Episode: #6.05 Nachbeben

In der "Gilmore Girls"-Episode #6.05 Nachbeben organisiert Rory (Alexis Bledel) eine große DAR-Party für Emily (Kelly Bishop) und macht dies großartig. Auf der Party konfrontiert Richard (Edward Herrmann) Logans (Matt Czuchry) Vater Mitchum Huntzberger (Gregg Henry) mit seiner Meinung zu Rorys journalistischem Talent. Emily gerät unterdessen mit Logans Mutter Shira (Leann Hunley) in einen Streit wegen der Romanze zwischen Rory und Logan. In der Zwischenzeit braucht Lorelai (Lauren Graham) nach einem kleinen Brand in der Küche des Dragonfly Inn die Hilfe ihres Vaters wegen der Versicherung. In der Zeit, die sie mit ihm deswegen verbringt, stichelt sie, dass Richard es nicht geschafft hat, Rory dazu zu bringen, wieder nach Yale zurück zu kehren. Obwohl Richard genervt von Lorelai ist, muss er schließlich doch zugeben, dass Rory nicht dort ist, wo sie sein sollte.

Diese Episode ansehen:

Lorelai und Luke kommen schwer bepackt mit Tüten von einem Einkaufsbummel wieder, als Lorelai von Sookie über einen Brand im Dragonfly Inn verständigt wird. Der Herd in der Küche hat gebrannt, ansonsten ist aber glücklicherweise nichts passiert. Jackson und Luke schauen sich das Gerät sofort an, und Sookie ist verzweifelt, dass sie ihn in Zukunft erstmal nicht mehr benutzen kann. Die Versicherung müsse den Schaden aufnehmen, da sie ansonsten die Reparatur nicht bezahlen könnten. Lorelai verständigt schweren Herzens ihren Vater, der damals zur Eröffnung die Versicherungen für sie geregelt hat.

Die DAR muss sich eingestehen, dass eine Veranstaltung zugunsten der amerikanischen Soldaten, die in einer Woche ansteht, floppen wird, da sich nicht genügend Gäste angemeldet haben, um das Ganze zu finanzieren. Rory macht einige Vorschläge, wie man mehr Werbung für die Feier machen könnte, und bekommt kurzerhand das Angebot, die Organisation zu übernehmen. Emily ist zunächst jedoch etwas skeptisch.

Rory schlägt sich in ihrer Aufgabe sehr gut. Sie bekommt eine Assistentin zugeteilt, die ihr zur Hand geht, und hat der Feier ein Thema gegeben: Die 40er-Jahre. Auf einmal melden sich viele weitere Gäste an und nach kurzer Zeit sind alle Tische belegt. Paris, die überraschend feststellen musste, dass sie pleite ist, bekommt von Rory einen Job auf der Feier als Kellnerin angeboten, und sagt zu.

Richard kommt so schnell es geht ins Hotel und nimmt den Schaden auf. Die Situation zwischen ihm und Lorelai ist sehr angespannt, und als sie ihn darauf anspricht, wie es um seinen Plan, Rory zurück nach Yale zu bringen, steht, sucht er schnell das Weite. Ihm ist es immerhin nicht gelungen, dies durchzusetzen. Er wollte auch nicht hören, was Mitchum Huntzberger Rory angetan hat und dass sie in Logans Familie nicht willkommen ist. Seiner Meinung nach redet Lorelai Unsinn, die Huntzbergers hätten nichts gegen Rory.

Lorelai befürchtet unterdessen, dass Luke in der Beziehung zu viele von seinen Interessen aufgibt und nur noch das macht, was Lorelai gefällt. Er schaut ihre Filme an, übersteht ihr zuliebe ein sehr anstrengendes Abendessen mit Sookie und Jackson, und macht sogar ihre ausgiebigen Einkaufsbummel mit. Sie schlägt vor, doch demnächst mal wieder zum Campen und Fischen in den Wald zu fahren – der Abend von Miss Pattys Jahresfeier wäre dafür ideal. Er hätte sowieso kein Interesse an der Feier, und Lorelai könnte so mit Sookie dorthin gehen. Luke beteuert zwar zunächst, sie gerne dorthin zu begleiten, lässt sich aber überreden, alleine zum Campen zu fahren.

