Cersei Lannister

"When you play the game of thrones, you win or you die. There is no middle ground."

Foto: Lena Headey, Game of Thrones - Copyright: Home Box Office Inc. All Rights Reserved.
Lena Headey, Game of Thrones
© Home Box Office Inc. All Rights Reserved.

Das Spiel der Throne ist für Cersei Lannister ein Heimspiel. Die einzige Tochter von Lord Tywin Lannister wurde dazu erzogen, ihr Haus zu repräsentieren – aber auch, hinter der Fassade der Ehefrau und Mutter die Interessen ihrer Herkunftsfamilie durchzusetzen. Cersei ist als Gattin von Robert Baratheon Königin und damit erste Frau im Reich. Die Ehe der beiden ist keine glückliche: Robert hätte eigentlich Eddard Starks jüngere Schwester Lyanna heiraten sollen, die den Bürgerkrieg jedoch nicht überlebte. Auch viele Jahre nach ihrem Tod ist Robert immer noch von der Erinnerung an diese Liebe besessen; trotz ihrer Schönheit hatte Cersei gegen diese Konkurrenz nie eine Chance. Die Heirat von ihr und Robert war eine zweckdienliche, aus politischem Kalkül geschlossen. Von Zuneigung zwischen den Eheleuten kann nicht die Rede sein, vielmehr ertragen sie einander in wechselseitiger Verachtung.

Eine enge Vertrautheit besteht zwischen Cersei und ihrem Zwillingsbruder Jaime. Auch die Bindung der Königin zu ihren Kindern, deren Wohl für sie an erster Stelle steht, ist eng. Insbesondere Kronprinz Joffrey gilt es, für seine Zukunft als König vorzubereiten. Übermutterhaft versucht sie, ihn vor Gefahr zu schützen; jeder, der seinen Anspruch in Frage zu stellen droht, ist ein Feind. Dass sie mit dieser Erziehungsmethode ein psychopathisches Monster geschaffen hat, kann Cersei nicht erkennen.

Zu Beginn der Serie ist Cersei als Königin zusammen mit Robert Gast in Winterfell, wo der König seinen Kindheitsfreund und Kriegskameraden Eddard Stark zu seiner neuen rechten Hand erklären lassen will. Während fast der gesamte Haushalt an einer Jagd teilnimmt, hat Cersei in einem verfallen Turm der Burg ein Stelldichein mit ihrem Bruder Jaime; es enthüllt sich, dass das Zwillingspaar eine inzestuöse Beziehung unterhält. Sie werden dabei in flagranti von Eddards Sohn Bran überrascht. Cersei ist diejenige, die Jaime darauf aufmerksam macht, wie gefährlich das Mitwissen des Jungen ist. Ohne großes Zögern stößt Jaime den Jungen vom Turm: Er fällt in lang andauernde Bewusstlosigkeit und lässt die Geschwister damit bangen, ob er sein Geheimnis noch ausplaudern können wird oder nicht.

Foto: Lena Headey, Game of Thrones - Copyright: Home Box Office Inc. All Rights Reserved.
Lena Headey, Game of Thrones
© Home Box Office Inc. All Rights Reserved.

Nach einem Gespräch mit Brans Mutter Catelyn, die nicht um Cerseis Rolle während des Unfalls ihres Sohnes weiß, reist Cersei zusammen mit König Robert, Ned Stark und dessen Töchtern zurück in die Hauptstadt. Unterwegs kommt es zu einem Streit zwischen Eddards jüngerer Tochter Arya und Kronprinz Joffrey, in dessen Verlauf Aryas Schattenwolf den Prinzen leicht verletzt. Cersei fordert wutentbrannt das Leben des Wolfes. Da dieser aber nicht aufzufinden ist, wird an seiner statt Lady das Opfer, der Schattenwolf von Aryas älterer Schwester und Joffreys zukünftiger Verlobten Sansa Stark.

