Episode: #2.02 Am Ziel der Träume

Ashleigh und Casey erleben zum ersten Mal, dass sie beide auf den gleichen Typen stehen. Sie gehen deshalb einen Pakt ein, bei dem sie ordentlich die Ellenbogen ausfahren. Rusty hat das Interesse an seinem Studium verloren und spielt mit dem Gedanken aufzuhören. Cappie und Rebecca müssen mit den Folgen ihres Videos zurecht kommen.

Diese Serie ansehen:

Casey ist frustriert darüber, dass Frannie mit Evan zusammen ist und stopft sich allerlei Süßigkeiten rein. In diesem Zustand findet sie Ashleigh und kurz darauf auch Frannie. Damit Casey nichts Dummes tut, bleibt Ashleigh im Zimmer. Frannie entschuldigt sich, dass Casey so von Evan und ihr erfahren hat, und beteuert, dass es nicht mit ihr zusammenhängt, aber ihre kleine Schwester ist nicht bereit ihr zu verzeihen.

Rusty hat verschlafen und beeilt sich so sehr, dass er vergisst, seine Hosen anzuziehen. Auf dem Flur begegnet er Cappie, der ihn auf die fehlenden Hosen aufmerksam macht. Als Rusty einen Blick auf die Uhr wirft, merkt er, dass es viel zu spät ist, und möchte den nächsten Kurs schwänzen. Cappie ist von dem Verhalten seines kleinen Bruders ziemlich überrascht.

Die ZBZs veranstalten eine "Crush"-Party. Ashleigh vermutet, dass sie alleine hingehen muss, denn sie ist noch immer in das "Hotness Monster" aus den Frühlingsferien verliebt und trägt auch noch immer seinen Schuh mit sich rum. Casey erklärt ihr, dass sie ihn vergessen sollte, stößt aber auf taube Ohren.

Rebecca hat Probleme mit dem neu erworbenen Ruhm. Überall auf dem Campus wird sie fotografiert und sämtliche Details aus ihrem Leben werden in Zeitungen veröffentlicht. Cappie rät seiner Freundin, den momentanen Ruhm sinnvoll zu nutzen.

Dale spricht Rusty auf das Schwänzen an und erfährt, dass sich sein Freund in den Kursen langweilt und keinen Sinn darin sieht sie zu besuchen. Also erzählt er ihm von den "Senior Stargates", bei dem sich die Betreuer auf besondere Weise in ihrem Raum einschließen und die Frischlinge versuchen, in das Zimmer einzubrechen. Plötzlich kommt ihr neuer Betreuer Max herein, hält eine kleine Ansprache und zieht sich dann in sein Zimmer zurück.

Auch Cappie fällt das veränderte Verhalten seines kleinen Bruders auf und er spricht ihn darauf an. Rusty glaubt nicht, dass Cappie eine Lösung auf dieses ernsthafte Problem hat und beleidigt ihn damit. Also erzählt Rusty, warum er Ingenieur werden wollte, und Cappie findet es tatsächlich langweilig. Er rät seinem Bruder, sich ein neues Fach zu suchen.

Bei einer Jobberatung lernt Casey Drew Collins kennen, und die beiden verstehen sich auf Anhieb gut. Sie möchte, dass Ashleigh ihm eine Crush–Einladung überreicht. Beide warten vor dem Geschichtsgebäude auf ihn und plötzlich entdeckt Ashleigh ihr "Hotness Monster", es ist Drew Collins. Casey und Ashleigh erleben zum ersten Mal, dass sie auf denselben Typen stehen. Sie beschließen ihm die Einladung für die "Crush"-Party zu geben, um dort zu sehen, wen von den beiden er lieber mag. Die andere will sich dann zurückziehen.

Rusty sucht Max mit seinem Problem auf. Dieser rät ihm aber auch nichts anderes als Cappie: das Fach zu wechseln. Aber für Rusty ist das nicht genug. Er möchte nicht einfach seinen Kindheitstraum aufgeben.

Beim Schminken für die "Crush"-Party versuchen Ashleigh und Casey jeden ihrer körperlichen Vorteile auszuspielen. Sie fangen an sich zu streiten. Doch als Frannie den Raum betritt, halten sie zusammen und erzählen sich, wie schön sie sich gegenseitig finden.

