Episode: #5.18 Der letzte Weg

Nachdem sich Ericas gesundheitlicher Zustand rapide verschlechtert, versuchen Cooper und Charlotte ihr Bestes, um Mason auf das Schlimmste vorzubereiten. Violet und Pete, die nun beide Single sind, stellen fest, dass sie immer noch Gefühle füreinander haben. Addison ermutigt Amelia dazu, sich auf die bevorstehende Schwangerschaft einzulassen, während Sheldon und Jake eine Patientin behandeln, die im Gefängnis sitzt, weil sie ihre zwei Kinder umgebracht hat und nun mit einem dritten Kind schwanger ist.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: 2012 ABC Studios
© 2012 ABC Studios

Im Krankenhaus gratuliert Addison einer Frau zu ihrem Baby, welches sie gerade zur Welt gebracht hat. Danach trifft sie auf Violet, die ihr mitteilt, dass sie und Scott sich getrennt haben. Addison fragt, ob sie es Pete schon erzählt hat. Violet vereint, da sie Pete nicht unter Druck setzen will.

Jake taucht auf und Addison meint, dass es schön war Angela kennenzulernen, denn sie hatte keine Ahnung, dass er eine Stieftochter hat. Sie unterhalten sich noch eine Weile über Angela, bevor sie getrennte Wege gehen.

Auch Sam hat es zurzeit wegen Corinne nicht ganz einfach. Pete will ihn aufheitern und mit ihm einen Kaffee trinken gehen, doch Sam hat keine Zeit. Bei der kurzen Unterhaltung erfährt Pete jedoch von Sam, dass Violet sich von Scott getrennt hat.

Sheldon ist derweil im Gefängnis um mit einer schwangeren Insassin zu reden. Sie meint jedoch, dass er ihr nicht helfen kann und sie sich wie ein Monster fühlt. Sheldon fragt wieso und sie antwortet, weil sie ihre zwei Kinder umgebracht hat.

Addison und Amelia treffen im Krankenhaus aufeinander. Addison will bei Amelia eine Ultraschalluntersuchung durchführen, doch diese sträubt sich dagegen, sie hat sich immer noch nicht mit dem Gedanken anfreunden können, Mutter zu werden.

Mason hat Angst, dass seine Mutter wütend wird, wenn er zu spät zur Schule kommt. Cooper versucht ihm klarzumachen, dass diese im Krankenhaus ist und es nicht mitbekommt. Er macht mit seinem Handy ein Foto von Mason und schickt es Charlotte, die an Ericas Krankenbett weilt. Charlotte zeigt das Foto Erica, die beim Anblick ihres Sohnes anfängt zu weinen. Charlotte versucht erneut Erica dazu zu bewegen, dass Mason sie besuchen darf, doch Erica lehnt auch dieses Mal ab.

Der Ehemann der Gefängnisinsassin taucht in der Praxis auf und fragt Jake wütend, ob es wahr ist, dass ein gewisser Sheldon Wallace für seine Frau aussagt. Er beschuldigt Jake, dass er durch die Vermittlung eines Psychiaters seiner Ehefrau, die seine zwei Kinder umgebracht hat, hilft.

Jake konfrontiert Sheldon damit, doch dieser wird wütend, denn schließlich hat Jake ihn gebeten mit der Frau zu reden und sie ist nun seine Patientin und er wird das tun, was er für richtig hält.

Pete trifft auf Charlotte, die emotional erschöpft an der Krankenhauswand lehnt. Er fragt sie, wie viel Zeit Erica noch bleibt. Charlotte antwortet, dass sie es nicht weiß, vermutet jedoch, dass es in ein paar Tagen vorbei sein wird. Pete macht Charlotte klar, dass Erica für sie nicht einfach eine Patientin ist, sondern dass es sich bei ihr um Familie handelt und es deswegen für sie so schwer ist.

