Patrick Logan

Foto: John Barrowman, Desperate Housewives - Copyright: ABC Studios
John Barrowman, Desperate Housewives
© ABC Studios

Patrick Logan sah in seinem Leben im Prinzip nur eine Aufgabe. Nämlich diejenigen zu bestrafen, die dem Planeten durch Umweltverschmutzung, etc. Schaden zufügen und ihnen klarzumachen, wie wichtig das Wohl unserer Erde ist. Darum gründete er während seiner Studienzeit eine extremistische Umweltorganisation, die teilweise auch gewaltsam für den Planeten gekämpft haben.

Eines Tages lernt Patrick Angie Bolen kennen, die er schnell von seinen Vorstellungen überzeugen und für seine Organisation gewinnen kann. Es dauert auch nicht lange, bis die beiden ein Paar werden. Da er der Nation zeigen will, dass es seine Organisation ernst meint, kann Patrick Angie dazu überreden, eine Bombe zu bauen, die auf Grund ihrer Ingenieursfähigkeiten wie dafür geschaffen zu sein scheint. Daraufhin lassen die beiden die Bombe während einer Demonstration hochgehen. Ziel war es nur, Eindruck zu schinden, doch verletzt werden sollte niemand. Auf Grund eines Fehlers stirbt bei der Explosion allerdings ein Familienvater, woraufhin Angie schlimme Schuldgefühle bekommt, während Patrick die ganze Situation kalt zu lassen scheint. Der zu diesem Zeitpunkt schwangeren Angie wird klar, was für ein Mann Patrick wirklich ist. Sie verlässt ihn eines Tages heimlich und brennt mit dem FBI-Agenten Nick durch, der eigentlich Patricks Organisation hätte infiltrieren sollen, für Angie jedoch die Seiten wechselte. Patrick verletzt dieser Schritt sehr, zumal Angie in seinen Augen damit alles zerstört hat, wofür sie gekämpft haben. Seit diesem Tag an plant er nur eines: Rache. Um Angie zu finden setzt er alle möglichen Hebel in Bewegung und besticht unter anderem die Nachbarin von Angies Mutter Rose, damit diese sich bei ihm meldet, sobald Angie einmal auftauchen sollte.

Foto: John Barrowman, Desperate Housewives - Copyright: ABC Studios
John Barrowman, Desperate Housewives
© ABC Studios

Zwanzig Jahre lang sucht Patrick vergebens nach Angie, bis diese einen entscheidenden Fehler macht: Um ihren entflohenen Sohn Danny zu finden, besucht sie ihre Mutter in New York. Deren Nachbarin Iris Beckley entgeht Angies Besuch nicht und findet deren momentanen Verbleib heraus. Iris ruft daraufhin Patrick an und verspricht ihm, Angies Aufenthaltsort zu verraten, wenn er ihr als Entschädigung das versprochene Geld gibt. Die beiden arrangieren daraufhin ein Treffen. Kurze Zeit später schaut Patrick bei Iris vorbei, die ihm verrät, dass Angie zur Zeit in der Wisteria Lane lebt. Daraufhin erwürgt Patrick die alte Dame, um mögliche Spuren zu verwischen, da er schließlich ein heißgesuchter Terrorist ist.

Sofort macht sich Patrick auf den Weg in die Wisteria Lane. Er findet heraus, dass sein Sohn Danny in einem Café arbeitet. Ohne sich vor ihm als sein Vater zu outen, besucht er das Café und gibt sich als Schriftsteller aus. Er verwickelt ihn immer wieder in Gespräche und findet so einiges über ihn und Angie heraus. Als er genug gehört hat, beschließt er, endlich seinen Racheplan zu vollziehen. Infolgedessen überfährt er eines abends Nick mit dem Wagen, sodass dieser schwerverletzt im Krankenhaus landet und er Patrick nicht mehr länger im Weg steht. Patrick bricht daraufhin in Angies Haus ein und überrascht diese, als sie gerade nach Hause kommt. Er macht ihr klar, dass sie keine Chance hat, zu entkommen. Würde sie nämlich fliehen, würde er sofort Nick töten und auch Danny wäre dann in Gefahr. Angie muss einsehen, dass sie ihrem Ex-Freund ausgeliefert ist und als Geisel in ihrem eigenen Haus gefangen gehalten wird.

Foto: John Barrowman, Desperate Housewives - Copyright: ABC Studios
John Barrowman, Desperate Housewives
© ABC Studios

Patrick plant nun nicht nur, Danny zu sich zu holen um eine Vater/Sohn-Beziehung aufzubauen, sondern er will Angie auch dazu nutzen, eine weitere Bombe zu bauen, die er bei einer Veranstaltung in Oregon hochgehen lassen möchte. Zunächst weigert sich Angie, doch als Danny überraschend nach Hause kommt, Patrick ihn überwältigt und droht, ihn umzubringen, beschließt Angie, das zu tun, was Patrick will. Wenige Tage später hat Angie die Bombe gebaut und Patrick macht ihr klar, dass sie mit nach Oregon kommen soll, da er ihr nicht traut. Er gibt ihr einige Minuten Zeit, um sich von Danny zu verabschieden. Während Angie mit ihrem Sohn redet, platziert Patrick die Bombe heimlich in dem Schrank des Hauses. In Wirklichkeit hat Patrick nämlich vor, Angie und Danny in die Luft zu sprengen. Nachdem sich Angie von Danny verabschiedet hat, fahren die beiden mit dem Auto los, um angeblich nach Oregon zu fahren. Doch nach wenigen Minuten bleibt Patrick stehen. Jetzt erst gesteht er Angie, wie verletzt er war, als sie ihn verlassen hat und klärt sie darüber auf, wo sich die Bombe in Wirklichkeit befindet. Er drückt auf den Auslöser und macht Angie klar, dass sie 30 Sekunden Zeit hat, ihren Sohn zu retten. Angie steigt daraufhin aus dem Auto und rennt auf ihr Haus zu. Allerdings bleibt sie nach einigen Metern stehen, dreht sich um und winkt Patrick zu. Diesem wird auf einmal bewusst, dass sich der Sprengsatz nicht in der eigentlichen Bombe befindet, sondern in dem Auslöser, den er in der Hand hält. Diese Erkenntnis kommt für ihn jedoch zu spät, denn der Sprengsatz explodiert und jagt das Auto samt Patrick in die Luft.

Manuel H. - myFanbase

"Desperate Housewives" ansehen: