Episode: #1.11 Silvesterlaune

Ted leiht eine Limousine aus, um gemeinsam mit seinen Freunden fünf Partys zu testen, damit sie die perfekte Neujahrsfete ausmachen können.

Diese Episode ansehen:

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Ted hat für seine Freunde das beste Silvester aller Zeiten vorbereitet, da dieses Fest in der Vergangenheit eher enttäuschend verlief. Er hat eine Limousine ausgeliehen und einen Plan ausgearbeitet. Er hat bereits die fünf besten Partys der Stadt ausfindig gemacht, die sie alle innerhalb der kommenden drei Stunden antesten werden, um sich danach für diejenige zu entscheiden, mit der sie ins neue Jahr starten wollen. Auf der ersten Party will Ted auf seine Kollegin Marybeth treffen, von der er glaubt, dass sie an ihm interessiert sein könnte. Barney hat seinerseits einen "Get Psyched"-CD Mix vorbereitet, der sie auf die Partys einstimmen soll. Robin muss sich jedoch gleich wieder verabschieden, da sie ein Date mit ihrem Millionär Derek hat, von dem Ted nicht sonderlich viel hält.

Nach einer halben Stunde verlassen die vier Freunde die erste Party und sind hellauf begeistert. Ted hat Marybeth mitgenommen, während sich Barney die hübsche Osteuropäerin Natalya geangelt hat. Lily tun ihre Füße weh und sie möchte sich im Apartment neue Schuhe holen, doch ihr strikter Ablaufplan lässt dafür keine Zeit und so machen sie sich gleich auf zur zweiten Party. Als sie diese verlassen, sind es noch etwas weniger als zwei Stunden bis Mitternacht. Die zweite Party hat ihnen nicht so gut gefallen, außerdem hat Barney Natalya unterwegs verloren. Bevor es weitergehen kann, bekommt Ted jedoch einen Anruf von Robin, die von Derek versetzt wurde, da dieser noch arbeiten muss. Ted nimmt den Umweg in Kauf und holt sie ab. Robin will am liebsten nach Hause, kann jedoch überzeugt werden, stattdessen Hot Dogs zu holen. Lily will in der Zeit mit dem Taxi nach Hause fahren, ihre Schuhe wechseln und die Freunde dann auf der dritten Party wiedertreffen.

Als sie vor der dritten Party stehen, glaubt Marshall in einem Passanten den Musiker Moby zu erkennen. Sie sprechen ihn an und bieten ihm an, ihn zu seiner Party zu fahren. Sie erreichen auch, dass er sie dazu einlädt. Marshall denkt jedoch an Lily, die sie bei Party Nr. 3 treffen wollten. Er steigt aus und will sie suchen. Als der angebliche Moby im Auto plötzlich eine Pistole aus der Tasche zieht und die gefährlich umherschwenkt, erkennen sie, dass es sich bei dem Mann doch nicht um Moby handelt. Sie lassen ihn bei seiner Party raus, als plötzlich Lily auf Marshalls Handy anruft, das dieser im Auto vergessen hat. Ted geht ran und hört, dass Lily anscheinend auf "Mobys" Party ist. Sie hat die Locations verwechselt und ist stattdessen auf Party Nr. 4 gelandet. Sofort stürmt sie zu den anderen raus in die Limousine.

Die Freunde wollen endlich weiter zur dritten Party auf der Liste, als die Limousine plötzlich einen Platten hat. Barney ist deprimiert, da er bemerkt hat, dass der vermeintliche Moby seinen "Get Psyched"-Mix gestohlen hat. Er glaubt, dass der Abend wie jedes Jahr ein Reinfall wird. Robin versucht die Stimmung aufzuheitern und beginnt stattdessen den ersten Song von Barneys CD selbst zu singen, Ted stimmt ein. Marybeth hat genug und streckt ihren Kopf aus dem Schiebedach der Limo. Ted kommt zu ihr und sie erzählt ihm, dass sie vorhat zu gehen, da sie erkennt, dass Ted in Robin verliebt ist. Außerdem sehe sie, dass es ihr genauso gehe, und sie verlässt das Auto.

Mittlerweile hat keiner der vier mehr einen Kusspartner für den Jahreswechsel und so versprechen sich Ted und Robin einander, den obligatorischen Kuss zu teilen. Barney bleibt auf seinem Tief. Plötzlich ruft Derek Robin an und sagt, dass er es nicht mehr schafft, während Lily in wilder Verzweiflung laut nach Marshall ruft. Plötzlich hört dieser sie tatsächlich und antwortet. Er findet die Limo und erzählt, dass er auf Party Nr. 3 war, von dort aus zur vierten Party lief, wo er Barneys CD zurückklaute, und schließlich auch noch auf der fünften Party war, die er großartig fand. Die Freunde beschließen zu dieser Party zu fahren, auch wenn es nur noch acht Minuten bis Mitternacht sind. Dank der zurückgekehrten CD ist auch Barney wieder glücklich. Dann taucht auch noch Natalya wieder auf, die lediglich auf dem Vordersitz eingeschlafen war, und der Abend scheint gerettet.

Kurz darauf ist die Stimmung jedoch wieder gedrückt, denn das Auto steckt in einem schlimmen Stau und bewegt sich keinen Zentimeter vorwärts. Ted will jedoch das Beste aus dem Abend machen. Er packt eine Flasche Champagner aus und will mit seinen Freunden im Auto feiern. Kurz vor Mitternacht taucht dann jedoch auch noch Derek auf und vertreibt Ted auf Grund von Platzmangel aus dem Auto. Enttäuscht geht er ein Stück weg, als Robin ihm nachgeht. Sie will den versprochenen Neujahrskuss austauschen, was die beiden daraufhin auch tun. Der Ted aus der Zukunft erklärt seinen Kindern außerdem, dass das folgende Jahr 2006 ein sehr bedeutsames für ihn war.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Janina Funk vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Schön zu sehen, dass Barney, Ted, Robin, Lily und Marshall zunächst vor dem selben Problem stehen, wie viele von uns: Was machen wir nur an Silvester? Klar ist: es muss toll werden, Spaß machen,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #1.11 Silvesterlaune diskutieren.