Episode: #7.06 Im Bann des blauen Mondes

Die Ältesten sind nicht mehr gut auf Leo zu sprechen und schicken den Schwestern einen neuen Wächter. Als dieser ein wenig später fast umkommt, haben sie Leo in Verdacht die Tat begangen zu haben. Jedoch finden die Schwestern erschreckender Weise heraus, dass es nicht Leo war, sondern sie selbst. Außerdem berichtet Agent Brody Paige von einer neuen Bedrohung und Phoebe und Les sprechen endlich über ihre Gefühle, während Les im Begriff ist zu gehen.

Diese Episode ansehen:

Die Schwestern haben gleichzeitig das PM Syndrom und leiden unter ihren Schmerzen. Piper möchte ihren Schwestern etwas erzählen, doch sie weiß nicht genau wie. Doch schlussendlich sagt sie den beiden, dass Leo Zola getötet hat. Als Paige etwas sarkastisch reagiert sprengt Piper den Luster in die Luft, woraufhin Paige vor Schreck orbt. Anscheinend werden auch ihre Kräfte von der PM beeinflusst.

Da kommt Leo herein und bemerkt, dass Paige und Phoebe wissen was er getan hat. Er sagt, dass die Ältesten ihnen einen neuen Wächter des Lichts schicken. Daraufhin sprengt Piper den Toaster. Leo ist bei dem neuen Wächter. Leo sagt ihm, dass er besser nicht zu den Schwestern gehen soll. Doch der Wächter sagt er wird gehen, da momentan niemand so genau weiß auf welcher Seite Leo ist. Als Leo weggeorbt ist hört der Wächter plötzlich Geräusche. Er späht in die Dunkelheit und wird plötzlich von einem etwas angegriffen.

Ein blauer Mond geht über San Francisco auf. Am Morgen sind die Schwestern und Leo in der Küche zum Frühstück. Der neue Wächter ist noch nicht aufgetaucht, darum macht sich Leo auf die Suche nach ihm. In der Zwischenzeit fragt Phoebe ihre Schwestern ob sie in dieser Nacht auch so seltsame Träume gehabt haben, doch sie verneinen es.

Leo trifft in der Magieschule auf die Ältesten, die gerade dabei sind den Wächter zu heilen. Sie haben Leo in Verdacht, dass er den Wächter angegriffen hat. Leo sagt, dass er es nicht war, aber der Älteste glaubt ihm nicht.

Piper erzählt ihren Schwestern, dass Leo wieder bei ihnen einziehen wird, doch die beiden halten das nicht für eine gute Idee, da Leo momentan in einer ungewöhnlichen Verfassung ist, weil er fliegende Gesichter sieht und stimmen hört. Piper sprengt aufgrund ihrer Wut wieder etwas in die Luft. Paige erschrickt fürchterlich und orbt. Die Schwestern stellen fest, dass etwas mit ihren Kräften nicht stimmt. Leo kommt und erzählt, dass die Ältesten ihn verdächtigen den Wächter angegriffen zu haben. Piper will ihm helfen das Gegenteil zu beweisen.

Phoebe geht ins Büro um Leslie zu besuchen. Sie möchte mit ihm darüber sprechen, dass er bald weggeht, denn Phoebe wird bald wieder ihre Arbeit antreten. Doch Leslie sagt es gibt nichts zu besprechen, denn sie werden wohl kaum eine Distanz-Beziehung aufrechterhalten können, wenn sie sich schon kaum sehen, wenn sie in derselben Stadt sind. Paige steht vor Brodys Haus und wartet bis er weggeht. Als er das Haus verlässt orbt sie in seine Wohnung um zu überprüfen ob er ein Dämon ist. Da stürzt Brody in sein Apartment und sieht Paige wie sie erneut vor Schreck orbt. Brody erzählt ihr, dass er viel über Hexen und auch über die Schwestern weiß. Paige nimmt Brody etwas Blut ab um seine wahre Identität zu überprüfen. Brody sagt sie haben nicht viel Zeit, denn auch er weiß von der neuen Bedrohung die auf sie zukommt. Paige stellt fest, dass Brody kein Dämon ist.