Die Party der DAR ist unterdessen ein riesiger Erfolg und alle Gäste sind begeistert von Rorys Organisationstalent – allen voran natürlich ihre stolzen Großeltern. Doch als auf einmal Logans Mutter Shira Huntzberger auftaucht, ist es um Rorys Fassung geschehen. Shira ist unangemeldet aufgetaucht und fordert nun einen Tisch für sich und ihre Freundinnen. Rory beschließt, ihre Professionalität über ihre persönliche Abneigung zu stellen, und gibt ihr den letzten Tisch, der noch übrig ist – der allerdings der schlechteste Tisch der Feier ist, und einer Frau wie Shira Huntzberger nicht angemessen ist, worauf Emily beharrt. Außerdem ist auch ihr Mann, Mitchum Huntzberger da, womit der Abend für Rory vollkommen gelaufen ist. Gegenüber Paris gibt Rory zu, wegen seiner schlechten Kritik nach ihrem Praktikum die Uni geschmissen zu haben…

Als Richard auf der Toilette auf Mitchum Huntzberger trifft, fragt er ihn, was damals in der Redaktion eigentlich zwischen ihm und seiner Enkelin vorgefallen sei. Mitchum gibt schließlich zu, dass er Rory gesagt hat, dass er nicht denkt, dass sie das Zeug zur Journalistin hat. Dem wütenden Richard wird schlagartig bewusst, dass alles, was Lorelai zu ihnen gesagt hat, stimmt, und er und Emily einen großen Fehler gemacht haben. Er teilt dies auch schnell Emily mit…

Lorelai und Sookie amüsieren sich unterdessen bei Miss Pattys Jahresfeier, bei der alle Schüler der Tanzschule mitwirken. Aus dem Fenster beobachtet sie plötzlich Luke, der spät abends vom Campen zurückkommt, und geht zu ihm ins Diner. Luke macht ihr schließlich klar, dass er sich abgeschoben vorkommt, und einfach gerne mit Lorelai zusammen ist. Dies schließt ebenfalls solche Unternehmungen wie Shoppingtouren oder Feiern bei Miss Patty ein. Lorelai tut es leid, dass sie ihn ausgeschlossen hat, aber sie besteht darauf, nur das Beste für ihn gewollt zu haben. Als sie ihm anbietet, noch schnell mit rüber in die Tanzschule zu kommen, lehnt er ab. Er will nun doch zurück zum Campen in den Wald.

Emily stellt Shira Huntzberger zur Rede. Sie kann nicht fassen, dass sie Rory als nicht standesgemäß für Logan ansehen, immerhin hätten beide Familien Geld und würden sich zumindest darin kaum unterscheiden. Shira besteht jedoch darauf, dass ihre Familie aufgrund des Berufs ihres Mannes weitaus angesehener ist und Rory einfach nicht die Richtige für ihren Sohn ist. Doch mit Emily hat sie nicht gerechnet: Sie macht ihr klar, dass sie ganz genau weiß, wie es wirklich um die Familie Huntzberger bestellt ist. Immerhin käme Shira nicht gerade aus den besten Verhältnissen und ihr sei klar, dass Mitchum Affären mit anderen Frauen habe… Sie rät Shira, Logan und Rory besser in Ruhe zu lassen…

Als Rory am Ende auf die Bühne geht, um sich bei den Anwesenden für die gelungene Feier zu bedanken, wird sie von Richard traurig beobachtet, dem auf einmal klar wird, dass er einen riesigen Fehler gemacht hat…

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #6.05 Nachbeben diskutieren.