Zurück in Königsmund bemüht sich Cersei, dem heranwachsenden Joffrey die Regeln des Regierens und Königseins zu vermitteln. Nach der Gefangennahme ihres Bruders Tyrion durch Catelyn Stark in den Riverlands kommt es zwischen Jaime Lannister und Eddard Stark in den Straßen der Stadt zu einem Scharmützel, bei dem Eddards Männer getötet werden. Cersei ist zugegen, als der verletzte Ned aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht und vertritt anstelle ihres Zwillingsbruder dessen Interessen. Ihre Bemühungen sind zunächst fruchtlos: Gegen das starke Band zwischen Eddard und ihrem Mann Robert, der ja die letztendliche Entscheidungsgewalt innehat, ist Cersei machtlos.

Das Blatt wendet sich, als Eddard sie mit einer Enthüllung konfrontiert: Er weiß um ihr mit größter Sorgfalt gehütetes Geheimnis, der wahren Vaterschaft ihrer Kinder. Tatsächlich sind Joffrey, Myrcella und Tommen nämlich Jaimes Nachkommenschaft, nicht Roberts. Ned verlangt von ihr, sich mit ihren Bastarden aus der Hauptstadt zurückzuziehen und gibt ihr somit die Möglichkeit, sich und die ihren vor Roberts Rache in Sicherheit zu bringen; er werde Robert von ihrem Verrat berichten. Cersei hat nichts dergleichen vor und warnt Ned, mit dieser Torheit sein eigenes Grab geschaufelt zu haben.

Foto: Lena Headey & Jack Gleeson, Game of Thrones - Copyright: Home Box Office Inc. All Rights Reserved.
Lena Headey & Jack Gleeson, Game of Thrones
© Home Box Office Inc. All Rights Reserved.

Kurz darauf wird Robert bei einem Jagdunfall schwer verletzt. Später zeigt sich, dass Cersei durch ihren Neffen und Liebhaber Lancel, der auch Roberts Kammerdiener war, eine gewisse Mitschuld an diesem Unfall zugesprochen werden kann. Robert benennt Eddard in seinem Testament zum Regenten, bis sein Erbe volljährig wird. Nach seinem Tod drängt Cersei jedoch auf eine sofortige Thronbesteigung ihres Sohnes Joffrey. Sie verhindert eine Enthüllung der Wahrheit durch Eddard mit Hilfe Kleinfingers und lässt Eddard als Hochverräter festnehmen.

Die von ihr eingenommene Sansa manipuliert sie, auf Joffrey einzuwirken und das Leben ihres Vaters im Austausch gegen ein volles Geständnis zu erflehen. Eddard soll ins Exil an die Mauer geschickt werden. Damit wäre er aus dem Weg, das Verhältnis zwischen Haus Lannister und Stark aber nicht so zerrüttet, dass ein offener Krieg nicht mehr abzuwenden wäre. Eddard leistet, um Sansas Leben fürchtend, dem Antrag folge: Er gesteht, ein Verräter zu sein. Statt der versprochenen Begnadigung jedoch lässt Joffrey ihn hinrichten, trotz Cerseis Flehen, diesen Wahnsinn zu unterlassen.

Nun ist ein Krieg zwischen den Lannisters und den Starks nicht mehr abzuwenden. Cersei erfährt schließlich von der Gefangennahme ihres Bruders Jaime durch Eddards ältesten Sohn Robb Stark, dem neu gekrönten König des Nordens.

Zur Beschreibung von Cersei in "Game of Thrones", Staffel 2 & 3
Zur Beschreibung von Cersei in "Game of Thrones", Staffel 4
Zur Beschreibung von Cersei in "Game of Thrones", Staffel 5
Zur Beschreibung von Cersei in "Game of Thrones", Staffel 6
Zur Beschreibung von Cersei in "Game of Thrones", Staffel 7
Zur Beschreibung von Cersei in "Game of Thrones", Staffel 8

Rabea K. - myFanbase