Währenddessen suchen Piper und Leo im Buch der Schatten nach demjenigen der den Wächter angegriffen hat, doch sie finden nichts. Darum wollen sie dem Täter eine Falle stellen. Als Piper den Raum verlässt sieht Leo wieder das Gesicht. Es sagt ihm, dass er eine Gefahr für seine Familie ist. Mittlerweile ist ein Wächter des Lichts im Manor, der den Köder spielen soll, um den Angreifer ausfindig zu machen. Phoebe sagt, dass ihr ganzes Leben ein Chaos ist, aber wahrscheinlich liegt das nur am blauen Mond. In dem Moment denkt Paige daran, dass sie auch im Buch etwas über den blauen Mond gelesen hat. Die Schwestern sehen aus dem Fenster, der blaue Mond geht auf und plötzlich verwandeln sich die drei in Bestien. Der Wächter kann sie gerade noch in dem Kreis aus Kristallen einsperren. Als die Schwestern am Morgen aufwachen finden sind sie wieder normal und finden den Wächter schwer verletzt vor. Paige bringt ihn in die Magie Schule, damit er geheilt werden kann. Die Ältesten können dem Wächter helfen.

Eine von ihnen warnt Leo und Paige, dass eine große Bedrohung kommt und dass sie unbedingt Leos Hilfe brauchen. Als der Älteste weg ist, erzählt Paige Leo, dass sie selbst die Bestien sind. Paige geht zu Brody. Sie will von ihm wissen ob er etwas über die neue Macht weiß und woher er es weiß. Doch er kann nur sagen, dass etwas auf sie zukommt. Er sagt diese Macht folgt einem Muster und dass es sie schon seit Anbeginn der Zeit gibt. Sie wollen Macht und werden darum auch die Schwestern jagen. Brody sagt, die Schwestern müssen alles tun um sie zu stoppen. Ansonsten werden sie genau so sterben wie seine Eltern. Er erzählt, dass er fünf war als es passierte. Er wurde Polizist um herauszufinden was damals wirklich geschah und jetzt will er es endlich wissen.

In der Unterwelt werden die Gesichter vor einem Dämon plötzlich zu Gestalten. Es sind die Avatare. Sie sagen dem Dämon, dass sie es schaffen müssen Leo von seiner Familie fern zu halten und dass er ihnen dabei helfen wird.

Der Dämon kommt ins Manor und schaffte es sich Leos Körper zu bemächtigen. Die Schwestern sperren sich wieder in den Kristallkäfig ein. Als Leo dazukommt hat Piper sofort den Verdacht, dass etwas nicht stimmt. Der Dämon in Leos Körper greift Piper an, danach orbt er in die Magieschule um auch die Ältesten anzugreifen. Piper löst den Dämon von Leos Körper, doch der verschwindet bevor die Ältesten erkennen was wirklich passiert ist. Der Älteste will Leo angreifen, als plötzlich der blaue Mond aufgeht. Die Schwestern verwandeln sich wieder in die Bestien und greifen die Ältesten an, doch die schaffen es sich erfolgreich zur Wehr zu setzen. Als die Schwestern am nächsten Morgen mit Kopfschmerzen aufwachen können sie erklären was wirklich passiert ist und das hinter allem die große neue Macht steckt. Die Schwestern jagen dem Dämon nach. Sie finden ihn und zwingen ihn ihnen zu sagen wer ihn geschickt hat. Er kann nur sagen, dass sie mächtiger sind als alles andere was sie je gesehen haben. Bevor er mehr verraten kann taucht ein fliegendes Gesicht auf und tötet ihn. Jetzt haben es auch die Schwestern gesehen.

Phoebe besucht ein letztes Mal Leslie. Er ist gerade dabei seine Sachen zu packen. Phoebe bedankt sich bei ihm und sagt, dass sie total verloren war als sie ihm das erste Mal begegnet ist, doch sich jetzt wieder gefunden hat. Sie sagt, dass sie jetzt keine Angst mehr hat und küsst ihn. Leslie sagt er denkt, dass sie wohl nicht für einander bestimmt waren und Phoebe antwortet: "Vielleicht nicht jetzt!" Sie umarmen sich ein letztes Mal und dann verlässt Leslie das Büro, endgültig.

Piper will Leo nach Hause holen. Er jedoch will nicht mit ihr kommen, weil er jetzt wirklich denkt, dass er eine Bedrohung für seine Familie ist. Piper besteht darauf, dass er mitkommt, weil seine Familie ihn braucht. Doch Leo sagt es wäre zu gefährlich und verschwindet.

Michaela B. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Barbara K. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Es ist die Zeit der großen Geheimnisenthüllung. Jetzt wissen wir endlich, welche Mächte/Geister Leo schon seit Anfang dieser Staffel verfolgen. Es sind die Avatars, denen sich damals Cole...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #7.06 Im Bann des blauen Mondes diskutieren.