Episode: #5.12 Götter für einen Tag

In der "Legends of Tomorrow"-Episode #5.12 Götter für einen Tag haben die Legends, nachdem sie vom Kelch getrunken haben, eine 24-stündige Unsterblichkeit. Das gibt ihnen die benötigte Zeit, um auf die Waverider zurückzukehren und das Loom of Fate zu benutzen. Dann müssen sie jedoch feststellen, dass die Waverider von den Schwestern gestohlen wurde und sie nun mitten in London in John Constantines (Matt Ryan) Haus festsitzen, während sich draußen eine Zombie-Apokalypse anbahnt. Zur gleichen Zeit ist Gary Green (Adam Tsekham) immer noch auf dem Schiff und als er feststellt, was vor sich geht, nimmt er etwas an sich, das den Schwestern wichtig ist.

Diese Serie ansehen:

Foto: Dominic Purcell, Legends of Tomorrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Dominic Purcell, Legends of Tomorrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Die Legends setzen einen Timer, um im Auge zu behalten, wann ihre Göttlichkeit endet. Als erstes fällt John Constantine auf, dass etwas von seinen magischen Utensilien fehlt. Dann jedoch stellen sie fest, dass sich ihr Haus nicht länger in Amerika, sondern in England befindet.

Unterdessen betritt Astra Logue mit Lachesis und Atropos die Waverider. Gary, der mit seinem Kaninchen auf der Waverider ist, hingegen findet heraus, dass Gideon nicht auf ihn reagiert. Sie kann ihm gerade noch mitteilen, dass sie ausgeschaltet wird.

Die Legends derweilen verdächtigen Astra für die Vorkommnisse verantwortlich zu sein, was Constantine nicht recht glauben möchte. Allerdings funktioniert ihre Rücksprache zu Gideon nicht mehr und selbst Sara Lance behauptet, dass ihre neue Fähigkeit der Visionen anders als sonst wirkt, so dass sie es auf die Kombination mit der Göttlichkeit schiebt. Um an einen Zeitkurier zu kommen, beschließen die Legends nach London zu reisen und die dortige Zeitbehörde aufzusuchen. Sie müssen dabei erst lange auf den Bus warten, dann will der Fahrer sie nicht mitfahren lassen, wenn sie kein Ticket ziehen. Mick Rory setzt den Fahrer kurzerhand vor die Tür und übernimmt das Steuer.

Derweilen verdeutlicht Astra den beiden Schwestern, dass sie nur auf der Waverider wegen des eigeforderten Gefallens ist. Sie stellt einige Forderungen an die beiden, um mit ihnen am Loom zu arbeiten, unter anderem darüber, dass sie unbedingt ihre Mutter zurückhaben möchte. Weil Atropos aufbrausend reagiert, empfiehlt Lachesis ihr, sich um die Legends zu kümmern.

Im Bus möchte Sara, dass Ava Sharpe erneut den Posten als Captain übernimmt, weil sie ohne die Gabe der Vorhersehung tatsächlich ziemlich blind ist. Zwar willigt Ava ein, verdeutlicht aber, dass sie immer Co-Captains sein werden. Zeitgleich beobachtet Gary, wie Atropos über einem Globus eine Beschwörung formuliert, bei der England sich dunkel färbt.

Zari Tomaz erwischt Constantine beim Rauchen und weist ihn deswegen zurecht, doch er glaubt, dass sie bald ohnehin alle tot sein werden. Genau in dem Moment, in dem sie ihm verdeutlicht, dass er noch nicht aufgeben soll, überfährt Mick einen Menschen. Draußen stellen die Legends dann überrascht fest, dass die Frau noch lebt, weil sie ein Zombie ist. Für Constantine ist es klar, dass Atropos sie versucht auf die Weise zu jagen. Mehr und mehr der Zombies tauchen auf und die Legends können sie mit ihren Fähigkeiten außer Gefecht setzen.

Gary hingegen versucht Gideon zu reparieren und bekommt dabei einen kräftigen Schlag. Danach erscheint ihm Gideon als Mensch und verdeutlicht ihm, dass sie die Ringe stehlen müssen, damit die Schwestern nicht am Loom arbeiten können.

