Andy Herrera, Staffel 2

Nach der Explosion informiert Andy Fire Chief Lucas Ripley sofort darüber, dass Jack Gibson gefangen ist und Hilfe braucht. Doch Ripley will kein weiteres Leben aufs Spiel setzen und befiehlt ihr, nach unten zu kommen. Entgegen seines ausdrücklichen Befehls macht sich Andy auf den Weg zu Jack und trifft dabei auf Victoria Hughes und Maya Bishop, Letztere schließt sich ihr an. In einer Rückblende sieht man die beiden bei ihrem Kennenlernen vor fünf Jahren an der Feuerwehr-Akademie. Da sie die einzigen Frauen der Gruppe sind, kommen sie ins Gespräch und finden sich auf Anhieb sympathisch. Gemeinsam unterstützen sie sich bei der Ausbildung. Zurück im Hochhaus gelingt es Andy und Maya, die Tür zu Jacks Stockwerk aufzubrechen. Nach langer Suche finden sie endlich Jack, der wie durch ein Wunder kaum verletzt ist. Draußen muss Andy allerdings erfahren, dass ihr Vater während ihres Einsatzes ins Krankenhaus gekommen ist. Dort angekommen kann Ryan Tanner berichten, dass Pruitt Herrera wieder in Ordnung kommt und seine Behandlung wohl anschlägt.

Inzwischen hat Wache 19 einen neuen Captain bekommen: Robert Sullivan. Andy lässt sich von seiner distanzierten Art nicht aus dem Konzept bringen und möchte ihn beeindrucken. Als es darum geht, einen Jungen schnell aus dem Abwassersystem zu befreien, springt Andy kurzerhand selbst in den Kanal, obwohl sich Maya gerade bereit gemacht hat. Dafür wird sie von Maya und Sullivan zurechtgewiesen, sieht ihren Fehler jedoch nicht ein. Später erfährt sie, dass Maya Sullivan ebenfalls ihr Können beweisen wollte und von Andy um diese Chance gebracht wurde. Nachdem Andy sich mit Ryan gestritten hat, entscheidet sie sich, bei ihrem Vater auszuziehen und wohnt deswegen vorübergehend bei Maya.

Bei Andy läuft es zurzeit in der Arbeit einfach nicht rund. Sie schafft es immer irgendwie, genau das Falsche zu sagen und damit Sullivan weiter zu vergraulen, während sie im Job die falschen Entscheidungen trifft. Darin fühlt sie sich bestätigt, als Sullivan Spezialgebiete an das Team verteilt und Andy für die Rekrutierung eingeteilt wird. Sie empfindet das als langweiligen Schreibtischjob und fürchtet, so nicht ihr Können als Feuerwehrfrau zeigen zu können. Als sie jedoch bei einem komplizierten Einsatz einige Jugendliche retten kann, bekommt sie endlich ihr Lob von Sullivan. Er erklärt ihr, dass er Andy für diesen Posten gewählt hat, da die die größte Begeisterung für ihren Job ausstrahlt und das ansteckend ist.

Partnerlinks zu Amazon

Andy hat mitbekommen, dass Ryans Vater wieder in der Stadt ist, mit dem er seit jeher Probleme gehabt hat, und macht sich nun Sorgen um ihn. Sie befürchtet, dass die kriminellen Machenschaften seines Vaters Ryan nur in Schwierigkeiten bringen können und dass dieser ihn wieder enttäuschen wird. Trotzdem unterstützt Andy Ryan bei seinen Entscheidungen und steht ihm zur Seite.

Während eines starken Sturms sind Andy und Sullivan bei einem Einsatz. Als sie die verletzte Frau gerade ins Krankenhaus fahren wollen, wird ihr Rettungswagen jedoch durch den Wind von der Straße abgedrängt und fällt eine Klippe hinunter. Andy übersteht den Sturz weitgehend unverletzt, doch Sullivan wird unter der Windschutzscheibe eingeklemmt und kann daraufhin seine Beine nicht mehr spüren. Also kümmert sich Andy nun um die beiden Verletzten, bis sie sich dazu entschließt, mit der Leuchtrakete Hilfe zu holen. So können sie schließlich von ihrem Team gefunden werden. Einige Monate später bekommt Andy für ihren mutigen Einsatz eine Ehrenmedaille ausgehändigt, was ihr jedoch unangenehm ist. Später trifft sie auf ihrer Party auf Ryan und die beiden schlafen miteinander. So geht es einige Zeit lang weiter, bis Ryan mehr möchte, worauf sich Andy aber nicht einlassen will. Daraufhin beschließen die beiden, lieber wieder nur Freunde zu sein.

Einige Zeit später möchte Pruitt sein Haus verkaufen, was Andy ziemlich aufwühlt, da sie dort groß geworden ist. Ähnlich überrascht ist sie, als sie zufällig herausfindet, dass Pruitt und seine Immobilienmaklerin sich näher gekommen sind. Es fällt ihr nicht leicht, mit den vielen Veränderungen in ihrem Leben klarzukommen und so braucht Andy eine Weile, um damit ihren Frieden zu schließen. Genauso ist es, als sie Jack und Maya in flagranti erwischt und sie feststellen muss, dass ihre beiden Freunde ihre Beziehung vor ihr geheim gehalten haben.

Die Wache 19 wird als Unterstützungsteam zu den Waldbränden in Kalifornien gerufen. Dort müssen sie die Feuer im großen Stil bekämpfen. Während Andy und Sullivan zusammen im Krisengebiet unterwegs sind, kochen die Emotionen wieder hoch und die beiden küssen sich.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Andy Herrera (Staffel 1)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Andy Herrera (Staffel 3)
Zum vierten Teil der Charakterbeschreibung von Andy Herrera (Staffel 4)
Zum fünften Teil der Charakterbeschreibung von Andy Herrera (Staffel 5)
Zum sechsten Teil der Charakterbeschreibung von Andy Herrera (Staffel 6)

Die Serie "Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Denise D. - myFanbase