Jennifer Esposito stößt zum Cast der Amazon-Superhelden-Serie "The Boys"

Jennifer Esposito hat sich eine zentrale Rolle in der neuen Amazon-Serie "The Boys" gesichert. Das Projekt, dass eine Direct to Series-Order erhalten hatte, basiert auf dem Comic von Garth Ennis und Darick Robertson.

"The Boys" spielt in einer Welt, in der Superhelden die eher dunkle Seite ihrer Macht auskosten. Sie sind wahnsinnig berühmt und genießen den Einfluss, den sie haben. Doch eine Gruppe von maskierten Rächern, die sich 'The Boys' nennen, geht das zu weit und sie wollen korrupte Superhelden zur Rechenschaft ziehen. Dabei stehen ihnen zwar keine Superkräfte zur Verfügung, doch sie schrecken nicht davor zurück, auch ein paar Regeln zu brechen, um ihr Ziel zu erreichen.

Jennifer Esposito wird in fünf Episoden der Serie als CIA-Agentin Susan Raynor auftreten. In weiteren Rollen wurden zuvor bereits Tomer Capon, Erin Moriarty, Antony Starr, Dominique McElligott, Chace Crawford, Jesse T. Usher, Karen Fukuhara und Nathan Mitchell gecastet.

Für die Serie verantwortlich ist "Supernatural"-Serienmacher Eric Kripke, der zuletzt die NBC-Serie "Timeless" entwickelt hat. Sony Pictures TV Studios produzieren "The Boys" zusammen mit Amazon sowie Original Films.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
31.08.2018 11:42

Kommentare