The Umbrella Academy - Inhalt Staffel 1

Foto:
Foto: The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Am 1. Oktober 1989 haben 43 Frauen auf der ganzen Welt Kinder zur Welt gebracht, obwohl sie gar nicht schwanger waren. Sie allen haben außergewöhnliche Fähigkeiten. Sieben davon sind bei dem exzentrischen Sir Reginald Hargreeves (Colm Feore) aufgezogen worden. 30 Jahre später verstirbt dieser, weswegen seine adoptierten Kinder bis auf Nummer 5 alle an der Umbrella Academy auftauchen, wo sie als Kinder zu Superhelden ausgebildet worden sind. Sie werden vom Hausaffen Pogo (Adam Godley) willkommen geheißen. Luther (Tom Hopper) und Diego (David Castaneda) liegen ständig im Streit, Klaus (Robert Sheehan) ist drogensüchtig und Vanya (Ellen Page) ist die Außenseiterin, weil sie eine Biographie über ihre Erfahrungen geschrieben hat, bei der ihre Geschwister nicht gut weggekommen sind. Luther wird das Gefühl nicht los, dass ihr Vater ermordet wurde, aber seine Geschwister wollen diese Theorie nicht glauben. Allison (Emmy Raver-Lampman) wendet sich an ihren Bruder, da sie gerade eine Scheidung durchmacht und sie beide hatten schon immer die engste Beziehung, die auch mehr hätte sein können. Plötzlich taucht Nummer 5 (Aidan Gallagher) durch ein Portal auf. Er steckt immer noch im Körper eines 13-Jährigen, aber sein Geist ist der eines 58-Jährigen. Da nun alle bis auf den verstorbenen Ben, der die Nummer 6 war, eingetroffen sind, halten sie eine kleine Trauerzeremonie ab und verstreuen Reginalds Asche. Hiernach muss ihre Mutter Grace (Jordan Claire Robbins), die ein Android ist, aufgeladen werden.

Während Vanya, Diego und Klaus die Akademie schon wieder verlassen, zieht Nummer 5 alleine los. Da er aber einen Tracker eingebaut hat, wird er von zwei Agenten gestellt, doch er kann sie nach einem blutigen Kampf abwimmeln und entfernt seinen Tracker. Diego hört wie immer den Polizeifunk ab, da er als Rächer an den Kriminellen der Stadt fungiert. Klaus redet derweil mit dem Geist des verstorbenen Ben (Justin H. Min), wovon seine Geschwister aber nichts wissen. Als Vanya nach Hause zurückkehrt, findet sie dort Nummer 5 vor, der meint, sich nur ihr anvertrauen zu können. Das überrascht sie, da sie die Einzige der Geschwister ohne Superkräfte war und damit immer eine Außenseiterin. Nummer 5 berichtet schließlich, dass er aus der Zukunft kommt und daher weiß, dass die Apokalypse in acht Tagen kommt, die nur er überleben wird, so dass sie etwas tun müssen.

Foto: Cameron Britton & Mary J. Blige, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Cameron Britton & Mary J. Blige, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Vanya bringt Zweifel an der Vision von Nummer 5 an, weswegen dieser sich in der Nacht aus ihrer Wohnung schleicht. In der Zukunft hat er ein Glasauge gefunden, über das er mehr Hinweise herausfinden will. Er geht zur Firma Meritech, wo dieses hergestellt wurde, doch dort nimmt man ihn wegen seiner kindlichen Gestalt nicht ernst. Daher wendet er sich an Klaus, der sich als sein Vater ausgeben soll, so dass sie an die Info kommen, dass das Auge noch gar nicht hergestellt wurde. Allison hat einen heftigen Streit mit ihrem Ex-Ehemann Patrick (Braden Hendrickson), der das alleinige Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Claire (Coco Assad) erreichen will. Völlig am Boden will Vanya ihre Schwester auffangen, doch diese erinnert sie, dass sie sich immer von allen abgekapselt hat. Zurückgestoßen trifft Vanya auf ihren neuen Violine-Schüler Leonard (John Magaro), mit dem sie erstmals eine echte Verbindung eingehen könnte.

