiten. Herb erscheint mit der Info, dass er vorerst die Kommission leitet und erlaubt ihnen, in der Zeit wieder ins Jahr 2019 zu reisen. Vanya will Sissy und Harlan mitnehmen, doch sie will lieber ein normales Leben mit ihrem Kind, das unbemerkt doch noch Kräfte hat. Raymond findet einen Brief von Allison, in dem sie sich verabschiedet und Dave zieht in den Krieg. Die Geschwister reisen ins Jahr 2019, wo sie ein Foto von Ben an der Wand entdecken, das zuvor nicht in der Umbrella Academy war. Plötzlich taucht Reginald auf, der sie informiert, dass sie sich in der Sparrow Academy befinden. Fünf neue Geschwister tauchen an der Balustrade auf, davon einer Ben, der aber völlig anders aussieht.

Lena Donth - myFanbase

Zur "The Umbrella Academy"-Inhaltsübersicht