Dr. Levi Schmitt, Staffel 15

Mittlerweile hat sich Levi immer besser eingearbeitet und bekommt von seinen Vorgesetzten immer mehr Aufgaben zugeteilt. Dennoch schockt es auch ihn, als die junge Nisha trotz aller Bemühungen an ihren Verletzungen stirbt. Um dieses Ereignis zu verarbeiten, geht er in eine Bar. Dort bekommt er einen Drink von Dr. Nico Kim spendiert, der erst kürzlich im Grey + Sloan Memorial Hospital als neuer Arzt begonnen hat. Für Levi ist es letztlich eine nette Geste seines Kollegen, weswegen er auch nichts dagegen hat, dass Nico ihn eines Tages beim Umziehen beobachtet.

Erst Taryn macht Levi darauf aufmerksam, dass Nico sich offenbar mehr von ihm erhofft. Diese neue Erkenntnis verunsichert Levi bei der Arbeit, so dass es ihn auch nicht weiter stört, nicht in die Behandlung von Patienten eingebunden zu werden. Erst als Levi klar wird, dass Nico offenbar doch kein Date mit ihm möchte, fokussiert er sich wieder mehr auf die Patienten. Als Nico Levi schließlich küsst, wird Levi klar, dass er noch gar keine Erfahrungen mit einem Mann hat und macht deutlich, dass er dies gerne einmal ausprobieren würde. Da Nico allerdings bereits seit Coming-Out hatte, macht er Levi deutlich, dass er keine Lust darauf hat, seinetwegen alles noch einmal zu durchleben.

Das angespannte Verhältnis der beiden sorgt auch für ein paar Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit. Da Nico sich von Levi bevormundet fühlt, wird er leichtsinnig und verletzt sich während eines Sturms. Levi kann ihn in einem Rettungswagen in Sicherheit bringen und sucht das Gespräch unter vier Augen, bei dem er Nico klar machen kann, sich noch nie richtig Gedanken über seine Sexualität gemacht zu haben. Schließlich entlädt sich dabei die Leidenschaft der beiden und es kommt zum Kuss. Während die beiden intim sind, werden sie von Alex erwischt.

Da Owen sich eine Erkältung eingefangen hat, gibt er die Anweisung, dass er während eines Eingriffs an einen Tropf gehangen wird. Durch eine fatale Verwechslung bekommt er das Narkosemittel ab, welches ihn für den restlichen Eingriff außer Gefecht setzt. Da Levi besorgt um ihn ist, wacht er die ganze Zeit über an Owens Bett und lernt dabei Teddy kennen, die ebenfalls besorgt ist. Levi kann sie allerdings beruhigen und ist daraufhin sehr erfreut, als jene ihm Respekt entgegen bringt. Durch diese positive Erfahrung wird Levis Selbstbewusstsein gesteigert und er entschließt sich dazu, fortan auf seine Brille zu verzichten und gewöhnt sich stattdessen an Kontaktlinsen.

Partnerlinks zu Amazon

Obwohl Levis neues Selbstbewusstsein auch der Beziehung mit Nico gut tut, möchte er seiner Mutter nichts von seinem Freund erzählen, womit er Nico kränkt. Damit er sich nicht zu viele Gedanken darum macht, behandelt er einen Patienten, der aufgrund eines blutigen Hustens ein MRT benötigt. Schließlich führt Levi zusammen mit Miranda Bailey einen Eingriff durch, was das Leben des Patienten rettet und Levi den Mut gibt, mit Nico zu sprechen. Bei einem klärenden Gespräch kann er ihm klar machen, dass er seine Beziehung zu Nico genießen möchte und seine Mutter sich immer um alles sorgt. Als Nico daraufhin Verständnis zeigt, glätten sich die Wogen wieder.

Die Beziehung der beiden wird einige Zeit später erneut belastet, als Nico aufgrund eines Fehlers einen Patienten verliert. Da er sich zeitgleich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet, rät Levi ihm, dieses zu verschieben. Nico fühlt sich von seinem Freund bevormundet und hält ihm vor, sich durch ihn in den Vordergrund zu drängen. Verletzt zieht sich Levi zurück und befolgt den Rat von Link, Nico erst einmal in Ruhe zu lassen.

Ablenkung findet Levi in der Arbeit. Um dem kleinen Gus retten zu können, soll Levi die Blutspenderin Frances vom Flughafen abholen und ins Krankenhaus begleiten. Da diese unter starken Angstgefühlen leidet, wird sie von ihrem Therapeuten begleitet. Da dieser aber kurz nach der Ankunft in Polizeigewahrsam genommen wird, bekommt Levi Probleme, Frances aus dem Flugzeug zu holen und informiert Alex darüber. Schließlich ist es Owen, der ihm zur Hilfe kommt und sie erfahren, dass Frances schon lange an ihrer Angst arbeitet. Nach mehreren Versuchen kann Levi sie überzeugen, Gus das Leben zu retten und sie in ein Taxi zu schaffen. Als auf dem Weg ins Krankenhaus das Wetter durch den aufgekommenen Nebel immer schlechter wird, geraten Levi, Owen und Frances in einen Stau. Letztlich schaffen sie es rechtzeitig ins Krankenhaus.

Levis Heldentat wird zudem mit einer Entschuldigung von Nico gekrönt, der seinen Freund für seinen Charakter bewundert. Für Levi ist das ein Zeichen, dass die beiden zusammengehören und er entschließt sich dazu, Nico seiner Mutter als seinen festen Freund vorzustellen. Levis Mutter nimmt das Coming-Out ihres Sohnes gut auf, woraufhin Levi seine Zeit mit Nico genießt.

Daniela S. - myFanbase

Zur Charakterbeschreibung von Levi Schmitt, "Grey's Anatomy" Staffel 14