Episode: #1.06 Mit Poncho & Panflöte

In der "Modern Family"-Episode #1.06 Mit Poncho & Panflöte geht es um den ersten Schultag und die Kinder verlassen das Haus, was besonders Phil Dunphy (Ty Burrell) sehr nahe geht. Er sucht ständig Claire Dunphys (Julie Bowen) Nähe, auch wenn diese viel lieber für sich alleine sein würde. Unterdessen stößt sich Lily Tucker-Pritchett (Ella/Jaden Hiller) versehentlich den Kopf und versetzt ihre beiden Väter in Panik.

Diese Episode ansehen:

Foto: Rico Rodriguez, Sofía Vergara & Ed O'Neill, Modern Family - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Rico Rodriguez, Sofía Vergara & Ed O'Neill, Modern Family
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Es ist der erste Schultag nach den Sommerferien. Während Luke seinen Eltern gesteht, dass er eigentlich ein Tagebuch über den Sommer hätte führen müssen, ist Jay fast schon ein wenig schockiert, als er sieht, dass Manny in einem kolumbianischen Poncho in die Schule gehen will.

Cameron hat einen Narren daran gefressen, Lily als berühmte Persönlichkeiten zu verkleiden und zu fotografieren, während sich Mitchell noch immer damit beschäftigt, die Wohnung kindersicher zu gestalten, wenn Lily bald zu krabbeln anfangen sollte. Cameron verlangt von Mitchell, dass er endlich etwas lockerer im Umgang mit seiner Tochter wird und legt Musik auf. Mitchell beginnt mit Lily zu tanzen und hebt sie in die Höhe. Dabei stößt sie mit ihrem Kopf an einen Türstock.

Haley hat sich derweil vorgenommen, den Führerschein zu machen. Zwar unterstützen Claire und Phil ihre Tochter, doch die stellt sich auf der Straße nicht gerade geschickt an. Unterdessen geraten Mitchell und Cam in Panik, da sie nicht wissen, ob der Stoß Lily verletzt hat. Sie rufen bei Claire an, die ihnen jedoch noch viel mehr Angst einjagt, da sie sagt, dass Luke andauernd irgendwo gegengestoßen ist. Sie wollen sofort zum Kinderarzt fahren.

Claire will ihre neu gewonnene Freizeit genießen und ein Buch lesen, doch Phil geht ihr dabei auf die Nerven und schlägt sogar vor, gemeinsam Joggen zu gehen, was Claire für keine gute Idee hält, da sie weiß, dass sie wesentlich schneller läuft als Phil. Das will er nicht auf sich sitzen lassen.

Unterdessen entdeckt Gloria, dass Jay Manny dazu gebracht hatte, seinen Poncho auszuziehen, bevor er sich in seine Klasse begeben hat. Sie will nicht, dass Manny sich wegen seiner Herkunft schämen muss und will ihn unterstützen, wenn er in einem Poncho zur Schule gehen will. Deswegen überredet sie Jay, noch einmal zur Schule zu fahren.

Phil stichelt gegen Claire, sodass diese schließlich einverstanden ist, ein Rennen gegen ihren Mann auszutragen, um zu sehen, wer von ihnen schneller ist. Unterdessen lassen Cameron und Mitchell Lily von Dr. Miura untersuchen, die nichts Auffälliges an der Kleinen entdecken kann. Cameron fängt nervös an zu erzählen, dass er und Mitchell versuchen, Lily ihre asiatische Herkunft nicht vergessen zu lassen und erhoffen sich etwas Zuspruch, da Dr. Miura ebenfalls Asiatin ist. Die ist genervt, entgegnet dann jedoch amüsiert, dass Babys kleinere Unfälle unbeschadet überstehen können und praktisch darauf ausgelegt sind, junge Eltern auszuhalten.

Jay und Gloria bringen Manny den Poncho, doch als Gloria entdeckt, dass er auch noch Panflöte spielen will, bittet sie Jay, einzugreifen und die Panflöte zu zerstören, bevor er noch als Jungfrau sterben wird. Mitchell will derweil Lily lieber in Camerons Hände geben, da er glaubt, dass er viel besser mit der Kleinen umgehen kann, während er sie andauernd nur in Gefahr bringt. Cameron versichert ihm jedoch, dass es schon noch leichter werden wird und er eben andere Stärken habe. Just in diesem Moment schließen sie Lily versehentlich ins Auto ein. Während Cam in Panik gerät, ruft Mitchell den Autodienst an, der übers Internet das Auto wieder öffnen kann.

Claire und Phil laufen zwei Meilen gegeneinander. Zunächst ist Phil zuversichtlich, Claire schlagen zu können, doch am Ende wird Claire klar, dass sie ihn um Längen schlagen könnte, sieht dann aber sein T-Shirt mit einem Foto der Familie darauf. Sie beschließt daraufhin, ihn gewinnen zu lassen, da der erste Schultag für alle ihre Kinder sehr schwer ist, auch für ihr großes Kind.

Jay und Gloria sehen sich derweil an, wie Manny in seinem Poncho Zuhause auf seiner Panflöte spielt.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 4/9 Punkten und schreibt:
    Auf der DVD ist diese Episode als zweite Episode gelistet, in der Ausstrahlung kommt sie erst an der sechsten Stelle. Das ist eigentlich ganz gut so, denn wirklich überzeugend war die Folge nicht...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #1.06 Mit Poncho & Panflöte diskutieren.