Nate Archibald, Staffel 3

Foto: Chace Crawford, Gossip Girl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Chace Crawford, Gossip Girl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nate Archibald beendet seinen Sommer in Europa mit einer Unbekannten und findet erst zurück in New York heraus, dass es sich bei ihr um Bree Buckley handelt, der Tochter des politischen Gegners seiner Familie. Nate beschließt dennoch eine Beziehung mit Bree einzugehen, da er auch beschlossen hat, vollkommen unabhängig von seiner Familie zu werden. Aus diesem Grund gibt er seinem Großvater William van der Bilt auf einer Familienfeier auch das Auto zurück, welches dieser ihm kurz zuvor geschenkt hat. Der akzeptiert das jedoch nicht und meint vielmehr, dass er Nate voll und ganz in seinen Entscheidungen unterstützt, selbst in der Beziehung zu Bree.

Als Nate Bree seinen Freunden vorstellt, ist Blair Waldorf gar nicht begeistert von ihr und lässt sie das auch deutlich spüren. Und leider soll Blair mit ihrer Einschätzung auch Recht behalten, denn letztlich kommt heraus, dass Bree sich nur auf Nate eingelassen hat, um durch ihn an Carter Baizen heran zu kommen, mit dem ihre Familie noch eine Rechnung offen hat. Sie gesteht Nate, dass sie ihn nur ausgenutzt hat, der entsprechend enttäuscht von ihr ist.

Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, möchte Nate Serena van der Woodsen helfen, Carter aufzuspüren, der inzwischen von Brees Familie entführt wurde. Doch ihr erster Plan, Brees Cousin P.J. bei einer Pokerrunde zu schlagen, um dadurch Carters Freiheit zu gewinnen, schlägt fehl. Neben 50.000 Dollar muss Nate auch noch ein peinliches Fotos seines Cousins Trip van der Bilt aushändigen, welches dessen politische Karriere als Kongressabgeordneter gefährden könnte. Dabei handelt es sich allerdings um ein abgekartetes Spiel, denn Trip und Nate haben P.J. extra ein falsches Bild untergejubelt, damit sie die Familie Buckley in Misskredit bringen können, sollten diese es gegen sie verwenden. Als Serena davon erfährt, konfrontiert sie Nate und ist wütend, dass er Carter für den politischen Machtkampf seiner Familie benutzt. Nachdem diese dann P.J. alles erzählt, um Carter so zu helfen, kann Nate wiederum nicht fassen, dass Serena ihm so in den Rücken fällt und die beiden gehen sich erst einmal aus dem Weg und giften sich an, wenn sie sich zufällig begegnen.

Kurz vor der Wahl der Kongressabgeordneten, sehen die Chancen für Trip leider sehr schlecht aus. Doch genau zu diesem Zeitpunkt rettet Trip einem Mann das Leben, der fast im Hudson ertrunken wäre. Da Vanessa Abrams diese vermeintliche Heldentat gefilmt hat, landet das Video bei allen Fernsehstationen und Trip wird als Held gefeiert. Nate ist der festen Überzeugung, dass dies alles nur inszeniert war, doch sein Großvater weist alle Anspielungen von sich. Nate soll jedoch Recht behalten, denn Vanessa entdeckt auf ihren Aufnahmen deutliche Hinweise, dass der Mann absichtlich ins Wasser gesprungen ist, damit Trip ihn rettet. Als sie Nate erzählt, dass sie das Video bereits verkauft habe, damit die Wahrheit ans Licht kommt, bittet Nate sie damit bis nach der Wahl zu warten, doch sie will nicht Teil der Lüge sein. Aus diesem Grund engagiert Nate jemanden, der sich als Käufer ausgibt, damit die Aufnahmen an ihn und keine fremde Person gehen.

Trotzdem kommt die ganze Sache heraus und Trip will seine Kandidatur zurückziehen, was Nate jedoch verhindert. Denn Nate nimmt die ganze Schuld auf sich und behauptet vor der Presse das alles inszeniert zu haben, ohne dass Trip davon etwas wusste. Trip bedankt sich bei Nate für dieses Opfer und wird schließlich zum Kongressabgeordneten für New York gewählt.

Ein paar Tage später bittet Jenny Humphrey Nate darum sie zum Abschlussball ihrer High School zu begleiten. Er sagt gerne zu und Jenny freut sich über die Aufmerksamkeit ihrer Mitschüler, da alle neidisch sind, dass sie einen College-Studenten als Begleitung hat. Dan Humphrey berichtet Nate derweil von seinem Dreier mit Olivia Burke und Vanessa und Nate ahnt, dass dies kein gutes Ende nehmen wird. Außerdem muss Nate erfahren, dass Trip und Serena Gefühle füreinander entwickelt haben, weshalb er Serena sofort deutlich macht, dass sie das direkt unterbinden muss, da Trip verheiratet ist.