Addison sucht Jake in seinem Büro auf und fragt ihn, ob er über das Vorgefallene reden will. Er gesteht ihr, dass er sich Vorwürfe macht, weil er Alice, der Gefängnisinsassin, und ihrem Ehemann geholfen hat, noch ein weiteres Kind zu kriegen. Addison macht ihm klar, dass dies alles nicht seine Schuld ist, doch Jake lässt sich nicht ganz überzeugen.

Cooper sieht sich Masons Schulaufgaben an. Darunter ist auch eine Zeichnung, die Erica zeigt. Cooper wird klar, dass Mason sich noch nicht damit auseinandergesetzt hat, dass seine Mutter nicht mehr gesund wird und nicht mehr nach Hause kommt.

Sheldon trifft sich mit Alice und kann sie überzeugen endlich mit ihm zu reden. Daraufhin schildert sie ihm die Ereignisse des Tages, an dem sie ihre Kinder umgebracht hat und bricht anschließend weinend und mit Krämpfen zusammen, so dass Sheldon eine Ambulanz rufen muss.

Violet empfiehlt Cooper, dass er Mason ins Krankenhaus bringt auch wenn er Erica nicht sehen kann, doch so ist er wenigstens nahe bei seiner Mutter und dies wird ihm helfen ihren Tod zu akzeptieren. Erica geht es derweilen immer schlechter. Sie gesteht Charlotte, dass sie Angst hat, diese verspricht ihr daraufhin, dass sie die ganze Zeit bei ihr bleiben wird.

Addison ist bei Alice als diese aufwacht und sagt ihr gleich, dass es dem Baby gut geht und es wahrscheinlich morgen auf die Welt kommt. Alice wird nach der Geburt ein paar Minuten mit ihrem Baby haben, bevor es zu ihrem Ehemann kommt und sie wieder ins Gefängnis gebracht wird. Alice gesteht Addison, dass ihr Baby etwas Besseres als sie verdient.

Violet trifft auf Pete und es entsteht eine angespannte Situation zwischen den beiden. Pete fragt Violet, ob sie morgen mit ihm essen möchte oder ob sie schon Pläne mit Scott hat. Als Violet verneint, meint Pete sie lehne seine Einladung ab. Als Violet die Situation jedoch klarstellt und die Einladung von Pete annimmt, sehen sie sich tief in die Augen. Doch als Pete sich hinüberbeugt und Violet küssen will, verabschiedet sich diese und geht weg.

Addison hat in ihrem Haus ihr Büro leergeräumt um Platz für Amelias Baby zu schaffen. Diese ist davon ganz überrascht, hätte der Raum doch das Kinderzimmer für Addisons Baby werden sollen. Addison gesteht daraufhin, dass sie ihre Pläne, ein Kind zu bekommen, aufgegeben hat. Amelia ist das Ganze aber wieder zu viel und sie sagt zu Addison, dass sie damit im Augenblick nicht umgehen kann.

Cooper bringt Mason ins Krankenhaus. Dieser sagt zu seinem Vater, dass er irgendwo gelesen hat, dass jemand durch Gebete seiner Familie geheilt wurde und er bittet Cooper ihm zu zeigen wie man betet. Cooper meint, dass er zuerst seine Hände falten solle und dann zu Gott über sein Leben und seine Wünsche sprechen soll. Mason folgt Coopers Anweisungen und betet für Ericas Leben.

Violet erzählt Addison von ihrem Beinahekuss mit Pete. Addison fragt sie, wieso sie den Kuss nicht zugelassen hätte. Daraufhin meint Violet, dass dies alles irgendwie zu einfach wirke.

Mason ist auf Coopers Schoss eingeschlafen. Charlotte bringt Kaffee und Cooper fragt sie wie es um Erica steht. Charlotte meint, dass es wohl bald vorüber ist. Als Mason aufwacht, gibt er Charlotte die Zeichnung für seine Mutter und bittet sie, diese ihr zu geben.

Cooper besucht Erica, während Charlotte auf Mason aufpasst. Er dankt ihr für Mason, dafür dass sie ihn so gut aufgezogen hat und dafür, dass sie seinen Sohn zu ihm gebracht hat.

