Robert Platt

Robert Platt (Chelcie Ross) ist in der Serie "Chicago P.D." der vermögende Vater von Trudy Platt, die für ihn das Wichtigste auf der Welt ist, auch wenn die beiden sich nur sporadisch sehen.

"Chicago P.D." ansehen:

Charakterbeschreibung: Robert Platt

Robert Platt ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, der im Laufe seiner Karriere ein beträchtliches Vermögen angehäuft hat, von dem ein Teil nicht ganz legal erwirtschaftet wurde. Seine Ehe hat unter seinem Geschäftssinn gelitten und führte letztlich zu seiner Scheidung. Seine Tochter Trudy Platt ist für ihn jedoch immer der wichtigste Teil seines Lebens gewesen und er hat alles in seiner Macht stehende getan, damit es ihr gut geht.

Da er weiß, dass Trudy durch sein eigenes Vermögen für den Rest ihres Lebens abgesichert ist, stört es ihn nicht, dass sie sich für eine Karriere bei der Polizei entschieden hat, obwohl dies nur wenig Einkommen bedeutet. Allerdings findet er es sehr schade, dass sie bisher noch keinen potenziellen Ehemann für sich gefunden hat. Seit Jahren hofft er darauf, dass sie endlich die Liebe des Lebens für sich findet und aus diesem Wunsch ist eine kleine Tradition entstanden. Einmal im Jahr treffen sie sich zu einem Essen, wo Trudy Robert einen angeblichen Verlobten vorstellt und anschließend überreicht Robert ihr einen Scheck. Einmal nimmt Trudy ihren Kollegen Adam Ruzek mit zum Essen, der in den höchsten Tönen von Trudy spricht, was Robert gerne hört.

Gerade als Trudy in Randall 'Mouch' McHolland wirklich die Liebe ihres Lebens gefunden hat, gerät Robert in finanzielle Schwierigkeiten. Er hat Trudy natürlich sofort zugesagt, dass er alle Kosten für die Hochzeit übernimmt, allerdings steht sein Geschäft vorm Insolvenzgericht in Florida, da er den falschen Leuten vertraut hat. Da er seine langjährige Sekretärin Frannie entlassen musste, entgeht ihm vollkommen, dass einige der Rechnungen für die anstehende Hochzeit schon Wochen überfällig sind. Als Trudy ihn darauf anspricht, gesteht er seiner Tochter die Wahrheit, die sehr enttäuscht von ihm ist.

Robert kommt jedoch wieder auf die Beine, möchte jedoch nicht noch einmal eine solche Pleite erleben, weshalb er bei den ersten finanziellen Problemen sein komplettes Vermögen auf Trudy überschreiben lässt. Als er einige Monate später die charmante Natalie kennen lernt, kann er sich so sicher sein, dass diese ihn nicht um sein Vermögen bringen kann, da er offiziell nichts mehr besitzt. Entsprechend beruhigt er auch seine Tochter, die glaubt, dass Natalie ihn nur ausnutzen würde, da sie eben wesentlich jünger ist als ihr 72-jähriger Vater. Kurz nachdem die beiden sich an diesem Abend verabschieden, wird Robert von seinem ehemaligen Kollegen Wade McGregor erschossen.

Annika Leichner - myFanbase