Jon Paré

Jon Paré ist ein amerikanischer Regisseur und Produzent. Von 1973 bis 1977 studierte er an der Filmschule USC School of Cinema und machte dort erfolgreich seinen Abschluss. Zwei Jahre später begann er als Regieassistenz an großen Sets für Serien zu arbeiten. Darunter war er bei den renommierten Serienhits "The A-Team" und "Wonder Woman" unter der Crew.

Seine Karriere als eigenständiger Regisseur begann mit dem Klassiker "Beverly Hills, 90210". Danach zog er sich "Charmed - Zauberhafte Hexen" an Land und führte in 135 Folgen und insgesamt sieben Jahren Regie. 2006 managte und produzierte er die Serie "The Middleman".

2009 war Jon Paré als Produzent für "24 - Twenty Four" tätig. Ein Jahr später stieß er zum Produzententeam für die Hitserie "Sons of Anarchy" dazu. Zudem wurde er in allen vier Staffeln von "Southland" als Produzent engagiert. Jon Paré fand immer mehr Gefallen an der Produktion, sodass er nur noch selten für einige Episoden auf dem Regiestuhl sitzt.

Heute lebt Jon Paré in Westlake Village mit seiner Frau Debbie und seinen drei Kindern Kimberly, Jacqueline und Jonathan Jr.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2010 - 2012Sons of Anarchy (TV) als Produzent
Originaltitel: Sons of Anarchy
2009 - 2012Southland (TV) als Produzent, Regisseur
Originaltitel: Southland
2008The Middleman (TV) als Produzent
Originaltitel: The Middleman
1999 - 2006Charmed - Zauberhafte Hexen (TV) als Regisseur/Produzent
Originaltitel: Charmed
1997 - 1998Beverly Hills, 90210 (TV) als Produzent
Originaltitel: Beverly Hills, 90210