Durch dieses Geständnis legen die beiden ihren Streit bei und verbringen wieder mehr Zeit miteinander. Dabei erkennt Nate immer mehr, dass er wieder Gefühle für Serena entwickelt. Doch das Blatt wendet sich, als Nate von Trip erfährt, dass nicht ihr Großvater, sondern Trips Ehefrau Maureen van der Bilt die damalige Rettungsaktion inszeniert hat. Serena erkennt dadurch, dass die Ehe der van der Bilts alles andere als rosig ist, weshalb sie sich ihren Gefühlen für Trip hingibt - auch wenn Nate versucht den beiden ins Gewissen zu reden. Als Maureen Nate dann an Thanksgiving direkt auf das Verhältnis von Serena und Trip anspricht, ist Nate ehrlich und gesteht, dass die beiden eine Affäre haben, denn er will auch, dass diese endlich ein Ende findet.

Dies führt wie erwartet zu einem großen Streit und Chuck Bass nimmt seinen besten Freund schließlich zur Seite und macht ihm deutlich, dass er Serena seine Gefühle gestehen sollte, um Klarheit zu haben. Und so fängt Nate Serena ab, bevor sie sich zu Trip ins Auto gesellt, um mit ihm zu verschwinden. Er gesteht ihr, dass er ihre Beziehung mit Trip sabotiert hat, da er selbst in sie verliebt sei. Doch Serena entscheidet sich gegen Nate und verschwindet mit Trip, auch wenn sie sich in der folgenden Zeit immer wieder bei Nate meldet, was dessen Gefühle um so tiefer verletzt.

Foto: Chace Crawford, Gossip Girl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Chace Crawford, Gossip Girl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Doch als Serena und Trip einen Autounfall haben, bei dem Trip jedoch schnell verschwunden ist, damit die Presse nichts von seiner Affäre mitbekommt, ist Nate zufällig an der Unfallstelle. Serena muss sofort ins Krankenhaus und Nate spricht seinem Cousin auf die Mailbox, dass er umgehend zum Krankenhaus kommen soll, da er sonst die Polizei informiert. Auf dem Weg zum Krankenhaus informiert Nate Serenas engste Freunde, damit sie ihr in dieser schweren Stunde beistehen. Als Trip dort auftaucht, schreit Nate ihn wütend an, doch Maureen ist bereits zur Stelle und macht deutlich, dass sie Trip vor der Polizei ein Alibi geben wird.

Durch dieses Ereignis erkennt schließlich auch Serena, dass sie Gefühle für Nate hat und die beiden beschließen eine ernsthafte Beziehung miteinander einzugehen. Gleichzeitig steht Nate seinem Freund Chuck bei, der vermutet in Elizabeth Fisher seine totgeglaubte Mutter gefunden zu haben. Auch Jenny steht er zur Seite, als diese Streit mit ihrem Vater hat und plant ihr erstes Mal mit Damien Dalgaard zu haben. Während Serena Damien eine Falle stellen will, indem sie mit ihm flirtet, damit Jenny erkennt, dass Damien es nicht ernst mit ihr meint, hält Nate gar nichts von diesem Plan. Vielmehr kontaktiert er Rufus Humphrey, damit dieser Jenny mit nach Hause nimmt und die beiden sich wieder versöhnen.

Diese Entscheidung führt zu einem erneuten Streit zwischen Nate und Serena, bei dem er andeutet, dass ihr das erste Mal wohl nicht so viel bedeutet hat, weil sie schon in ihrer Jugend mit vielen Jungen geschlafen hat. Als sie kurz nach ihrem Streit auf einer Feierlichkeit aufeinander treffen, zeigt Serena ihm die kalte Schulter. Nate erklärt ihr daraufhin, dass der Sex mit ihr damals sein erstes Mal gewesen sei und sie anschließend die Stadt ohne ein Wort verlassen hat, was ihn tief getroffen hat. Genau aus diesem Grund spricht Nate auch nochmals mit Jenny und rät ihr sich den ersten Sex für jemanden aufzuheben, der es auch wirklich wert ist. Genau in diesem Moment taucht Damien auf und als Nate sich vor ihm aufbaut, schlägt dieser ihn nieder und verschwindet mit Jenny. Nachdem Jenny später wieder wohlbehalten zu Hause angekommen ist, sprechen sich Serena und Nate aus und sie entschuldigt sich dafür, dass sie damals seine Gefühle verletzt hat.

Doch während die Beziehung zu Serena in der folgenden Zeit gut läuft, geht es im Leben seines besten Freundes Chuck bergab und Nate versucht ihm in allen Belangen beizustehen. Chucks vermeintliche Mutter hat sich nämlich als Betrügerin herausgestellt, die gemeinsam mit Chucks Onkel Jack Bass dafür gesorgt hat, dass Chuck sein Hotel verliert. Nate versucht Jack daraufhin in eine prekäre Situation mit Prostituierten zu bringen, um Elizabeth gegen ihn aufzuhetzen, doch der Plan geht nach hinten los. Allerdings beobachtet Nate dabei, wie Jenny von Agnes Andrews unter Drogen gesetzt wurde und kommt ihr zur Rettung, bevor etwas Schlimmeres geschehen kann. Er bringt sie nach Hause und tröstet sie, als sie unter Tränen völlig aufgelöst gesteht, dass ihr Leben derzeit ein einziger Scherbenhaufen sei.

