Episode: #1.03 Glücksspiele

Die Cohens beschließen Ryan wieder bei sich aufzunehmen. Marissa versucht derweil alles, um sich mit Luke zu versöhnen und zu allem Übel kommt Ryans Mutter zu einem Überraschungsbesuch nach Newport, was für große Aufregung sorgt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Mischa Barton, O.C., California - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Mischa Barton, O.C., California
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nach dem Brand im Musterhaus sitzen Luke und Ryan im Gefängnis. Während Luke schon bald von seiner Familie abgeholt wird, besucht Sandy Cohen Ryan. Er sagt ihm, dass er ihn nur schnell aus der Haft holen kann, wenn er seine Mutter finden würde oder ihn wieder bei sich aufnehmen könnte. Zuhause bei den Cohens kommt es zum Streit mit Kirsten wegen Ryan. Seth hat als Strafe Hausarrest bekommen.Und Ryan hat keine leichte Zeit mit den anderen Gefangenen.

Kirsten plant gemeinsam mit Julie und den anderen Frauen einen wohltägigen Las Vegas-Casino-Abend. Allerdings können die Nachbarinnen kaum das Lästern unterlassen, da natürlich alle von dem Vorfall erfahren haben. Als Kirsten erfährt, dass Seth Ryan im Gefängnis besuchen will, ist sie zunächst alles andere als begeistert, begleitet ihn dann aber. Dort angekommen, dauert es nicht lange, bis ein Mitgefangener wegen Kirsten ausfällig wird und Streit mit Ryan anfängt. Es kommt zu einer Prügelei und Kirsten sorgt sofort dafür, dass sie Ryan mit nach Hause nehmen können.

Marissas Mutter Julie ist die Anspannung zwischen ihrer Tochter und Ryan nicht verborgen geblieben. Sie redet ihr ins Gewissen, Luke nicht aufzugeben. Auf der Vorbereitung des Casino-Abends sprechen Marissa und Ryan miteinander und die Stimmung ist immer noch sehr angespannt. Außerdem geht das Gerede zwischen den anderen Frauen weiter, sie können nicht glauben, dass Kirsten Ryan wieder bei sich aufgenommen hat.

Julie erfährt in der Zwischenzeit von ihrem Mann Jimmy, dass Kirsten ihm 100.000 Dollar geliehen hat. Die kann es kaum erwarten, später Sandy davon zu erzählen, woraufhin der sehr überrascht ist, dass Kirsten ihm dies verschwiegen hat.

Sandy hat Ryans Mutter gefunden und sie mit zu sich nach Hause gebracht. Später entschließt sie sich zunächst, in die Gegend zu ziehen. Am Abend kommt sie mit auf den Casino-Abend, der allerdings im Desaster endet, als sie sich betrinkt und die Aufmerksamkeit aller Gäste durch einen Sturz auf sich zieht. Kirsten und Sandy bringen sie schnell nach Hause.

Die Wogen zwischen Luke und Marissa scheinen in der Zwischenzeit wieder geglättet, nachdem Ryan ihm sagt, dass Marissa sich für ihn entschieden hat.

Seth hingegen erlebt einen Zwischenfall mit Summer, die gerade an einem Spieltisch steht. Als ihr die Würfel vor Seths Füße fallen, lässt sie ihn in ihrem Aberglauben die Würfel anpusten – woraufhin sie das Spiel gewinnt. Nun denkt sie, Seth bringt ihr Glück und will ihn nicht mehr gehen lassen. Dass sie sich dabei kaum seinen Namen merken kann, macht Seth wenig aus, er ist happy, endlich mal in Summers Nähe sein zu können.

Nach dem Zwischenfall am Abend verlässt Ryans Mutter die Cohens und Kirsten verkündet Sandy und Seth, dass Ryan bei ihnen bleiben wird. Seth ist begeistert und Sandy und Kirsten wissen, dass die nächste Zeit nicht unbedingt einfach wird...

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "O.C., California" über die Folge #1.03 Glücksspiele diskutieren.