Während Mick den Bus repariert und noch länger braucht, kann Zari nicht untätig herumsitzen, so dass sie einige Schritte gehen und eine Alternative finden möchte. Constantine begleitet sie und die beiden geraten in eine Diskussion, weil sie nicht bereit ist Behrad aufzugeben. Als Constantine erklärt, dass es sich bei Behrads Tod um ein unausweichliches Ereignis in allen Zeitlinien handeln könnte, verärgert er sie so sehr damit, dass sie nicht mehr mit ihm spricht.

Da Astra an dem Wunsch, ihre Mutter zurückzuholen, festhält, zeigt Lachesis ihr, dass ihre Mutter dennoch irgendwann sterben wird, weil der Tod zum Menschsein dazu gehört. Auf die Weise möchte sie sie davon abhalten, dass sie noch einmal die gleichen Erfahrungen macht. Zur gleichen Zeit sorgt Gideon dafür, dass Atropos abgelenkt wird, so dass Gary genug Zeit hat, die Ringe zu stehlen.

Ava ärgert sich darüber, dass sie Constantine und Zari hat gehen lassen, und beginnt sich Sorgen zu machen. Sara beruhigt sie in der Hinsicht und verdeutlicht ihr, dass es manchmal das beste ist, keinen Plan zu haben und dass die Legends schon oft improvisiert haben. In dem Moment sehen sie die Lichter eines Autos und es handelt sich um Soldaten, die sie allerdings für Zombies halten. Als sie Ava erschießen und sie wegen ihrer Göttlichkeit wieder aufsteht, glauben die Soldaten, dass es sich um Super-Zombies handelt und wollen sie in ihr Lager bringen.

Während die Schwestern feststellen, dass die Ringe verschwunden sind, und Astra begreift, dass Gary auf der Waverider ist, zeigt Gary Gideon voller Stolz die gestohlenen Ringe. Sie bringt ihn danach auf die Idee, dass sie die Zeitkuriere aus dem Labor stehlen, um die Legends zurück auf die Waverider zu holen.

Constantine führt Zari zu einem Gelände, auf dem sie einen kleinen Van entdecken. Als sie anfangen Zombies zu hören, retten sie sich in die Lagerhalle, in der Zari den Schlüssel entdeckt. Sie wird dabei von einem Zombie überrascht, aber mit ihren Fähigkeiten kann sie diesen außer Gefecht setzen. Im Anschluss bemerken Zari und Constantine, dass sich mehr Zombies um das Gebäude versammelt haben. Da sie allerdings hinter ihr her sind, schlägt sie Constantine vor, alleine zu gehen und ihren Bruder zurückzubringen. Er hält von dem Plan nichts, kommt dann aber auf einen alten ägyptischen Zauber, mit dem er kurzzeitig ihr Herz anhalten kann.

Im Wagen der Soldaten versucht Ava die Ruhe zu bewahren und mit einer geeigneten Ansprache die Legends zu motivieren. Mick erinnert sich dabei daran, dass er schon einmal in so einem Wagen gefangen gehalten wurde und dass man sie auf eine bestimmte Weise öffnen kann. Er bringt Nate Heywood dazu, ein Loch in die Fassade zu schlagen und so eine Tür zu öffnen. Anschließend springen die Legends heraus und durch ihre Göttlichkeit kommen sie dabei nicht zu schaden.

Nachdem Constantine den Zauber bei Zari gewirkt hat und ihr Herz stehen geblieben ist, kann er sie durch die Menge der Zombies tragen, ohne dabei von ihnen zur Kenntnis genommen zu werden. Im Van belebt er sie wieder und erst scheint es so, als würde der Zauber nicht wirken, doch durch seine Wiederbelebungsversuche erwacht sie wieder. Umgehend fliehen sie mit dem Van von dem Ort.