Nachdem Nummer 5 mehrere Agenten ausgeschaltet hat, werden zwei Neue namens namens Cha-Cha (Mary J. Blige) und Hazel (Cameron Britton) auf ihn angesetzt. Sie vermuten ihn zunächst in der äußeren Form eines älteren Mannes, aber als sie die Wahrheit erkennen, folgen sie Nummer 5 zu einem Apartment, wo dieser gerade seine Puppe Dolores aus der Zukunft geholt hat. Sie eröffnen sofort das Feuer auf ihn, bei dem Dolores übel zugerichtet wird. Erst das Eintreffen der Polizei kann Nummer 5 retten. Doch dieser wird immer noch von seinen Visionen heimgesucht und sieht diesmal, dass nicht nur er, sondern auch Vanya die Apokalypse überlebt. Diego wird bei seinen eigenmächtigen Aktionen von seiner alten Flamme, Detective Eudora Patch (Ashley Madekwe), festgenommen, die ihn aber noch mal freilässt. Als Diego in seine Wohnung zurückkehrt, befindet sich dort Luther, der weiterhin an einen Mord bei Reginald glaubt und das Alibi seines Bruders überprüfen wollte.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Allison hat sich Videotapes ihres Vaters angesehen und darunter war ein unbetiteltes, wonach sie ebenfalls überzeugt ist, dass es Mord gewesen sein könnte. Gemeinsam mit Luther rätselt sie, ob es ihre Mutter Grace gewesen sein könnte. Daraufhin berufen sie den Familienrat ein. Diego ist außer sich, als er von Anschuldigungen hört, denn er hatte immer das beste Verhältnis zu ihrer Mutter, weswegen er auch ein Monokel weggeworfen hat, das er bei Grace gefunden hat, um den Verdacht zu zerstreuen. Währenddessen sind Cha-Cha und Hazel weiterhin auf der Jagd nach Nummer 5. Sie brechen in die Akademie ein und überraschen als Ersten Diego, der angeschossen wird. Luther kommt zur Hilfe und obwohl er immer schon für immense Kraft und Ausdauer bekannt war, bricht eine Kraft aus ihm heraus und seine Statur erinnert an einen Affen, was alle anderen überrascht. Letztlich entkommen Hazel und Cha-Cha, nehmen aber Klaus als Geisel, der mit Kopfhörern in der Badewanne nichts mitbekommen hat und die Warnung von Bens Geist ignoriert hat. Diego stellt derweil fest, dass Grace sich selbst verletzt, weswegen er traurig beschließt, sie abzuschalten, da tatsächlich etwas nicht mit ihr zu stimmen scheint. Vanya hat einmal mehr vor Augen geführt bekommen, dass ihre Familie sie nicht braucht und wendet sich stattdessen an den sehr aufmerksamen Leonard.

Vanya findet in Leonard eine Stütze, zumal ihre Medikamente gegen ihre Angststörung aufgebraucht sind. Allison wird jedoch skeptisch, als sie ihn alleine in der Wohnung ihrer Schwester antrifft, als sie ihr die Nachricht von Graces Abschalten überbringen will. Vanya lässt sich von den Zweifeln jedoch nicht beeinflussen, nichtsahnend, dass Leonard ihre Pillen entsorgt hat. Derweil wird Klaus von Cha-Cha und Hazel gefoltert, doch dieser hat daran sogar Spaß. Das Bild wandelt sich jedoch, als Klaus erste Anzeichen von Drogenentzug bekommt. Um wieder eine Pille zu bekommen, verrät er schließlich, dass Nummer 5 hinter dem Hersteller eines Glasauges her ist. Tatsächlich hat Nummer 5 inzwischen den Arzt gefunden, der das Auge als Versicherungsbetrug für gefakte Kunden hergestellt hat, um es dann ganz anderen Interessenten zu verkaufen. Nummer 5 will die Kundenliste haben, die jedoch in dem Gebäude von Meritech in Flammen aufgegangen ist, wofür Cha-Cha und Hazel verantwortlich sind.

