Episode: #7.07 Ohne Schutzengel

Agent Brody und Paige finden heraus, dass der Dämon Sarpedon unschuldige Schutzengel entführt und sie dazu benutzt sich selbst vor einer starken Macht zu beschützen. Piper und Phoebe kümmern sich derweil immer noch um Leo, damit er sich seinen Dämonen stellt.

Diese Serie ansehen:

Ein Feuer ist im Gang. Phoebe und Paige sind am Ort des Geschehens, weil Brody gesagt hat, dass dieser Brand etwas mit der großen Bedrohung zu tun haben könnte. Brody kommt hinzu und sagt, dass jemand in dem Gebäude eingeschlossen ist. Plötzlich stürzt jemand aus dem Fenster des Hauses und überlebt mit Glück. Brody sagt, dass ganze sei ein Muster, das sich schon einige Male abgespielt habe. Auch ein Dämon beobachtet das Geschehen. Plötzlich erstart alles und ein weiß gekleideter Mann geht auf denjenigen zu der aus dem Fenster gestürzt ist. Da kommt der Dämon hinzu und entzieht dem weißen Mann seine Kraft. Alles bewegt sich wieder und der Mann der aus dem Haus gestürzt ist läuft vor einen fahrenden Bus. Er ist tot. Es scheint als hätte der Dämon seinen Schutzengel geraubt.
Das war das Muster das Brody meinte. Paige und Phoebe sind sich nicht einig ob sie Agent Brody vertrauen können. Phoebe hat das Gefühl, dass er mehr weiß als er ihnen sagt.

Der Dämon der den Schutzengel getötet hat ruft seinen Lehrer herbei. Sie beginnen einen Kampf, doch der Schüler ist unterlegen. Er möchte mehr Schutzengel töten um eine Chance gegen die große Bedrohung zu haben.

Brody untersucht Fotoaufnahmen des Feuers. Dabei wird er von Paige unterbrochen. Er kann nicht verstehen, warum die beiden anderen Schwestern ihm nicht vertrauen. Paige fragt ihn wo Inspector Sheridan ist, sie bekommt jedoch keine Antwort.
Sie sehen sich gemeinsam Infrarotbilder des Orts an, an dem der Mann von dem Bus überfahren wurde. Darauf erkennen sie einen weißen Schimmer und eine dunkle Figur, was auf normalen Fotos nicht erkennbar ist.

Leo ist alleine. Er sieht wieder die Gesichter, die von ihm verlangen, dass er ihnen nicht widerstehen soll. Leo orbt weg und zwei Avatars erscheinen. Sie reden darüber wie sie Leo auf ihre Seite ziehen können. Einer der Avatars hat eine Idee.

Phoebe und Paige rufen nach Leo. Er sagt, dass es für sie nicht sicher ist ihn in ihrer Nähe zu haben, doch die Schwestern wollen ihm helfen. Phoebe will ihn in eine Vision schicken, die ihm helfen soll seine Gefühle zu überwinden.

Währenddessen sind Brody und Paige bei einem anderen Feuer vor Ort. Paige bringt Brody ins Feuer. Sie wollen dem Dämon eine Falle stellen. Paige lässt ihn zurück. Brody verlässt sich ganz auf seinen Schutzengel und er schaffte es auch das Gebäude lebend zu verlassen. Paige sagt einen Spruch um zu sehen, was sonst keiner sieht. Der Schutzengel und der Dämon erscheinen. Doch der Dämon stiehlt nicht Brodys Schutzengel, sondern den von Paige.

Paige kommt nach Hause und erzählt Phoebe was vorgefallen ist. Diese ist außer sich, weil Paige mit Brody zusammenarbeitet und ihm auch noch das Buch der Schatten zeigen will.
Phoebe bringt Leo einen Trank, der ihn in die Vision bringen soll. Leo trinkt ihn, er legt sich hin und schließt seine Augen. Er sieht sich selbst im zweiten Weltkrieg, bei der Verarztung der Verwundeten. Plötzlich erscheint ihm Chris. Er sagt, dass er sich keine Sorgen machen soll.