Gary findet die Zeitkuriere, doch wird in dem Moment von Lachesis, Atropos und Astra gestellt. Er wendet sich verzweifelt an Gideon, doch es stellt sich heraus, dass sie nur ein Teil seiner Fiktion ist, und er mit dem Kaninchen gesprochen hat. Sie erscheint ihm dennoch und spricht ihm Mut zu, so dass er die Ringe mit Magie verschwinden lässt, weswegen Lachesis andere Methoden anwenden will.

Zari und Constantine erreichen die anderen und gemeinsam fahren sie nach London in das Hauptquartier der dortigen Zeitbehörde. Das Gebäude ist leer und lediglich ein Zettel warnt vor einer Zombieapokalypse. Als sich herausstellt, dass die Zeitkuriere nicht funktionieren, weil sie nicht aufgeladen sind, geht Zari frustriert in einen Nebenraum. Constantine folgt ihr und versucht sie aufzubauen, was aber dazu führt, dass die beiden sich Vorhaltungen machen. Zari unterstellt ihm, dass er einen Retterkomplex hat, während er ihr Leben als Influencer kritisiert. Ihre Wut schlägt in Leidenschaft um und die beiden küssen sich.

Astra möchte Gary wegen der Ringe foltern, doch er lenkt das Gespräch auf den Moment, als sie den Legends vertraut hat. So verrät sie ihm, dass Lachesis ihr den Tod ihrer Mutter in der Zukunft gezeigt hat, was ihn entsetzt. Er fragt sie danach, ob sie auch schöne Momente gesehen hat, was sie verneint. Trotzdem hat sie noch solche Erinnerungen aus ihrer Kindheit und Gary schlägt ihr vor, einen von ihnen mit ihm zu teilen.

Nach Constantines und Zaris Rückkehr zu den anderen sprechen die Legends darüber, wie sie das Loom of Fate nutzen würden. Erst weicht Constantine der Frage aus, dann erklärt er, dass er trotz Astras Verrat ihre Mutter zurückholen und dann immer mal wieder nach ihr sehen würde. Als Sara sich von der Gruppe zurückzieht, folgt Ava ihr und fragt sie danach, ob sie ihre Gabe wirklich verloren hat. Schweren Herzens gesteht Sara ihr, dass sie gesehen hat, wie sie an diesem Ort stirbt. Ava reagiert geschockt, doch Sara ist davon überzeugt, dass Ava und die anderen das Loom of Fate zurückerhalten werden und sie dann zum Leben erwecken können. Im gleichen Moment entdeckt Nate, dass die Zombies das Gebäude umstellen, während Zari sie darauf hinweist, dass die Zeit der Göttlichkeit abgelaufen sei.

Astra teilt Gary eine Erinnerung von ihrer Mutter mit, in der sie gemeinsam Erdbeeren pflücken, ehe sie sich danach bei ihm erkundigt, wie die Zeitkuriere funktionieren, um die Legends an Deck zu bringen. In dem Moment wirft Atropos ihr vor, dass sie doch noch immer zu menschlich denkt und tötet sie zu Garys Entsetzen.

Die Zombies dringen in das Gebäude ein und die Legends kämpfen so gut es geht gegen sie. Irgendwann gelingt es den Zombies die Überhand über Sara zu gewinnen und Ava sieht mit an, wie sie von ihnen umgebracht wird. In dem Augenblick ist der Zeitkurier aufgeladen und Ava drängt Charlie in ihrer Trauer alleine auf die Waverider zurückzukehren, um alles wieder in Ordnung zu bringen. Erst will Charlie nicht, sieht aber ein, dass es keine andere Möglichkeit ist. Während die Legends im Kampf gegen die Zombies verlieren, kann sie durch das Portal auf die Waverider gelangen. Dort entdeckt sie den an eine Liege gefesselten Gary, der ihr berichtet, dass Astra von Atropos getötet wurde. Nachdem er ihr die Ringe gegeben hat, ermordet Atropos ihn hinterrücks. Charlie sagt ihren beiden Schwestern, dass sie das Wegrennen leid ist, und zeigt ihnen die Ringe, so dass Lachesis sofort mit ihrer alten Arbeit wieder beginnen möchte.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Legends of Tomorrow" über die Folge #5.12 Götter für einen Tag diskutieren.