Luther hat derweil damit zu kämpfen, dass nun alle von seinem Geheimnis wissen. Durch eine fatale Mission musste er von Reginald gerettet werden und seitdem wandelt er sich in eine Art Affe, wenn er kämpfen muss. Diego hat nach dieser Offenbarung erst recht kein Verständnis dafür, dass sein Bruder ihrem Vater immer loyal gegenüber war. Gemeinsam suchen sie dennoch nach Nummer 5 und finden ihn völlig betrunken vor, nachdem seine Mission mit Meritech gescheitert ist. Während seine Geiselnehmer verschwunden sind, sieht Klaus den Geist einer russischen Frau. Dank Bens Hilfe begreift er schließlich, dass diese Frau von den Agenten getötet wurde. Nach Cha-Cha und Hazels Rückkehr erwähnt er den Namen der Frau und nach und nach tauchen weitere Geister von ihren Opfern auf. In der darauf entstehenden Aufregung taucht Eudora auf, die Klaus befreien will. Sie kann zwar seine Fesseln lösen, wird dann aber von Hazel getötet. Klaus entkommt mit Hazels Koffer, der ungeahnte Kräfte hat und ihn einfach verschwinden lässt. Diego wiederum wurde von Eudora alarmiert, kommt aber zu spät und findet sie nur noch tot vor.

Foto: The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Nachdem Nummer 5 40 Jahre in der Einsamkeit der Zukunft gelebt hat, wird er von einer Frau (Kate Walsh) angesprochen, die sich als Handler vorstellt und ihn als Agent beschäftigt. Fünf Jahre lang soll er dafür sorgen, dass die Zeitlinie intakt bleibt. Ihm gefällt es jedoch nicht, dass er von der Apokalypse weiß, aber nichts unternehmen darf. Er macht seinen Job zunächst, findet dabei aber Hinweise für eine Lösung, weswegen er schließlich auf Reginalds Beerdigung wiederauftaucht.

Nummer 5 vertraut sich Luther an, als auch ein aufgebrachter Diego zurückkehrt, der ihn für Eudoras Tod verantwortlich macht. Mit der Wahrheit konfrontiert erinnert sich Nummer 5 daran, dass er Gutes in sich hat. Klaus ist derweil mit dem Koffer in der Zeit zurückgereist, genauer in den Vietnam-Krieg, wo er sich in einen anderen Soldaten namens Dave verliebt hat. Ein Jahr hat er selbst gedient, was ihn sehr geprägt hat, aber als er zurückkehrt, ist quasi keine Zeit vergangen. Vanyas Beziehung zu Leonard wird immer enger, weswegen Allison ihm hinterher spioniert, aber zunächst nichts findet. Vanya hat die Chance, die erste Violine zu spielen, da die eigentliche Besetzung Helen verschwunden ist. Mit Leonards Unterstützung spielt sie großartig, merkt aber nicht, dass durch ihr Spiel Energie freigesetzt wurde. Überschwänglich feiert sie den Erfolg mit Leonard und als sie sich näherkommen, strömt die Energie erneut aus Leonard heraus und offenbart Helens Leiche sowie Tagebücher von Reginald.

Partnerlinks zu Amazon

Hazel und Cha-Cha werden auf die Strafbank versetzt, weil Klaus mit einem Koffer entkommen konnte. Getrennt suchen sie nach Hinweisen, die sie in der Gunst wieder aufsteigen lassen. Hazel hat aber zunehmend Zweifel an seinem Job, da die Apokalypse unmittelbar bevorsteht und er sich möglicherweise in eine Verkäuferin verliebt hat. Derweil ist Diego wegen Eudora auf Rache an ihnen aus. Er verfolgt sie und will sie überfallen, doch sie sind stärker. Hazel und Cha-Cha suchen Nummer 5 wegen des Koffers auf, der dafür im Austausch ein Treffen mit dem Handler verlangt. Diego taucht mit Klaus im Schlepptau erneut auf, doch ehe etwas passieren kann, friert die Zeit ein und Handler erscheint. Sie lässt sich auf den Deal ein, alle Optionen auszuloten, wie die Hargreeves überleben, wenn Nummer 5 dafür wieder für sie arbeitet. Er stimmt zu und geht mit ihr, während Cha-Cha und Hazel feststellen, dass sie gar nicht den echten Koffer bekommen haben. Pogo repariert Grace wieder.