Dale findet heraus, dass Rusty sein Studium abbrechen will und möchte daraufhin zu Max gehen. Doch es ist "Seniors Stargate", und Max hat die Tür hinter einer Wand versteckt. Rusty und Dale machen sich an die Arbeit und brechen die dünne Wand auf, hinter der sie eine besondere Glasscheibe finden, die man nur auf spezielle Weise öffnen kann.

Casey und Ashleigh versuchen, auf der Party Drew Collins von sich zu überzeugen und plaudern voreinander die Geheimnisse der anderen aus. Damit vertreiben sie Drew, der sich auf die Toilette zurückzieht. Beide ärgern sich über die beste Freundin und beschließen, dass jeder 15 Minuten mit Drew bekommt und er sich anschließend entscheiden muss.

Auf der Crush-Party sind auch Evan und Frannie, die sich über den Streit der zwischen ihnen und Casey unterhalten. Evan rät seiner Freundin, dass es ihr egal sein kann, was Casey über sie erzählt, denn so wirkt Casey bloß eifersüchtig.

Noch immer versuchen Rusty und Dale in Max Zimmer zu gelangen. Dale verliert aber schon bald die Lust und schaut sich an, wie die Tür eines anderen Seniors geöffnet wird. Rusty lässt nicht locker, hat aber auch keinen Erfolg. Dale kommt später wieder vorbei und bewundert den Einsatz seines Freundes. Er erinnert ihn aber auch daran, dass er nur bis Mitternacht Zeit hat, die Tür zu öffnen.

Ashleigh unterhält sich mit Drew und muss feststellen, dass dieser sich nicht mehr an sie erinnern kann. Daraufhin beendet sie das Gespräch vorzeitig und überlässt ihn Casey, die sich über ihre Freundin wundert. Auch nach mehrfachem Nachfragen ändert Ashleigh ihre Meinung nicht, und so geht Casey zu Drew rüber. Später bringt Drew Casey zurück zum ΖΒΖ–Haus, und die beiden küssen sich. Währenddessen öffnet sich die Tür von innen, und Casey sieht aus den Augenwinkeln Frannie und Evan, die sich ebenfalls zum Abschied küssen.

Rusty schafft es kurz vor Mitternacht die Glaswand zu durchbrechen, scheitert dann aber an der verschlossenen Tür. Max öffnet ihm von innen. Rusty ist so deprimiert darüber, dass er es nicht geschafft hat, dass Max befürchtet, er würde Selbstmord begehen. Aber Rusty erklärt ihm wieder das Hauptproblem, das ihn momentan beschäftigt. Max erzählt ihm, dass er aus ähnlichen Gründen wie Rusty Wissenschaftler werden wollte und dass Rustys Beharrlichkeit in dem Spiel zeigt, dass er ein Wissenschaftler ist.

Rebecca bekommt von ihren Eltern die Nachricht, dass sie sich scheiden lassen werden. Cappie, der sich bemüht, Rebecca zu helfen, weiß nicht, wie er auf diese Nachricht reagieren soll. Er sagt versehentlich etwas Unpassendes, und Rebecca geht nach Hause.

Casey kommt in ihr Zimmer und findet dort Ashleigh in melancholischer Stimmung vor. Sie erzählt ihrer Freundin, was noch mit Drew passiert ist, und dass sie ihn nicht weiter treffen will. An Frannies Verhalten bezüglich Evan stört sie, dass diese eine Beziehung eingeht, welche droht, die Freundschaft zu Casey zu zerstören. Das will Casey ihrer Freundschaft mit Ashleigh nicht antun, die für sie immer an erster Stelle kommt.

Am nächsten Morgen erklärt Casey Frannie, dass sie zwar noch Schwestern sind, aber keine Freunde mehr. Schließlich hat die große Schwester sich bewusst gegen Casey entschieden, als sie mit Evan zusammenkam. Auch Rusty hat am nächsten Morgen eine Entscheidung getroffen. Er studiert sein Fach weiter und hat diesmal auch nicht verschlafen.

Ceren K. – myFanbase




Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Stefanie M. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Freundschaft Als Casey Drew, bekannt als das Hotness Monster, kennenlernt, ist sofort klar, worauf es hinaus läuft. Casey weiß ja natürlich nicht, dass er der Angebetete von Ashleigh ist. Als die...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Greek" über die Folge #2.02 Am Ziel der Träume diskutieren.