Episode: #3.07 Mit Vollem Einsatz

Jason schafft es, das Haus zu einem guten Preis zu verkaufen, und hört interessiert von der Möglichkeit, als Football-Agent zu arbeiten. Währenddessen haben Lyla und Buddy Besuch von Lylas jüngeren Geschwistern, die sich nach Kräften bemühen, allen das Wochenende zu vermiesen. J.D. hat mit den hohen Anforderungen und Anweisungen seines Vaters zu kämpfen, die auch Eric das Leben als Trainer schwer machen.

Diese Episode ansehen:

Buddy und Lyla Garrity holen Lylas Geschwister Buddy Jr. und Tabitha vom Flughafen ab. Die kleineren Geschwister haben sich ziemlich verändert und kommen auf Anhieb nicht so gut mit ihrem Vater zurecht. Das Ehepaar Taylor ist indessen bei den McCoys zum Essen eingeladen. Eric fühlt sich Unwohl in Joe McCoys Gesellschaft, da er nicht damit einverstanden ist, wie dieser seinen Sohn J.D. behandelt. Nach dem Essen nutzt Eric die Gelegenheit und lässt Joe wissen, dass J.D.s Entschuldigung letzte Woche nach der Kirche nicht nötig gewesen sei. Joe nimmt es zwar hin, was Eric sagt, ist aber offensichtlich anderer Meinung.

Billy und Jason kommen an dem Haus an, das sie renoviert haben, um es zu verkaufen. Billy zeigt Jason das Schreiben einer Uni, die Interesse an Tim angemeldet haben. Jason gibt Billy zu verstehen, dass massenweise solcher Schreiben versandt werden. Billy bittet Jason, Tim zu helfen, an einer Uni angenommen zu werden und Jason schlägt vor, ein Video mit seinen Football-Highlights zu machen. Drinnen trinken Herc und Tim ein Bier, weil alle Arbeiten fertig sind. Jason will das Haus nun auf den Markt bringen.

Tami und Mac diskutieren darüber, wie man mit JaMarcus Hall verfahren soll, der das Haar einer Mitschülerin in Brand gesetzt hat. Tami will seine Eltern verständigen, aber Mac meint, Coach Taylor solle das entscheiden. Landry trauert derweil noch immer Tyra nach, woraufhin Devin ihn aufzuheitern versucht. Sie gibt ihm einen Kuss auf die Stirn. Indessen macht Jason die Unterlagen für den Hausverkauf fertig. Er will 295.000 Dollar verlangen, was erstmal einen Streit zwischen ihm und den anderen Jungs auslöst. Jason aber hat die Absicht, einen guten Verdienst herauszuschlagen.

Tami lädt JaMarcus‘ Eltern zum Gespräch ein und sie zeigen sich sehr einsichtig, was die Disziplinierungsmaßnahmen angeht. Als Tami allerdings vom Footballspielen anfängt, wird klar, dass die Eltern keine Ahnung hatten, dass ihr Sohn diesen Sport betreibt. Tami spricht mit Eric darüber und er reagiert sehr wütend, dass sie ihn nicht vorher eingeweiht hat. Nun haben JaMarcus‘ Eltern ihn kurz vor den Playoffs aus der Mannschaft genommen. Buddy und Lyla haben es derweil weiterhin schwer mit Buddy Jr. und Tabitha, die sich partout nicht auf gute Laune von Buddy einlassen wollen.

Landry und Devin kommen sich ein wenig näher, während Jason beim Footballtraining ein Video von Tim macht. J.D. wird kontinuierlich von seinem Vater zurechtgewiesen, der ihn schließlich vor versammelter Mannschaft richtig heruntermacht. Coach Taylor nimmt J.D. mit in die Kabine, wo er auch JaMarcus sagen muss, dass er ihm momentan nicht helfen kann.