Foto: Robert Sheehan & David Castañeda, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Robert Sheehan & David Castañeda, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Vanya wird darauf aufmerksam, dass sie erneut von einem Familientreffen ausgeschlossen wurde. In ihrer Wut werden ihre Kräfte wieder aktiviert, was Leonard bemerkt, doch sie lacht darüber, dass sie dafür verantwortlich sein sollte. Sie begreift die Wahrheit erst, als sie die Notizbücher ihres Vaters in Leonards Wohnung findet, wo dieser zugibt, Vanyas Kräfte absichtlich unterdrückt zu haben. Luther stößt zufällig auf den Beweis, dass er gar nicht für eine echte Mission auf den Mond geschickt worden ist, denn sein Vater hat seine Berichte dazu nie aufgemacht. Er gerät in eine Krise, in der Allison ihm beisteht. Sie schimpfen gemeinsam auf Reginald, müssen aber eingestehen, dass er auch sie zusammengebracht hat. Sie küssen sich letztlich. Nach dem Deal von Nummer 5 warten auf Cha-Cha und Hazel neue Aufträge, doch Letzterer will seine Karriere an den Nagel hängen. Cha-Cha bekommt daher den Auftrag, ihn zu töten. Sie schafft es aber nicht, ahnt aber auch nicht, dass Hazel denselben Auftrag bei ihr hatte. Tatsächlich steckt Nummer 5 dahinter, der nicht brav seinem Job als Agent nachgehen kann. Er ist auf den Namen Harold Jenkins gestoßen, der beschützt werden sollte von Cha-Cha und Hazel. Handler bekommt die Intervention von Nummer 5 mit, doch dieser zerstört das Gebäude mit einer Granate und entkommt mit einem Koffer. Klaus will einen Entzug machen, weil er dann seine Fähigkeiten nicht unterdrücken kann und er will den Geist von Dave wiedersehen. Diego erfährt von der reparierten Grace, dass diese und Pogo Geheimnisse vor den Kindern hatten.

Der nun von Nummer 5 gejagte Harold Jenkins ist wie die Hargreeves am selben Tag geboren worden und war deswegen immer der Überzeugung, wie sie besonders zu sein. Das hilft ihm über den Missbrauch seines Vaters hinweg, der ihn für den Tod seiner Mutter während der Geburt verantwortlich macht. Harold will bei einem Fantreffen Teil der Akademie werden, wird aber von Reginald öffentlich bloßgestellt. Gedemütigt kehrt er nach Hause zurück, wo er seinen Vater tötet. Dafür sitzt er 12 Jahre im Gefängnis. Als er wieder freikommt, kommt er an die Tagebücher von Reginald und nennt sich fortan Leonard.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Leonard hat erfahren, dass Nummer 5 und die anderen auf der Jagd nach seinem alten Ich sind, weswegen er Vanya zu einem Landhaus seiner Großmutter mitnimmt, wo sie ihre Kräfte austesten kann. Er ist dabei jedoch so druckvoll, dass er Vanya überfordert. Diego und Allison suchen für Hinweise das Polizeirevier auf. Er erfährt, dass man ihn für Eudoras Mörder hält und Allison erhält Harolds Akte und erkennt ihn als Leonard wieder. Gemeinsam suchen sie dessen Wohnung auf, dabei bricht Nummer 5 zusammen, denn er hat im Kampf mit dem Handler eine Wunde im Bauchraum davongetragen. Während er sich erholt, lässt sich Luther völlig gehen. Erstmals seit seiner Mondmission lässt er sich in der Öffentlichkeit sehen und trinkt sich besinnungslos. Klaus rettet ihn, als er plötzlich den Geist von Reginald sieht. Dieser verrät ihm, dass er das Potenzial seiner Kräfte noch gar nicht ausgeschöpft hat. Zudem hat sich Reginald umgebracht, denn nur so konnte er die Kinder wieder zusammenbringen, damit sie die Apokalypse verhindern. Hazel und Cha-Cha leiten eine weitere Runde ihres Wettkampfs ein. Obwohl sie sich nicht mehr vertrauen, wollen sie wegen ihrer gemeinsamen Vergangenheit den jeweilig anderen nicht töten. Diego findet die Adresse des Landhauses heraus, doch er wird verhaftet und Allison bricht alleine auf. Derweil ist Leonard von einer Gruppe beleidigt worden und um ihn zu schützen hat Vanya ihre Kräfte freigesetzt, mit denen sie die Angreifer erledigt.