Addison ist dabei das Baby einer jungen Frau zur Welt zu bringen. Sie hat Amelia zu der Geburt dazu gerufen, da sie denkt damit würde sie dieser zeigen, wie wundervoll es ist ein Kind zu haben. Der Plan scheint zu funktionieren. Amelia scheint danach hin und weg zu sein und endlich ihre Schwangerschaft zu akzeptieren. Sie redet mit Sam und dabei erzählt sie ihm auch, dass Addison ihre Pläne, ein Baby zu bekommen, aufgegeben hat.

Jake erklärt Alice Ehemann wie die Geburt abläuft. Dieser besteht darauf, dass sobald das Baby geboren wird, es zu ihm gebracht werden soll und Alice es nicht einen Augenblick bei sich haben sollte. Bei der Geburt muss Addison bei Alice Überzeugungsarbeit leisten, damit diese das Baby zur Welt bringt, denn Alice hat das Gefühl, dass sie es nicht verdient noch einmal Mutter zu werden. Schließlich kann das Baby jedoch zur Welt gebracht werden, doch Alice will es sich kaum ansehen. Dann entschuldigt sie sich bei ihrer neugeborenen Tochter und sagt Addison, dass sie das Baby zu ihrem Ehemann bringen soll.

Später in der Praxis fragt Addison Sheldon, ob er denkt, dass Alice irgendwann mal darüber hinwegkommen wird, was sie getan hat. Sheldon ist sich da nicht sicher, doch er verspricht nicht aufzugeben ihr zu helfen. Das Gespräch wird durch einen Anruf auf Sheldons Handy unterbrochen, den diesen irgendwie verstört.

Erica geht es immer schlechter und als Charlotte ihr die Zeichnung von Mason zeigt, wird dieser klar, dass sie nun sterben wird. Charlotte kann sie nun überreden Mason zu ihr zu lassen. Schnell rennt sie die Treppe hinunter, um Mason und Cooper zu holen.

Als Mason Ericas Zimmer betritt, zögert er einen Augenblick lang, denn jetzt wird ihm klar, dass sie sterben wird. Schließlich klettert er zu ihr aufs Bett, umarmt sie und sagt ihr, wie sehr er sie liebt. In diesem Moment stirbt Erica.

Amelia liest Babybücher als Sheldon das Zimmer betritt. Sie gesteht ihm, dass sie sich endlich mit der Schwangerschaft abgefunden hat und Addison bitten wird, bei ihr eine Ultraschalluntersuchung durchzuführen. Dann lädt sie Sheldon zum Nachtessen ein, dieser lehnt jedoch ab, da er keine Zeit hat, denn er muss zu einem Treffen mit seiner Ex-Frau.

Addison sucht Jake in seinem Büro auf und versucht ihn erneut davon zu überzeugen, dass er ein guter Arzt ist. Dabei kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden. Danach gesteht Addison ihm, dass sie ihre Babypläne aufgegeben hat, eine neue Beziehung für sie jedoch momentan noch zu früh ist.

Pete taucht bei Violet auf und gesteht ihr, dass er sie noch liebt. Sie erwidert daraufhin, dass sie ihn auch noch liebt. Doch als er sie küssen will, schreckt sie zurück, denn sie will es langsam wieder angehen lassen.

Cooper, Charlotte und Mason liegen zusammen im Bett und Cooper dankt Charlotte für alles was sie für Mason, ihn und Erica getan hat.

Am Abend sitzt Addison vor ihrem Haus, als Sam dazukommt. Er hatte einen harten Tag und gesteht ihr, dass für ihn das letzte Mal etwas Sinn gemacht hatte, als sie noch zusammen waren. Die beiden fangen an sich zu küssen, werden jedoch von Addisons Handy unterbrochen.

Addison eilt ins Krankenhaus. Die Verantwortliche der Adoptionsagentur wartet schon auf sie. Eine junge Frau hat Addison als Adoptivmutter ausgewählt und Addison trifft nun auf ihr Baby. Es ist das Kind der jungen Mutter, welches sie kurz davor zur Welt gebracht hat.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #5.18 Der letzte Weg diskutieren.