Buddy lädt seine Kinder zu einem Camping-Ausflug ein. Als er dort Steaks brät, beschimpfen ihn seine jüngeren Kinder, weil ihr Stiefvater ihnen beigebracht hat, Fleisch zu essen sei Mord. Es kommt zum Streit und Tabitha schreit, sie wünsche sich, Buddy sei nicht ihr Vater. Buddy haut ab und Lyla bleibt nichts anderes übrig, als mit ihren Geschwistern zu schimpfen und dann Buddy zu suchen. Sie holt ihn mit dem Auto ein. Er spricht sich von der Seele, dass er seine beiden jüngeren Kinder wohl für immer verloren habe. Lyla widerspricht ihm, er soll ihnen Zeit geben.

Landry befindet sich Devins wegen offensichtlich auf Wolke sieben und sucht Tyra auf, um ihr zu sagen, er habe eine neue Freundin. Tyra freut sich für ihn, ist aber auch etwas wehmütig. Am nächsten Tag in der Schule will Landry mit Devin Händchen halten, aber sie sagt ihm, sie sei lesbisch. Eric und Tami versuchen indessen, JaMarcus‘ Eltern zu überreden, ihren Sohn wieder Footballspielen zu lassen. Sie aber haben sechs Kinder und wenig Interesse daran, sich um Football zu kümmern. Tami schafft es jedoch, ihn klarzumachen, dass ihr Sohn JaMarcus durch sein Footballspiel etwas aus sich machen kann, sich eine Zukunft aufbauen kann. Sie sollen sich mal ein Spiel ansehen.

Beim Besichtigungstermin im zum Verkauf stehenden Haus geraten Jason und die anderen Jungs wieder in Streit über den Verkaufspreis. Herc wirft Jason vor, immer wieder von seinem Baby anzufangen, um den hohen Preis zu rechtfertigen. Jason hält den anderen vor, dass sie alle Geld brauchen, er für seine Familie, Tim fürs College und Billy für seine Heirat. Landry wendet sich derweil mit seinem Liebeskummer an Tami. Diese erklärt ihm, dass er in seiner Zukunft außerhalb von Dillon genügend andere Mädchen kennenlernen werde, und sich nicht so viel aus seinen Erlebnissen hier in der Kleinstadt machen soll.

Beim Footballspiel am Freitagabend trifft Jason auf einen ehemaligen Mannschaftskameraden, der bei einem Sportagenten in New York unter Vertrag genommen wurde. Er gibt Jason seine Visitenkarte und Jason überlegt plötzlich, dass auch er ein guter Sportagent sein könnte. Während des Spiels geraten Coach Taylor und Joe McCoy aneinander, weil Joe sich wiederholt in die Spielzüge seines Sohnes J.D. einmischt. J.D. kommt während des Spiels dadurch überhaupt nicht gut zurecht. Coach Taylor macht ihm in der Kabine klar, dass er seinen Vater zu ignorieren und auf seinen Coach zu hören habe. Anschließend spielt J.D. großartig, aber Joe McCoy verlässt die Tribüne, weil sein Sohn nicht auf ihn hört. Die Eltern von JaMarcus hingegen erleben zum ersten Mal ein Spiel ihres Sohnes und sind stolz auf ihn. Auch Tabitha scheint sich gemeinsam mit ihren Vater beim Spiel zu vergnügen.

Auf dem Parkplatz fragt J.D. nach seinem Vater, der sich aber erst wieder beruhigen und von seiner Frau auf den Teppich gebracht werden muss. Derweil bekommt Jason ein Angebot für das Haus. Am nächsten Tag entschuldigt Landry sich bei Devin und verspricht ihr, ihr Geheimnis für sich zu behalten.

Das Video über Tim ist fertig und beinhaltet sehr positive Aussagen über ihn von Coach Taylor und Billy. Draußen unterhalten Jason und Lyla sich über Veränderungen im Leben. Er fragt sie, ob sie glaubt, er werde einen guten Sportagenten abgeben und sie bejaht dies. Ihr wird klar, dass Jason wegziehen wird.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nina V. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Wir befinden uns so ziemlich in der Mitte der dritten Staffel von "Friday Night Lights" und so langsam werden die Weichen Richtung Zukunft gestellt. Denn während Tyra leider anscheinend ihr Ziel...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Friday Night Lights" über die Folge #3.07 Mit Vollem Einsatz diskutieren.