Foto: Elliot Page & John Magaro, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Elliot Page & John Magaro, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Als Allison am Landhaus ankommt, trifft sie Vanya und Leonard nicht an. Doch sie findet gemeinsam mit der Polizei mehr heraus, so z. B., dass Leonard die Gruppe bezahlt hat, dass er angegriffen wird. Hazel will mit seiner neuen Liebe ein neues Leben anfangen, doch letztlich wird ihm klar, dass er die Apokalypse nicht einfach erwarten kann. Klaus ruft ein dezimiertes Familientreffen ein und berichtet von seiner Begegnung mit Reginalds Geist. Pogo bestätigt, dass er und Grace bei dem Selbstmord geholfen haben, doch Luther will das nicht wahrhaben. Diego gelingt mithilfe von Eudoras altem Partner die Flucht aus seiner Zelle und informiert die übrigen, dass Allison alleine unterwegs ist. Sie finden Luther in einer Bar und er ist nicht mehr zu halten, als er hört, dass seine große Liebe möglicherweise in Gefahr ist. Trotz einer Verletzung am Auge entlässt sich Leonard selbst, denn er will Vanya trainieren. Laut Reginalds Notizen kann diese ihre Kräfte besser kontrollieren, wenn sie sich auf Geräusche konzentriert. Als Leonard für kurze Zeit verschwindet, hat Vanya Sorge, dass sie mal wieder alleine gelassen wurde. Ihre Emotionen setzen ihre Kräfte erst recht frei. Sie versucht sich mit Violinespiel zu beruhigen, doch ihre Kräfte werden so gebündelt, dass das ganze Haus in seinen Grundfesten erschüttert. In dieser Situation taucht Allison auf, die ihr anvertraut, wer Leonard wirklich ist und dass sie Vanya im Auftrag von Reginald einreden musste, dass sie keine Kräfte hat. Das bringt sie erst recht in Rage und sie verletzt Allison, bevor diese eine Beschwörung aussprechen kann. Leonard kehrt zurück und zieht Vanya eilig weg, so dass die eintreffenden Brüder nur noch die schwerverletzte Allison vorfinden.

Vanya und Leonard sind auf der Flucht, doch sie wird mehr und mehr von ihren Schuldgefühlen eingeholt. Als sie den Beweis findet, dass er ihr die Gefühle nur vorgespielt hat, um sie zu manipulieren, konfrontiert sie ihn mit seiner wahren Identität. Er gibt alles zu und in ihrer Enttäuschung tötet Vanya Harold. Allison wird in die Akademie gebracht, wo sie von Pogo und Grace versorgt wird. Klaus will wieder zu Drogen greifen, doch Ben kann ihm eine Pille aus dem Mund schlagen. Diego, Klaus und Nummer 5 suchen nach Harold, finden aber nur noch seine Leiche. Sein verletztes Auge war bereits durch ein Glasauge ersetzt worden genau das, was Nummer 5 in der Zukunft gefunden hat. Sie sind nun überzeugt, die Apokalypse abgewendet zu haben. Vanya kehrt derweil in die Akademie zurück, wo sie erfährt, dass Allison leben wird, aber ihre Stimmbänder wurden schwer beschädigt. Luther nimmt sie eine tröstende Umarmung, doch es ist ein Trick, um sie auszuschalten. Hazel bietet sich Nummer 5 als Unterstützung an und erfährt, dass die Apokalypse abgewendet ist. Vor lauter Freude stellt er sich sogar des Mordes an Eudora, um Diegos Ruf reinzuwaschen. Als er zu seiner Geliebten zurückkehrt, ist jedoch Cha-Cha dabei, diese zu töten. Plötzlich taucht der Handler auf. Vanya wacht in der Isolationszelle auf, in der sie schon als Kind festgehalten wurde. Alle haben Mitleid mit ihr, nur Luther nicht, der sie als Gefahr sieht. Vanyas Zustand verschlimmert sich immer weiter und sie wird von den Kräften in sich angesprochen, dass sie sich befreien müssen und so entkommt mit sie weißen Augen aus ihrem Gefängnis.