Paige ist mit Brody in der Küche und sucht ihm Buch der Schatten eine Möglichkeit ihren Schutzengel zurück zu holen. Sie möchte, dass Brody mit ihr durchs Buch blättert. Er beginnt zu suchen und kommt gleich dahinter, dass das ein Test war um zu prüfen ob er eine Bedrohung ist. Dann findet er im Buch den Dämon der Geschwindigkeit. Dieser kann sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen und ernährt sich von niedrigeren Dämonen.

Der Dämon hat durch den Schutzengel von Paige nun soviel Kraft, dass er seinen Lehrer besiegen kann. Jetzt möchte er auch die Schutzengel der beiden anderen Schwestern stehlen.

Leo ist wieder in seiner Vision. Chris sagt ihm, dass er ihn durch seine Vision führen wird. Plötzlich sind die beiden an jenem Ort and dem Leo und Piper Chris gezeugt haben, dann gehen sie weiter zu Wyatts Geburt und danach zu dem Moment als Leo Chris nach seiner Geburt zum ersten Mal im Arm gehalten hat. Chris macht seinem Vater klar, dass all der Schmerz und all die Opfer nicht um sonst waren und das seine Familie ihn braucht. Leo wacht auf und sieht Piper glücklich an.
Doch dann erscheint wieder das Gesicht und fährt in seinen Kopf. Er ist wieder in einer Vision. Auch einer der Avatars ist mit ihm dort und will ihm die wahre Zukunft zeigen. Leo sieht einen Grabstein, darauf stehen die Namen von Penny, Patty, der vier Schwestern und seiner Söhne. Der Avatar erklärt ihm, dass die Wahrheit jenseits von Gut und Böse liegt. Er sagt sie liegt bei ihnen, bei den Avatars. Er erklärt ihm, dass das Böse immer existieren wird, solang es auch das Gute gibt. Er sagt, der Kampf wird niemals enden.

Plötzlich werden die Schwestern von dem Dämon angegriffen. Sie schließen sich in einem Schutz ein, indem sie der Dämon nicht erreichen kann. Daraufhin entführt der Dämon Brody. In der Unterwelt erzählt er Brody von den Avatars und dass er auch seinen Schutzengel braucht um sich vor ihnen zur schützen. Paige verfolgt den Dämon um Brody zu retten. Auch Phoebe und Piper verlassen den Schutzkreis um Paige zu helfen. Sie werden jedoch wieder von dem Dämon angegriffen. Er verletzt sie beide schwer, jedoch kann ihm Phoebe noch das Amulett entreißen, in dem er die Schutzengel fest hält.

Leo ist immer noch in seiner Vision mit dem Avatar. Der Avatar bittet ihn und die Schwester um ihre Hilfe. Er erzählt ihm, dass sie zusammen Utopia erschaffen können, wo er und Piper ein normales Leben führen können, ohne Dämonen. Der Avatar entlässt Leo aus seiner Vision. Als er aufwacht ist der Avatar immer noch bei ihm und sagt ihm, dass er sich beeilen muss. Doch Leo ist zu spät. Piper und Phoebe sind bereits tot. Der Avatar sagt, wenn sich Leo ihnen anschließt kann er die Schwestern retten. Leo willigt ein und wird zum Avatar gemacht. Jetzt besitzt er die Macht die Schwestern zurückzuholen. Auch Paige und Brody sind zurück. Paige sieht Leo mit seinen neuen Kräften. Sie fragt was das war, Leo aber verschweigt den Schwestern, dass er jetzt ein Avatar ist.

Paige hat ihren Schutzengel zurück. Sie erzählt, dass sie nun weiß was die Bedrohung ist und dass sie sich Avatars nennen. Sie fragt auch Leo danach, doch er versichert noch nie davon gehört zu haben.

Michaela B. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Barbara K. vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Leo hat sich den Avatars angeschlossen und damit nimmt die Serie immer neue Wendungen an. Seit wann ist Leo so leichtsinnig und wird Teil einer Gemeinschaft, die er nicht einmal kennt? Noch dazu...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #7.07 Ohne Schutzengel diskutieren.