Episode: #4.15 Buffy

Es ist Valentinstag: Während Sarah ihre Liebe zu Luc wiederentdeckt, wagt Kitty den Schritt in die Politik, gemeinsam mit einem neuen Kampagnenmanager an ihrer Seite. Holly muss unterdessen entscheiden, was sie mit ihren Anteilen an Ojaj macht.

Diese Episode ansehen:

Kitty und Robert unterhalten sich über Kittys bevorstehende Pressekonferenz, als Kittys Handy klingelt. Am Telefon ist ihre Freundin Buffy, die ihr auch bei der Wahl helfen wird. Als Kitty nicht an ihr Handy geht, ruft Buffy bei Robert an. Währenddessen sind die anderen Walkers auf einer Kunstausstellung. Der Valentinstag steht kurz bevor und alle unterhalten sich darüber, wie sie diesen besonderen Tag verbringen. Vor allem Sarah ist sehr nervös, hat sie Roy doch gerade erst kennen gelernt und weiß nicht, was sie ihm schenken soll. Sie unterhält sich gerade mit Kevin, als Roy ihnen zuwinkt. Auch reden die beiden über Luc, dem Sarah nie auf seine SMS geantwortet hat. Währenddessen unterhält sich Roy mit Rebecca, Scotty und Justin über sein mögliches Geschenk für Sarah und möchte ihr ein Paar Rollschuhe schenken. Doch das ist laut Justin keine gute Idee.

Zeitgleich bestaunt Sarah ein Stück von einem Künstler, dass ihr sehr gut gefällt. Als die Galeristin vorbeikommt, erzählt sie ihr, dass der Künstler auch gerade da ist und sie die beiden bekannt machen könnte. Nichts ahnend, dass dieser Künstler Luc ist, stimmt Sarah freudig zu und die Galeristin informiert Luc. Dieser beobachtet Sarah und sieht auch, wie sie Roy küsst. Daraufhin lässt er sich von der Galerstin verleugnen und Sarah geht mit Roy von dannen.

Holly beichtet David nun alles, was ihr am Tag seines Antrages mit Dennis passiert ist und wie er es geschafft hat, sie dazu zu zwingen, noch weiter bei der Intrige zu bleiben. Sie möchte unbedingt sein Geheimnis in Bezug auf die Walkers wissen, aber das geht nur, wenn sie ihm weiterhin gehorcht und weiter das tut, was er ihr sagt. An diesen Nachmittag lässt sie ihm ihre Anteile an Ojaj überschreiben, um so auch sein Geheimniszu erfahren.

Rebecca ist währenddessen bei Nora und die beiden fangen an, gemeinsam Brownies zu backen. Doch plötzlich bekommt Rebecca Schmerzen im Bauch und Nora eilt mit ihr ins Krankenhaus. Dort erfahren sie, dass Rebecca das Baby verloren hat. Nora versucht sie ein wenig aufzubauen, doch schafft dies nicht, kann sie aber auch nicht dazu kriegen, ihre Gefühle raus zu lassen. Erst als Holly im Krankenhaus auftaucht, lässt Rebecca ihre Trauer raus und fängt an zu weinen.

Kitty isst derweil mit Buffy zu Mittag, die ihr weiterhin versucht, Tipps für ihren Wahlkampf zu geben. Doch Kitty will darauf nicht hören und blockt alles ab, was sie sagt.

Sarah befindet sich gerade in einer Konditorei und telefoniert mit Kevin, der ihr helfen soll, den richtigen Kuchen für Roy zum Valentinstag zu finden. Sarah hat aber vor allem Angst, dass er ihr nichts schenkt und sie am Ende ziemlich blöd dasteht. Als Kevin aber erfährt, dass Besuch für Robert da ist, legt er schnell auf. Er geht gemeinsam mit dem Besucher Alec Taylor in Roberts Büro und lässt die beiden daraufhin alleine. Die beiden kennen sich nicht wirklich, aber wer Alec genau ist, weiß Robert sofort. Währenddessen bekommt Sarah Tipps von ihrer Tochter bezüglich des Valentinstages und auch Sarah kann in diesem Gespräch ihrer Tochter ein paar Tipps zum Thema Jungs geben.

Im Krankenhaus unterhalten sich Holly und Nora und die beiden vergessen für einen Moment ihre Vergangenheit und Holly bedankt sich aufrichtig für Noras Hilfe an diesem Tag. In diesem Moment taucht Justin auf, den die beiden sofort zu Rebecca schicken. Robert unterhält sich währenddessen weiter mit Alec, der ihm erzählt, dass die Presse von seiner Affäre mit Kitty Wind bekommen hat und schon bei ihm war. Robert, der ihm dies glaubt, bittet ihn einen Termin für den nächsten Tag mit dem Journalisten zu arrangieren. Kurz bevor Alec den Raum verlässt, fragt Robert ihn noch, ob er je mit Kitty geschlafen hat, was dieser verneint.