Foto: Elliot Page, The Umbrella Academy - Copyright: Christos Kalohoridis/Netflix
Elliot Page, The Umbrella Academy
© Christos Kalohoridis/Netflix

Vanya zerstört die Akademie Raum für Raum, während die anderen verzweifelt zu entkommen versuchen. Pogo will ihnen Zeit verschaffen, aber als Vanya begreift, dass auch er von ihren Fähigkeiten wusste, schleudert sie ihn auf, so dass er an der Wand aufgespießt wird. Nummer 5 wird klar, dass Harold nur der Anstoß für die Apokalypse war, eigentlich ist Vanya das Problem. Die Geschwister besprechen, was nun zu tun ist, aber keiner von ihnen will die Schwester wirklich töten müssen. Klaus informiert seine Geschwister, dass er Bens Geist die Fähigkeit verleihen kann, ebenfalls auf der Erde einzugreifen. Allison erfährt derweil von Luthers wilder Nacht und ist sehr enttäuscht. Er entschuldigt sich, gesteht seine Gefühle und verspricht ihr, sie wieder mit Claire zusammenzubringen. Der Handler hat für Hazel und Cha-Cha die Aufgabe, dass sie fortan Vanya beschützen müssen. Bei erfolgreichem Auftrag darf Hazel tatsächlich in Rente gehen. Nummer 5 trifft sich ebenfalls mit Handler, die anbietet, ihn in die Zukunft mitzunehmen, damit er die Apokalypse nicht mehr miterleben muss. Er merkt aber, dass sie ihn nur ablenken will, damit in der Zwischenzeit Vanya in Sicherheit gebracht werden kann. Hazel ist seinem Boss aber in den Rücken gefallen, weil er ihren Versprechungen nicht geglaubt hat und tötet sie.

Vanya hat ein Konzert und ihre Geschwister sowie die übriggebliebenen Agenten mitsamt Cha-Cha eilen zur Konzerthalle. Dort spielt Vanya ein fantastisches Konzert und als alle ihre Feinde in den Raum dringen, kann sie mit ihrem Spiel alle in Schach halten. Diego kann Cha-Cha im Kampf überwältigen, aber in Andenken an Eudora beschließt er, sie nicht zu töten. Klaus erkennt, dass er Ben seine Kräfte auf Erden geben kann, so dass dieser aus seinem Körper dämonische Tentakel loslassen kann. Letztlich sind nur noch die Brüder übrig, die Vanya überwältigen wollen, doch sie haben keine Chance, bis Allison sich von hinten anschleicht und einen Schuss abgibt. Vanyas Kräfte explodiert als Feuerball nach oben, so dass der Mond zerstört wird. Nun warten alle, dass die Apokalypse unwiderruflich eintritt, aber Nummer 5 hat noch eine Idee. Alle zusammen reisen sie durch die Zeit und auch Hazel und seine Geliebte entkommen durch einen Koffer, den er zuvor versteckt hatte.

Inhalt: The Umbrella Academy, Staffel 2

"The Umbrella Academy" ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "The Umbrella Academy"-Inhaltsübersicht