Episode: #2.01 Haut und Knochen

Max akzeptiert die Berufung zum Anführer der Gruppe, wodurch der Ärger zwischen ihm und Michael weiter wächst. Ein Geologe, der in Wüste von Roswell Ausgrabungen durchführt findet dort Knochen. Dieser Fund gerät in Zusammenhang mit Michael und so wird wegen Mordverdachts festgenommen.

Diese Episode ansehen:

Liz ist nach einem Urlaub in Florida, von ihrer Tante, wieder nach Roswell zurück gekehrt. Sie möchte sich bei der Kongressabgeordneten Whitaker um einen Praktikumsplatz bewerben. Auf dem Weg dorthin trifft sie Max. Dieser berichtet ihr erst einmal, dass in den letzten Wochen alles ruhig verlaufen ist. Er fühlt sich in der Situation sehr unwohl und spricht das letzte Treffen noch einmal an. Max möchte das die beiden wieder zusammen kommen, da er sie immer noch sehr liebt. Doch Liz möchte das nicht, auch wenn sie ihn ebenfalls noch liebt, möchte sie ihm doch nicht mit Tess im Weg stehen. Schließlich weiß sie um seine Bestimmung.

Ein Geologe macht inzwischen einen interessanten Fund. Er hat bei Ausgrabungen einen menschlichen Knochen gefunden. Auf dem Weg zum Sheriff trifft er auf Isabel, die sichtlich von ihm angetan ist. Sie erklärt ihm auch gleich noch den Weg dorthin, da er diesen nicht kennt. Sheriff Valenti ist von dem Fund nicht begeistert. Wie er herausfindet handelt es sich bei den Knochen um die von Agent Pierce. Diesen hat er einige Wochen zuvor erst mit Max und Michael weit weg in der Wüste vergraben. Valenti versucht den Fund verschwinden zu lassen, scheitert jedoch da dran, da sein Hilfssheriff Hanson ihm dabei in die Quere kommt und gleich eine genauere Untersuchung veranlasst.

Besonders Michael ist von den neuen Entwicklungen sehr beunruhigt. Er vermutet, dass bald schlimmeres geschehen wird. Max versucht ihn zu beruhigen und ihm klar zu machen, dass er sich ganz normal verhalten soll und nichts unternehmen darf. Doch Michael teilt seine Meinung nicht und macht sich auf den Weg zur Fundstätte. Dort angekommen entdeckt er einen Hautfetzen, der sich auflöst sobald er ihn berührt. Da von Michael das Taschenmesser in der Wüste gefunden wurde, muss er von Valenti wegen Mordverdachts festgenommen werden.

Nasedo erhält nach der Festnahme von Michael einen Notruf und fährt daraufhin nach Roswell. Nasedo hatte sich die Zeit über immer noch als Agent Pierce ausgegeben und die FBI Abteilung durch hohe finanzielle Ausgaben fast ruiniert. Max findet heraus, dass Nasedo eine Beziehung mit Whitaker angefangen hat. Diese ist fest entschlossen zu beweisen, dass in den Knochen eine Substanz enthalten ist, die es auf der Erde nicht gibt. Durch Liz versucht Max herauszufinden wo sie die Knochen aufbewahrt.

Nachdem sie herausgefunden haben wo die Knochen gelagert werden, brechen Max und die anderen in ein Labor ein um dort mit Hilfe seiner Kräfte die Knochenstruktur so zu verändern, dass Michael entlastet wird. Daraufhin wird dieser auch freigelassen und trifft sich mit seinen Freunden im Crashdown.

Doch ein weiteres Unglück verdirbt den Freunden die gute Stimmung. Nasedo taucht am späten Abend noch schwer verletzt bei Max auf und warnt ihn vor den Skins die unter ihnen weilen. Kurz darauf stirbt Nasedo in den Armen von Max.

Petra S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Laura Krebs vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Nach dem großartigen Finale der ersten Staffel waren meine Erwartungen an den Staffelauftakt entsprechend hoch. Spannend war nicht nur die Frage, was den Charakteren in dem Zeitsprung zwischen den...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Roswell" über die Folge #2.01 Haut und Knochen diskutieren.