Kitty bespricht derweil mit Buffy die angesetzte Pressekonferenz. Vor allem Scotty macht Buffy dabei Probleme, da dieser schon vorbestraft ist. Sie bittet Kitty, ihn nicht auf die Bühne zu lassen, woraufhin Kitty Buffy fragt, wie sie Nachts noch schlafen kann. Während dieses Gesprächs ruft Sarah an und berichtet ihr von Rebeccas Fehlgeburt. Kitty will sofort ins Krankenhaus eilen, doch kurz bevor sie geht, erfährt sie von Buffy, dass laut eines Berichtet, Holly alle ihre Anteile von Ojaj verkauft hat.

Justin liegt derweil bei Rebecca im Bett und versucht sie ein wenig aufzubauen. Doch sie ist einfach nur traurig, will nur nach Hause gehen und das alles einfach vergessen. Im Wartezimmer erzählt Kitty allen Anderen von dieser neuen Situation bei Ojaj und alle sind nicht sehr erstaunt darüber. Derweil sind Sarah und Nora bei Ojaj eingetroffen und treffen dort auf Saul, der ihnen dieses Gerücht bestätigt. Nora versucht Sarah zu beruhigen, die mehr als nur sauer ist.

Am Abend sitzen Robert und Alec zusammen und warten auf den Jornalisten. Alec fragt Robert, wie es Kitty gesundheitlich geht und als er erfährt, dass es ihr schon viel besser geht, ist er mehr als beruhigt. Die beiden unterhalten sich und Robert erklärt ihm, wie es damals dazu gekommen ist. Daraufhin klingelt es an der Tür und auf einmal steht Buffy vor Robert und Alec.

Am Abend überreicht Roy Sarah das Bild, was ihr in der Galerie so gut gefallen hat. Sarah kann kaum glauben, dass er es für sie gekauft hat und noch weniger, als sie daraufhin erfährt, dass er mit ihr Schluss macht. Die beiden haben einfach viel zu viel zu tun und nachdem Sarah ihren ersten Ärger Luft gemacht hat, beschließen die beiden, Freunde zu bleiben.

Am nächsten Morgen streiten sich Robert und Buffy über die Ereignisse des letzten Abends. Er kann immer noch nicht glauben, was sie getan hat, und da mittlerweile auch Kitty davon erfahren hat, machen sie Buffy gemeinsam klar, dass Alec und Kitty nur Freunde waren. Daraufhin besprechen sie die Pressekonferenz, die Kitty einen Tag später geben wird und bei der, trotz Buffys Einwände, ihre ganze Familie auf der Bühne stehen wird. Als Buffy kurz darauf verschwunden ist, um das alles zu organisieren, legen sich Kitty und Robert aufs Sofa und entspannen ein wenig.

Nora trifft derweil auf Holly und versucht zu erfahren, warum sie das gemacht hat. Sie lässt Holly nicht mal zu Wort kommen und macht sie nur immer weiter runter. Erst als sie alles gesagt hat, erfährt sie von Holly, dass sie den Plan über Bord geworfen und ihre Anteile nicht verkauft hat. Sie hat sich entschlossen, es nicht zu machen und erzählt Nora daraufhin, dass dieser Dennis, der ihre Anteile kaufen wollte, gefährlich ist, da er etwas weiß. Als Nora seinen Namen hört, begreift sie was los ist.

Rebecca, wieder zu Hause, steht derweil in der Küche, um für Justin Brownies zu backen, als dieser nach Hause kommt. Sie möchte ihm was zum Valentinstag schenken und auch Justin hat an seine Frau gedacht. Er hat ihr ihr Lieblingssessen mitgebracht, doch sie möchte lieber erst zu Ende backen. Sie braucht einfach etwas zu tun, was Justin auch zu verstehen scheint.

Am nächsten Morgen genießen Kevin und Scotty ihr Valentinstagsfrühstück in Kevins Elternhaus. Um sie herum herrscht das reinste Chaos, da sich alle auf die Pressekonferenz vorbereiten. Sarah erzählt von ihrer Trennung und dass sie erst einmal keinen Mann mehr in ihr Leben lassen wird. Rebecca trifft derweil auf Kitty, die ihre Zeit mit Evan verbringt. Kitty freut sich, das auch sie gekommen ist, muss aber sofort los. Evan gibt sie Nora und eilt daraufhin sofort weiter, nimmt sich aber kurz Zeit, mit Robert zu reden und dieser schafft es ihr weiterhin viel Mut zu machen. Robert hatte kurz zuvor beschlossen, nicht mit auf der Bühne zu stehen, doch als die Presse die beiden beim Küssen beobachtet, bleibt ihm nicht anderes mehr übrig.

Wenig später versucht Sarah das Geld für das Bild selber zu zahlen und es Roy wieder auf dem Konto gutschreiben zu lassen, was auch ohne Probleme funktioniert. Als sie auf ihre Kreditkarte wartet, steht plötzlich Luc vor ihr. Er erklärt ihr, dass er dort arbeitet, das Bild von ihm ist und nachdem sich die beiden gesagt haben, wie sehr sie einander vermisst haben, küssen sie sich.

Pia Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Nach einigen Stolpersteinen in den vergangenen Folgen kann #4.15 Buffy fast perfekt mit tollen Charaktermomenten und einigen Dramen überzeugen. Besonders die Handlung um Holly zeigt deutlich, wie...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Brothers & Sisters" über die Folge #4.15 Buffy diskutieren.