Als Serena und seine anderen Freunde scheinbar seinen Geburtstag vergessen haben, freut sich Nate umso mehr, als Jenny ihn zum Mittagessen einlädt und von den Kellnern einen Eisbecher mit Geburtstagskerze bringen lässt. Anschließend gehen die beiden zusammen ins Kino, da Nate erkennt, dass Jenny derzeit Gesellschaft braucht, nachdem was ihr Agnes angetan hat. Nach dem Kino bringt Jenny ihn zu einer Überraschungsparty, bei dem Serena ein Spiel im Stil von "Assassin" - Nates Lieblingsspiel - veranstaltet. Nate und Jenny bleiben als letzte Spieler übrig und Jenny küsst Nate spontan, was diesen vollkommen überrascht. Als er sie darauf anspricht, meint sie jedoch, dass dies nur eine List war, um das Spiel zu gewinnen, woraufhin er ihr gratuliert.

Doch so schön sein Geburtstag auch war, wirft er einen dunklen Schatten nach sich, denn Blair hat sich von Chuck getrennt, da dieser seinem Onkel eine Nacht mit Blair versprochen hat, sollte er dafür sein Hotel zurück bekommen. Als Nate dies von Blair erfährt, ist er entsetzt und macht Chuck deutlich, dass er ihm das nicht verzeihen kann. Anstatt einsichtig zu sein, verletzt Chuck auch Nate, indem er ihm erzählt, dass sich Serena mit Carter Baizen getroffen hat. Tief getroffen, konfrontiert Nate Serena auf Dorota Kishlovskys Hochzeit mit dieser Tatsache und gesteht ihr, dass er kein Vertrauen zu ihr hat. Anschließend verlässt er die Feier und Jenny läuft ihm hinterher und steht ihm bei. Später erklärt Serena Nate zwar, dass Carter ihr dabei hilft ihren Vater zu finden, trotzdem bleibt Nate sauer. Seinen Frust darüber redet er sich bei Jenny von der Seele und ist dankbar, dass sie eine so gute Freundin für ihn ist. Als Nate und Serena sich am nächsten Tag treffen, kommt es direkt zu einem großen Streit, da Serena wütend ist, dass Jenny bei Nate übernachtet hat, auch wenn dieser verdeutlicht, dass nichts zwischen ihnen gelaufen ist, da Jenny nur eine gute Freundin ist.

Wieder zu Hauses bittet Chuck Nate um Verzeihung und macht deutlich, dass er seinen besten Freund wieder zurück haben möchte. Deswegen will er zusammen mit Nate feiern gehen und prompt stößt auch Jenny dazu. Auf der Party bekommt Nate dann einen Anruf von Serena, die jedoch das Gespräch direkt beendet, als sie Jennys Stimme hört. Nate hat keine Lust mehr auf Stress und beschließt sich einfach zu betrinken, um abschalten zu können. Als sie später wieder nach Hause fahren, versucht Jenny ihn schließlich zu küssen, was er jedoch direkt abblockt. Und dann steht auch noch Serena in der Wohnung und es kommt erneut zu einem heftigen Streit. Doch dabei kommt heraus, dass Jenny Nate eine Nachricht von Serena vorenthalten hat, weshalb Nate Jenny schließlich rausschmeißt und sich mit Serena versöhnt.

Die Versöhnung hält jedoch nur wenige Wochen an, denn als Serenas Vater William van der Woodsen in der Stadt auftaucht, da Lily van der Woodsen angeblich an Krebs erkrankt ist, vermuten Nate, Chuck, Blair und Dan, dass sie vielmehr vergiftet wurde. Als Serena erfährt, dass Nate gegen ihren Vater arbeitet, kommt es erneut zu einem heftigen Streit zwischen den beiden.

Zu einer Versöhnung kommt es danach auch nicht mehr, denn Nate muss durch Gossip Girl erfahren, dass Serena und Dan sich geküsst haben. Er ist enttäuscht, dass die beiden ihn und Vanessa so hintergehen und schickt dieser auch gleich das Foto, damit sie weiß, dass Dan sie ebenfalls betrogen hat. Serena und Nate sprechen sich dann noch mal in Ruhe aus und erkennen, dass sie ihre Beziehung beenden sollten. Auch mit Dan kann sich Nate einige Wochen später versöhnen.

Zur Beschreibung von Nate Archibald in "Gossip Girl", Staffel 1
Zur Beschreibung von Nate Archibald in "Gossip Girl", Staffel 2

"Gossip Girl" ansehen:

Annika Leichner - myFanbase